United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 27, 2020 1:57 AM ET

Goodwin dreht bei ARC


Goodwin dreht bei ARC

iCrowd Newswire - Jul 27, 2020

Eine fragwürdige Punktebilanz am späten Sonntag bei der 4:0-Niederlage der AFL gegen Brisbane kostete das Team von Melbourne-Trainer Simon Goodwin keine Chance auf den Sieg, aber es half auch nichts.

Die Dämonen kamen mit einem nassen Segel in der Endzeit im Metricon Stadium nach Hause und lagen nur drei Punkte zurück, als Jake Lever einen Ball auf der Torlinie markierte.

Lever spielte schnell weiter und die Dämonen waren scheinbar auf dem Weg, einen weiteren Angriff auszulösen, als das Spiel angehalten wurde, um eine Score-Review durchzuführen.

 

Die Überprüfung zeigte, dass Lever den Ball gepackt hatte, bevor er für einen Rückstand durchging, aber als das Spiel wieder aufgenommen hatte, hatten die Lions ihre Verteidigung zurückgesetzt.

Goodwin glaubte nicht, dass die Überprüfung verhinderte, dass sein Team das Spiel gewann, aber er kratzte sich am Kopf über das AFL Review Centre (ARC) und seine Anwendung.

“Klar waren wir draußen, wir hatten Gelegenheit.

“Es ist nicht der Grund, warum wir das Spiel verloren haben, aber es hat sicherlich nicht geholfen, spät im Spiel.

“Hoffentlich werden wir das ARC-System besser machen. Es ist schön und ausgefallen, aber es macht nicht viel.”

Von mehr Bedeutung für Goodwin war ein Moment mit etwas mehr als einer Minute zu spielen, als Bayley Fritsch eine 50-Meter-Strafe für zu lange, um den Ball nach einem Out-of-bounds Kick zu übergeben.

Die Entscheidung gab Brisbane einen Freipass außerhalb ihrer defensiven 50 und sorgte dafür, dass die Lions das Spiel beenden konnten.

“Das ist eine dieser Gelegenheiten, die wir brauchen, um besser zu sein”, sagte Goodwin.

“Wir haben den Ball in der Hälfte des Bodens spät im Spiel und haben eine Chance zu gewinnen, so ja, wir tun, wir müssen besser sein.

“Disziplin bedeutet, das Richtige zu tun, zur richtigen Zeit, die ganze Zeit. Gute Teams sind disziplinierte Seiten.”

Contact Information:

Ed Jackson



Tags:    German, United States, Wire