United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 27, 2020 6:48 PM ET

Was sind die kommenden Trends im Automobilkameramarkt? Welche Auswirkungen würden sie nach 2022 haben?


Was sind die kommenden Trends im Automobilkameramarkt? Welche Auswirkungen würden sie nach 2022 haben?

iCrowd Newswire - Jul 27, 2020

Der Automotive Camera Market wird im Prognosezeitraum voraussichtlich um 12,4% wachsen. Sie wird auf 6,8 Mrd. USD im Jahr 2020 geschätzt und soll bis 2025 12,2 Mrd. USD erreichen. Das Marktwachstum wird in erster Linie durch Faktoren wie regulatorische Veränderungen und die steigende Nachfrage nach aktiven Sicherheitsanlagen angetrieben.

Das Aufkommen neuerer Sicherheitstechnologien in der Automobilindustrie und die wachsende Nachfrage nach Elektroautos haben den Automobilkameramarkt angetrieben. Mehr Sicherheit und Komfort für den Fahrer war ein wichtiges Ziel der Entwicklung von Kamerasystemen. Darüber hinaus treiben die zunehmenden Regierungsmandate im Zusammenhang mit aktiven Sicherheitsanlagen den Automobilkameramarkt an. So haben die kanadische Regierung und die USA im Mai 2018 vorgeschrieben, dass alle Fahrzeuge unter 10.000 Pfund mit einer Backup-Kamera ausgestattet sein müssen. Außerdem hat die US-Regierung mit vielen Herstellern eine freiwillige Vereinbarung getroffen, bis 2022 eine autonome Notbremsung (AEB) zu montieren. Die europäischen Regierungen konzentrieren sich darauf, ADAS wie ein Notbremssystem und ein Warnsystem für die Abfahrt von Fahrspuren zu verpflichten. Diese Mandate dürften den Automobilkameramarkt antreiben. Die regionale Einführung der Kameratechnik variiert jedoch je nach den staatlichen Normen und der Kundenpräferenz. Darüber hinaus planen die Fahrzeughersteller, fortschrittliche Funktionen wie ein Multi-Kamera-System in Fahrzeugen anzubieten, um mehr Kunden zu gewinnen und die Rentabilität zu steigern, wodurch das Wachstum des Automobilkameramarktes aufgebläht wird.

PDF-Broschüre herunterladen https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=125124333

Der Markt für Automobilkameras im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich am stärksten wachsen, gefolgt von Nordamerika, RoW und Europa. Das Wachstum des asiatisch-pazifischen Marktes ist auf den wachsenden Automobilsektor in Ländern wie China, Japan, Südkorea und Indien zurückzuführen. Eine geringe Marktdurchdringung im Automobilmarkt und eine gesteigerte Fahrzeugproduktion in dieser Region bieten Automobilherstellern und Tier-1-Zulieferern attraktive Marktchancen. Darüber hinaus verfügen große Anbieter von Automobilkameralösungen wie Robert Bosch (Deutschland), Continental (Deutschland) und Denso (Japan) über Produktionsstätten in der gesamten Region.

Das Segment L1 des Automobilkameramarktes wird im Prognosezeitraum voraussichtlich auf dem höchsten CAGR-Niveau wachsen. Die L1-Kameraeinheit soll den Automobilkameramarkt anführen. Die höhere Durchdringung von kamerabasierten Fahrerassistenzlösungen wie BSD, Park assist und Surround-View-Systemen erfordert Multi-Kamera-Konfigurationen, um zu funktionieren. Die kostengünstigen Monokameras haben OEMs ermutigt, mehr L1-Kameras in Fahrzeugen des mittleren und unteren Segments zu montieren. Schnelle Fortschritte und sinkende Kosten für ADAS-Komponenten und -Lösungen dürften das Wachstum des Kameramarktes vorantreiben. L1 Kameraeinheit ist der größte Markt, da es die höchste Durchdringung auf dem Markt hat.

Kostenloser Beispielbericht anfordern https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=125124333

Die fortschrittlichen Wärmebildkameras mit KI können bestimmen, wie effektiv ein Objekt Wärme abgibt. Jedes Objekt hat eine andere Emissivität, und dies ermöglicht es der Kamera, jedes Objekt in seinem Pfad zu erkennen und auch zu erkennen und zu klassifizieren, ob das Objekt menschlich oder unbelebt ist. Mit diesen Informationen können Wärmebildkameras Spurmarkierungen und die Positionen von Fußgängern erkennen und in den meisten Fällen feststellen, ob ein Fußgänger den Gehweg verlassen und die Straße überqueren wird. OEMs wie Audi, BMW, GM und Honda liefern Wärmebildkameras in Nachtsichtsystemen in ihren High-End-Pkw-Modellen. OEMs konzentrieren sich auf den Einsatz von Nachtsichtsystemen zur Verringerung von Unfällen in der Nacht, was wiederum den Markt der Wärmebildkamera antreiben würde.

Wichtige Marktteilnehmer:

Der weltweite Markt für Automobilkameras wird von großen Akteuren wie Robert Bosch (Deutschland), Continental AG (Deutschland), ZF Friedrichshafen (Deutschland), Denso (Japan), Aptiv (UK), Ficosa (Spanien) und Magna International (Kanada) dominiert.

Verfügbare Anpassung:

Mit den angegebenen Marktdaten bietet MarketsandMarkets Anpassungen an die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens.

Anwendung, die im Bericht nicht behandelt wird)

  • Automobilkameramarkt, nach Fahrzeugtyp auf Länderebene (für Länder, die nicht im Bericht behandelt werden)
  • Unternehmensinformationen
  • Profilierung zusätzlicher Market Player (bis zu 3)
  • Um mit unserem Analysten zu sprechen, um eine Diskussion über die oben genannten Ergebnisse zu führen, klicken Sie auf Sprechen mit Analyst

    MarketsandMarkets INC.
    Dundee Road
    Suite 430
    Northbrook, IL 60062
    Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441

    Vereinigtes Königreich : 44-800-368-9399
    sales@marketsandmarkets.com

    Contact Information:

    MarketsandMarkets? INC.
    630 Dundee Road
    Suite 430
    Northbrook, IL 60062
    USA : +1-888-600-6441

    UK : +44-800-368-9399
    sales@marketsandmarkets.com



    Keywords:    Automotive Camera Market
    Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire