United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 29, 2020 12:32 AM ET

Der Konkurs des Faraday Future-Gründers hat einen potenziellen Deal im Nahen Osten


Der Konkurs des Faraday Future-Gründers hat einen potenziellen Deal im Nahen Osten

iCrowd Newswire - Jul 29, 2020

Illustration von Alex Castro / The Verge

Mit seinem persönlichen Konkursplan genehmigt, hier sind einige der interessantesten Dinge, die vor Gericht aufgetaucht

Ende letzten Jahres sollte Faraday Future mit einem Staatsfonds aus dem Nahen Osten zusammentreffen, um eine Investition zu besprechen, die dazu beigetragen haben könnte, das angeschlagene EV-Startup aus seinem ewigen finanziellen Nosedive herauszuholen. Doch der Vermögensfonds zog die Einladung zurück, kurz nachdem Faraday Future-Gründer Jia Yueting Konkurs angemeldet hatte, um Milliarden von Dollar an persönlichen Schulden zu lösen, wie aus einer bisher nicht gemeldeten Abschrift eines Chapter 11-Verfahrens des chinesischen Tycoons hervorgeht.

“Wir wurden von einer staatlichen Einrichtung eingeladen, in den Nahen Osten zu einem Souveränen Fonds zu gehen, und in dem Moment, in dem wir den Fall Kapitel 11 eingereicht haben und klar wurde, dass die finanziellen Probleme, Faraday war ungebeten”, sagte Jias Anwalt einem Richter im Dezember 2019.

Der Anwalt von Jia, der während der Anhörung sprach, machte keine Angaben darüber, welcher Staatsfonds aus dem Nahen Osten interessiert war, und ein Sprecher von Faraday Future lehnte einen Kommentar ab. Saudi Arabia es Public Investment Fund besitzt bereits eine Mehrheitsbeteiligung an dem anderen EV-Startup Lucid Motors, und die Vereinigten Arabischen Emirate und Kuwait haben noch größere Staatsfonds. John Schilling, Kommunikationsdirektor von Faraday Future, lehnte einen Kommentar ab und sagte: “Seine Informationen über Investorengespräche sind vertraulich.”

Wie auch immer es war, das Interesse des Nahen Ostens an Faraday Future ist nur eine von mehreren Enthüllungen, die während des Konkursverfahrens von Jia aufgetaucht sind, der sich sieben Monate hinzog, bevor er im Mai von seinen unzähligen Gläubigern und dem Gericht genehmigt wurde. Hier sind ein paar andere:

Jia sagte seinen Gläubigern, dass Faraday Future viel Interesse auf sich zieht

Trotz seiner Schwierigkeiten, einschließlich des Verlusts einer Tonne von Talenten an Wettbewerber, hat Faraday Future behauptet, dass die patentierte Technologie, die es seit 2014 für den Elektro-SUV FF91 entwickelt hat, wertvoll ist. Das Unternehmen hat darauf bestanden, dass Investoren oder Partner antreten würden, sobald das Drama und Jias Konkurs nachgelassen haben. Während sein Konkurs den Geschäften einen Dämpfer versetzte, erzählte Jia seinen vielen Gläubigern im April, als es zu dem Schluss kam, dass dies endlich geschah.

Laut einer Präsentation teilte Jias Rechtsteam den Gläubigern mit, dass Faraday Future “in Joint-Venture-Gesprächen mit mehreren potenziellen Investoren im Nahen Osten” sei, dass es “mit mehr als 20 potenziellen Schuldinvestoren” zusammenarbeite, um kurzfristige Finanzierungen bereitzustellen, und sogar daran arbeite, “US-Staatskredite zu beantragen”. Sein Team sagte auch, Faraday Future sei “in Gesprächen mit den Regierungen von drei Provinzhauptstädten in China über die Einrichtung eines chinesischen Hauptquartiers und dass das Startup “in enger Kommunikation mit zwei großen OEMs in China über Partnerschaft” sei.

Dass es Interesse von ernsthaften Spielern an Faraday Future geben kann, ist nicht überraschend; Wie The Verge Ende letzten Jahres erstmals berichtete, führte das Unternehmen an einem Punkt Gespräche mit Fiat Chrysler Automobiles. Elektrofahrzeug-Startups sind auch wieder ein heißes Ziel für Investment-Deals aller Größen, mit Rivian weiterhin eine unglaubliche Menge an Geld zu sammeln, Null-Emissions-Lkw-Unternehmen Nikola vor kurzem sammeln Hunderte von Millionen Dollar in einem umgekehrten Fusion-Deal, Fisker Inc. auf einem ähnlichen Weg an die Börse gehen, und sogar Karma Automotive zieht 100 Millionen Dollar.

“Ich werde bestätigen, dass wir in Gesprächen mit verschiedenen Organisationen sind, da Faraday Future weiter auf dem Weg zur Umsetzung der FF91 voranschreitet, Art und Umfang der Gespräche sind alle vertraulich, so dass ich keine weiteren Details mitteilen kann”, sagte Schilling.

Faraday Future stellte seinem neuen CEO ein millionenschweres Haus in LA zur Verfügung

Faraday Future begann im vergangenen September einen neuen Weg zur Legitimität, als Jia als CEO zurücktrat und durch Carsten Breitfeld ersetzt wurde. Als ehemaliger BMW-Manager hat Breitfeld viele Branchenverbindungen und half bei der Gründung eines weiteren EV-Startups – Chinas Byton –, das vor dem COVID-19-Pandemie-Hit fast in Die Produktion kam. (Obwohl er Byton nicht zu guten Konditionen verlassen hat.)

Breitfeld sagte The Verge letztes Jahr, dass er Jia gesagt habe, dass er nur zu Faraday Future kommen würde, wenn er CEO würde. Aber er bekam mehr als den Titel im Austausch, weil Breitfeld jetzt in einem der Millionen-Dollar-Häuser lebt, die Jias Mitarbeitern gehören, so der Konkursfall.

Es ist jedoch unklar, welches Haus genau. Jias Anwälte sagen, dass “ein Teil der Überlegung für Dr. Breitfeld, die CEO-Position zu akzeptieren, war, dass er eine der Marguerite-Immobilien besetzen würde”, und verweist auf die millionenschweren Küstenvillen am Marguerite Drive in Rancho Palos Verdes, über die Jalopnik und The Verge erstmals 2017 berichteten. Jia hat diese Villen genutzt, um vorbei an Faraday Future-Führungskräften, Gastgeberpartys und Krediten gegen Kredite zu beherbergen, wenn das Geld knapp ist. Aber Breitfeld twitterte vor kurzem ein Bild von außerhalb eines 2 Millionen Dollar teuren Hauses etwa eine Meile landeinwärts, das Faraday Future Vice President Chaoying Deng gehört.

In einer E-Mail sagte Schilling, Breitfeld lebe in einer “Immobilie, die von der FF vermietet und Führungskräften für ihren Aufenthalt als Teil ihrer Umzugsleistungen angeboten wird”.

Breitfeld hatte zuvor im Silicon Valley gelebt und reiste während seiner Zusammenarbeit mit Byton häufig nach Deutschland und China, aber er erzählte The Verge letztes Jahr, dass er für den Faraday Future Job nach Los Angeles zog.

“Ich verbrannte alle Brücken in die Vergangenheit. Ich habe mein Haus in München verlassen, alles andere, was ich auf der Welt hatte, und ich bin gerade mit meinem Sohn hierher gezogen, und jetzt bin ich hier”, sagte er. “Es ist so viel besser als Silicon Valley. Silicon Valley, wenn Sie Technologie mögen, treffen Sie viele Technologie-Menschen und das ist sehr spannend. Aber das Leben ist langweilig. Hier bist du sehr nah am Meer, das ich sehr liebe, und die Lebensqualität ist so viel besser.”

Faraday Future half bei der Finanzierung des Konkurses von Jia

Faraday Future ist für einen Großteil seiner Existenz angeschnallt. Aber das Geld ist besonders knapp, seit es sich 2018 von einem Hauptinvestor, dem chinesischen Evergrande, getrennt hat. Diese Spaltung führte zu Hunderten von Entlassungen und Furloughs, und die Dinge wurden schließlich so schlimm, dass Faraday Future 2019 sein eigenes Hauptquartier verkaufte, um etwas Geld zu generieren, wie The Verge im vergangenen Jahr zum ersten Mal berichtete.

Und doch wurde Jias Konkurs von einer der wichtigsten Holdinggesellschaften von Faraday Future finanziert, einer Delaware LLC namens Pacific Technology. Zu Beginn des Prozesses lieh er sich 2,7 Millionen US-Dollar von Pacific Technology und nahm Anfang des Jahres einen Kredit in Höhe von 6,4 Millionen US-Dollar von dem Unternehmen auf, als der Fall aufging.

Jias Anwälte sagten ursprünglich, dies liege daran, dass die Faraday Future-Tochter die verzeihendsten Bedingungen anbiete; Mit anderen Worten, andere Kreditgeber wollten überraschenderweise einen besseren Schutz oder mehr Renditen für Kredite, die einem Mann gewährt werden, der Milliarden von Dollar an persönlichen Schulden hat. Aber sie gaben schließlich zu, dass Jia nirgendwo anders sein musste, um sich zu wenden.

“Letztendlich war Pacific Technology, ein Partner des Schuldners, die einzige Partei, die bereit war, … Finanzierung des Schuldners unter den Umständen des Kapitels 11 Fall”, schrieben sie. Jias Anwälte behaupten, dass dies alles über Bord war, und dass der Gläubigerausschuss – eine Gruppe, die sich aus Vertretern einiger der Unternehmen zusammensetzte, die Geld im Konkurs schulden – bei der Aushandlung des Begriffs geholfen habe.

s.

Das Geld kam auch nicht direkt aus den fast erschöpften Kassen von Faraday Future. Stattdessen setzten sich diese Darlehen größtenteils aus Einzelbeiträgen der Mitglieder des Managementteams “Global Partners” von Faraday Future zusammen.

Jias Konkurs war ein klärendes Ereignis, wenn es darum geht, zu entwirren, wie alle seine verschiedenen Unternehmen interagieren. Nehmen wir zum Beispiel die Villen. Jia kaufte diese Häuser ursprünglich über eine Firma namens Ocean View Drive und kaufte sogar einige mit Geld, das von Faraday Future geliehen wurde. Er sagt, dass er nicht mehr an ihnen beteiligt ist, aber Ocean View Drive vermietet die Häuser jetzt an Jia, die sie 2019 für 43.810 US-Dollar pro Monat an eine Firma namens Warm Time Inc. vermietet. Warm Time Inc. – das das Haus des Faraday Future VP Deng als Adresse in Denationen beim kalifornischen Außenminister auflistet – hat sich seitdem umgedreht und an Faraday Future “auf Full-Service-Basis, einschließlich Hospitality-Dienstleistungen (d. h. Gastronomie, Haushalt, Versicherung und Versorgungsunternehmen) vermietet.”

Faraday Future hat mit geliehenem Geld überlebt und ist weiterhin wenig Geld

Einer der Hauptgründe, warum Faraday Future so lange bleiben konnte, dass es Anfang 2019 mit der “Konkurslegende” Jack Butler zusammenzuarbeiten begann, dessen Firma Birch Lake dem Startup auf der Suche nach Finanzierung mehrere Kredite gewährt hat.

Der Nachteil ist, dass laut den Anmeldungen in Jias Konkursverfahren “alle materiellen und immateriellen Vermögenswerte von [Faraday Future] als Sicherheitverpfände verpfändet wurden.” Das bedeutet, dass es für das Startup noch schwieriger sein könnte, neue Kredite aufzunehmen, und dass es Gefahr läuft, diese Vermögenswerte zu verlieren, wenn es die Schulden, die es getragen hat, nicht wieder gutmachen kann. Tatsächlich musste Faraday Future Birch Lake um eine Verlängerung eines ImOktober 2019 fälligen Darlehens in Höhe von 45 Millionen US-Dollar bitten (und wurde ihm gewährt).

Faraday Future sagte kürzlich The Verge, dass es mit diesem Darlehen gut gemacht hat, und das scheint der Fall zu sein, da Birch Lake seinen Besitz auf dem geistigen Eigentum des Startups nach Anmeldungen beim kalifornischen Außenminister und dem US-Patent- und Markenamt freigegeben hat. Die Beteiligung an den Sicherheiten, die Faraday Future für das Darlehen zugesagt hat, wurde jedoch inzwischen an eine California LLC namens “Royod” übertragen. Schilling sagt, dies sei ein “aktueller Kreditgeber”, aber es gebe fast keine Informationen darüber, wer dahinter steckt. Eine Adresse, die Royod in Denkunterlagen beim Patentamt angegeben hat, ist einfach ein Santa Monica PO-Box. Aus den Akten mit dem Secretary of State geht hervor, dass die LLC von einem “Kai Dong” verwaltet wird. Jemand mit diesem Namen scheint ein Assistent der Geschäftsleitung bei Faraday Future zu sein oder war es einmal.

Faraday Future musste sich weiterhin Geld leihen, weil es Ende Juli 2019 nur 6,8 Millionen US-Dollar in bar hatte (die neuesten Daten, die in Jias Konkursanträgen geteilt wurden), nachdem sie alle 2 Milliarden Dollar oder so erschöpft hatten, die Jia und Evergrande im Laufe der Jahre einsteckten. Im Dezember sagte einer von Jias Anwälten dem Richter, er glaube nicht, dass das Startup die “finanziellen Mittel” habe, um es weitere 60 Tage zu schaffen, und dass ihm “im Grunde das Geld ausgehen” werde. Dieselbe Global Partners-Gruppe musste Faraday Future im Juni 2019 16,5 Millionen US-Dollar leihen, “um den täglichen Betrieb von FF zu unterstützen”. Und das Startup erhielt im April auch ein Darlehen in Höhe von 9,1 Millionen US-Dollar aus dem COVID-19-bezogenen Paycheck Protection Program.


Nachdem Die Insolvenz von Jia genehmigt wurde, hat Faraday Future erklärt, dass es nun frei steht, diese Investitionen erneut zu verfolgen, um endlich sein luxuriöses Elektro-SUV in Produktion zu bringen. Aber selbst in einem Markt, in dem EV-Startups plötzlich Geld links und rechts bekommen, hat Faraday Future noch einen langen Weg vor sich. Breitfeld hat gesagt, dass Faraday Future 850 Millionen Us-Dollar benötigt, um in die Produktion zu kommen. Und in naher Zeit, nach Jias Konkurs, hat das Startup versucht, ein Darlehen von 170 Millionen Dollar zu sichern, “um seine Operationen und Engineering-Bemühungen aufrechtzuerhalten”, nach Gerichtsunterlagen.

Wenn es Faraday Future gelingt, neue Mittel zu gewinnen und in die Produktion zu kommen, werden die Gläubiger von Jia nun davon profitieren, denn als sie seinen Konkursplan genehmigten, stimmten sie zu, ihre Forderungen gegen Anteile an einem Trust zu tauschen, der sich auszahlt, wenn die Startup-IPOs oder verkauft werden. In einem Brief, der letzten Monat veröffentlicht wurde, hat Jia, immer der Verkäufer, seine vielen Probleme als positiv gesponnen. “Ich bin fest davon überzeugt, dass der Erfolg und Misserfolg der Vergangenheit eine unschätzbare Erfahrung für den zukünftigen Erfolg von FF sein werden”, schrieb er. “Ich habe viel aus meinen Fehlern in der Vergangenheit gelernt und hoffe mit diesem Lebenswissen, dass ich diese Fehltritte der Vergangenheit nie wieder wiederholen werde.”

Contact Information:

Sean O'Kane



Tags:    German, United States, Wire