United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 30, 2020 1:01 AM ET

Google fügt gruselige Crawlies zu seinen AR-Suchergebnissen hinzu


Google fügt gruselige Crawlies zu seinen AR-Suchergebnissen hinzu

iCrowd Newswire - Jul 30, 2020

Wenn Sie schon immer riesige Käfer oder Hornissen ohne Angst in Ihr Wohnzimmer einladen wollten, hat Google Sie abgedeckt. Der Suchriese fügt seiner wachsenden Liste von Augmented Reality-Suchergebnissen, die auch Dinosaurier, Katzen, Skorpione, Bären, Tiger und mehr enthalten, 23 gruselige Crawlies hinzu.

Die vollständige Liste der Insekten umfasst: Nashornkäfer, Herkuleskäfer, Atlaskäfer, Hirschkäfer, Riesenhirsch, Miyama Hirschkäfer, leuchtender Kugelskarabäuskäfer, Juwelenkäfer, Marienkäfer, Grükel, Rosalia batesi,Schwalbenschwanzfalter, Morphofalter, Atlasmotte, Mantis, Grashüpfer, Libelle, Hornisse, robuste Zikade, braune Zikade, periodische Zikade, Walkers Zikade.

Sie können die AR-Insekten sehen, indem Sie nach dem Namen des Insekts suchen und die Option “Ansicht in 3D” auswählen. Android-Nutzer werden sogar in der Lage sein, die Insekten zu hören, wenn Sie das verblüffende Summen einer Hornisse hören wollen, die neben Ihnen schwebt. Sie benötigen ein ARCore-unterstütztes Gerät auf Android oder ein iOS 11-Gerät und ein iOS 11-Gerät auf der iPhone- und iPad-Seite.

Wenn Sie sich besonders mutig fühlen, können Sie sogar für ein Selfie mit den Tierchen posieren. Ich brach meinen ersten Computer-Schreibtisch, der von einer echten Motte weglief, also würde ich sicherstellen, dass du viel Platz um dich herum für diese AR-Kreaturen hast, wenn du regelmäßig vor Insekten fliegt und dich versteckt wie ich.

Contact Information:

Tom Warren



Tags:    German, United States, Wire