United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 28, 2020 1:00 AM ET

Schauen Sie sich diese coole LED-Gesichtsmaske eines Modeunternehmers an.


Schauen Sie sich diese coole LED-Gesichtsmaske eines Modeunternehmers an.

iCrowd Newswire - Jul 28, 2020

Chelsea Klukas/ Lumen Couture

Zu Beginn der Coronavirus-Pandemie plante die Modedesignerin Chelsea Klukas von Lumen Couture, einige Standard-Stoffgesichtsmasken für Freunde herzustellen. Die Centers for Disease Control and Prevention empfehlen das Tragen von hausgemachten Gesichtsbelägen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Lumen Couture hat eine ganze Reihe von tech-fähigen Mode, einschließlich Kleider, Hoodies und Kostüme, und Klukas wechselte zu Masken, wenn in-person Veranstaltungen abgesagt wurden und der Verkauf für andere Produkte einbrach. Sie beschloss, die Technologie hinzuzufügen, um die Gesichtsmasken ein wenig mehr Spaß zu machen.

“Ich hatte die Komponenten herum, also habe ich ein schnelles DIY YouTube Tutorial zusammengestellt, wie man sie macht”, sagte Klukas in einem Interview mit The Verge. “Das explodierte wirklich, bis zu dem Punkt, an dem die Leute mich nach einer gebrauchsfertigen Maske fragten.”

Sie fügte hinzu, dass sie nicht versuchen wollte, von der Pandemie zu profitieren, und lumen Couture spendete so Erlöse aus dem Verkauf der Maske bis Juni – etwa 5.000 Dollar – an den Hilfsfonds der Weltgesundheitsorganisation COVID-19.

Kunden, die die Masken kaufen, sind eine ganz andere demografische als ihre übliche Kundschaft, fügt Klukas hinzu, und sie hat mehr männliche Kunden gesehen, als sie erwartet hatte, von denen die meisten sich nicht als Fashionistas bezeichnen würden.

Sie fügt hinzu, dass sie denkt, dass Masken, die jeder tragen kann, dazu beitragen, sie zu einem Statement-Garderobe-Artikel zu machen. “Ich denke, wir sehen die Einführung des Maskentragens als eine neue Ausdrucksform. Auch andere Modedesigner greifen das auf, ich denke, wir werden anfangen, wie die Rolex-Version von Masken zu sehen.”

Die LED-Anzeigemaske verfügt über einen dünnen LED-Matrixbildschirm, und Träger können über eine App steuern, was sie anzeigt – Zeichnungen, benutzerdefinierter Text und sogar Spracheingänge. Der Stoff ist über und unter dem Bildschirm atmungsaktiv, und die technischen Komponenten können entfernt werden, so dass die Maske gewaschen oder als normale Maske getragen werden kann. Eine Batterie und ein Ladekabel sind im Lieferumfang enthalten.

Die App bietet einen Mikrofoneingang, und einige Träger verwenden es, um soziale Entfernungsmeldungen anzuzeigen – wie “stand back” oder “6 feet” – die schwierig sein könnten, jemanden mit bedecktem Mund sagen zu hören.

Der schwierigste Teil der Gestaltung von Kleidung mit LED-Beleuchtungskomponenten ist, wo und wie man die Batterien versteckt, sagte Klukas. “Es gibt ein paar Tricks, bei denen man sich zum Beispiel in einem Kleid mit flauschigem Rock verstecken kann”, sagte sie, “aber wenn man etwas Schlankes und Hautenge machen will, ist das eher eine Herausforderung.”

Die Masken waren bei weitem ihr meistverkauftes Produkt, aber Klukas sagt, dass sie es kaum erwarten kann, zu den in-person Shows zurückzukehren, wo Menschen die LED-verstärkte Kleidung persönlich berühren und erleben können. “Gerade bei einigen der abenteuerlicheren Stücke werden die Leute der Magie nahe kommen, und es ist schwer, das per Video zu zeigen”, sagte sie. “Die Person, die die Mode trägt, ist Teil der Geschichte, und sie vermittelt die Geschichte nicht so gut auf einem Flachbildschirm.”

Contact Information:

Kim Lyons



Tags:    German, United States, Wire