United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 27, 2020 7:48 AM ET

Penguins Playoff-Kader enthält Überraschungen


Penguins Playoff-Kader enthält Überraschungen

iCrowd Newswire - Jul 27, 2020

Weder die Penguins noch die NHL haben das Team nach der Saison Dienstplan angekündigt, aber es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass die Medien-Website der Liga jetzt 31 Spieler für sie listet.

Das ist die maximale Anzahl, die erlaubt ist, Teil des 52-köpfigen Teamkontingents zu sein, das heute in die “Hub”-Stadt Toronto reisen soll.

Zum Beispiel, Flügelspieler Samuel Poulin, ihre Erstrunden-Draft-Wahl im Jahr 2019, nicht geschafft, aber Phil Varone, erworben von Montreal mit Riley Barber in einem Vier-Spieler-Deal zum Handelsschluss, tat.

Die beiden anderen Spieler, die im ersten Trainingslager fehlen, sind Stürmer Sam Miletic und Torhüter Alex D’Orio.

Hier sind die Spieler auf der Website aufgeführt:

Leitet
Anthony Angello
Zach Aston-Reese
Teddy Blueger
Sidney Crosby
Jake Guentzel
Patric Hornqvist
Adam Johnson
Sam Lafferty
Jewgeni Alexandrowitsch Malkin
Patrick Marleau
Jared McCann
Evan Rodrigues
Bryan Rust
Conor Sheary
Brandon Tanev
Phil Varone
Jason Zucker

VERTEIDIGER
Kevin Czuczman
Brian Dumoulin
Jack Johnson
Pierre-Olivier Joseph
Kris Letang
John Marino
Marcus Pettersson
Juuso Riikola
Chad Ruhwedel
Justin Schultz

Torhüter
Casey DeSmith
Tristan Jarry
Emil Larmi
Matt Murray

Die Penguins sind geplant, Montag, Mittwoch und Freitag in Vorort Toronto üben und spielen ein Ausstellungsspiel gegen Philadelphia Dienstag vor der Eröffnung ihrer Best-of-five-Qualifikationsrunde Serie gegen Montreal Samstag um 20 Uhr in der Scotiabank Arena.

 

Contact Information:

Dave Molinari



Tags:    Europe, German, Latin America, Research Newswire, United Kingdom, United States, Wire