United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 29, 2020 12:15 AM ET

Riot machte einen atemberaubenden Anime-Kurzfilm, um den neuesten League of Legends-Champion zu enthüllen


Riot machte einen atemberaubenden Anime-Kurzfilm, um den neuesten League of Legends-Champion zu enthüllen

iCrowd Newswire - Jul 29, 2020

Yone steuert in die Schlacht

Ein Paar Schwerter kreuzt auf einem regengepeitschten Schlachtfeld. Die Kämpfer bewegen sich anmutig, als ob sie tanzen würden. Zwischen den Blutvergießen stritt das Paar über die Ehre. Es dauert weniger als eine Minute, bis der Betrachter die schwierige Beziehung zwischen diesen beiden Brüdern versteht. Es klingt wie eine Szene aus einem Samurai-Film, aber es ist aus dem neuesten animierten Kurzfilm aus League of Legends. Entwickler Riot hat einen wunderschönen Anime-Clip entworfen, um offiziell den neuesten Champion des Spiels zu enthüllen: Yone, eine Art dämonischer Samurai-Charakter.

Diese Art von spritzigen, animierten Enthüllungen sind für Riot kein Neuland. Aber Yones Film – genannt “Kin of the Stained Blade” – ist länger und ehrgeiziger als das, was das Studio in der Vergangenheit versucht hat. Es taktet in 10 Minuten lang und springt zwischen CG-Animation und handgezeichneter Anime-Kunst hin und her. “Der Umfang war größer, und die Zeitleiste war ungefähr gleich”, scherzt Associate Art Director Mike Berry.

Die Animation ist Teil eines aktuellen League-Events namens “Spirit Blossom”, das dem ehrwürdigen Strategiespiel durch Charakter-Skins, eine neue Dating-Sim-ähnliche Erzählerfahrung und vieles mehr eine Anime-Ästhetik verleiht. Yone dient als Vorzeigestück. Vor einer Woche veröffentlichte Riot einen kurzen Anime-Clip mit dem Titel “The Path”, der einen Schlüsselmoment in der Geschichte von League of Legends untersuchte. Yasuo ist einer der beliebtesten Charaktere des Spiels, und er ist als gefolterte Seele bekannt, weil er gezwungen wurde, seinen Bruder zu töten. Du hast es erraten: Sein Bruder ist Yone.

 

Laut Berry gab es verschiedene Elemente – das Ingame-Event, den Wunsch, Yasuos Hintergrundgeschichte zu erweitern, und eine Fangemeinde, die regelmäßig nach Anime-Inhalten fragte –, die Yones aufwendige Enthüllung inspirierten. “Es schien eine tolle Zeit zu sein, um einzutauchen und Yasuos Geschichte zu erzählen, denn er ist einer unserer beliebtesten – oder berüchtigtsten – je nachdem, wie du ihn spielst – Champions”, erklärt er. “Das Timing fühlte sich richtig an. Wir begannen dort und fügten dann das Ziel hinzu, Yone zu starten. Es gibt keine Möglichkeit, Yasuos Geschichte zu erzählen und nicht Yones zu erzählen und umgekehrt.”

Riot arbeitet seit einiger Zeit an dem Projekt. Riot entwickelte die Geschichte im letzten Herbst, und es erhielt das offizielle grüne Licht im Januar, als der Storyboard-Prozess begann. (Riot arbeitete mit zwei Animationsstudios, Haoliners Animation und Paper Plane, an dem Projekt.) Dies bedeutet, dass, während das Animationsteam an dem Kurzen arbeitete, der eigentliche Yone-Charakter, der im Spiel implementiert werden sollte, noch im Fluss war. Berry sagt, dass dies die Dinge erschweren kann, aber die Teams umgehen es, indem sie in ständigem Kontakt bleiben; Zum Beispiel sprach Berry täglich mit dem Yone-Konzeptkünstler Justin Albers, während er an dem Projekt arbeitete.

Das Ziel dieser animierten Projekte ist nicht nur, einen Charakter einzuführen, sondern auch eine andere Seite des Liga-Universums zu zeigen. Yasuo und Yone sind Samurai, aber wegen der Art der Erfahrung League ist, können sie nicht gerade einen Schwertkampf innerhalb des Spiels haben. “Wir wollen wirklich die Fantasie von dem, was du im Spiel bekommen wirst, aufpumpen”, sagt Berry. “Wir haben nicht die Einschränkungen, die du im Spiel machst. Es gibt viel mehr Schwertkämpfe in unserem Stück, als du im Spiel bekommen wirst, weil wir uns keine Sorgen um Abklingzeit machen müssen. Ein echter Samurai macht sich keine Sorgen um eine Abklingzeit. Und da sind wir mehr in den Anime-Raum gegangen.”

 

Eines der auffälligsten Dinge über “Kin of the Stained Blade” ist die Art und Weise, wie es sich zwischen zwei Kunststilen hin und her verschiebt. Die Szenen, in denen die tödliche Schlacht der Brüder zu sehen ist, werden wie ein klassischer Anime gerendert, während Yasuos aktuellere Handlung in 3D gedreht wird. (Die 3D-Kunst erinnert an Arcane, eine kommende League-Animationsserie.) Ein Teil davon war eine kreative Entscheidung; Berry sagt, dass das Team Anime-Konventionen respektieren wollte, einschließlich erfinderischer Möglichkeiten, Rückblenden zu zeigen. Aber es gab auch praktische Bedenken. “Wir hatten keine 30 Minuten, um elegant zwischen diesen beiden [Timelines] zu driften”, erklärt Berry. “Ein Teil der Entscheidung war, sicherzustellen, dass wir zwei sehr unterschiedliche Stile hatten, so dass Sie nie daran zweifelten, wo Sie auf der Zeitachse waren.”

Im Laufe der Jahre hat Sich die Liga-Kinokunst über mehrere Genres und Stile erstreckt. Sie können hell und fantastisch oder dunkel und dramatisch sein. Manchmal sind es K-Pop-Videos. Berry, der auch eine Hauptrolle im K/DA-Musikvideo war, sagt, dass, egal welches Genre sie erforschen, eines der Schlüsselelemente ist, authentisch zu sein, was vorher kam.

“Es ist Forschung”, sagt er. “Jeder an diesem Projekt muss verstehen, wenn man nicht schon hineingeht, genau das, was die Leute an Anime lieben. Und wir müssen uns das ansehen und sicherstellen, dass wir das in unser Stück einbringen. Ob es der visuelle Stil, das Geschichtenerzählen, das Tempo ist. Wir wollen sehr respektvoll sein. Wenn wir darüber nachdenken, wie wir gemessen werden wollen, sagen wir nie: ‘Ich will, dass dies ein großartiger Riot-Film ist.’ Wir werden an den Besten des modernen Animes gemessen werden.”

Contact Information:

Andrew Webster



Tags:    German, United States, Wire