United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 27, 2020 12:39 AM ET

Die Leute beobachten viel mehr Twitch während der Pandemie


Die Leute beobachten viel mehr Twitch während der Pandemie

iCrowd Newswire - Jul 27, 2020

Illustration von Alex Castro / The Verge

Die Zahl der Twitch-Zuschauer ist seit Beginn der Pandemie weit gestiegen. Die Zuschauerzahlen stiegen zwischen April und Juni auf 5 Milliarden Stunden, was ein enormer Anstieg ist, egal wie man es betrachtet: Es ist mehr als 50 Prozent mehr als im ersten Quartal 2020, und es ist mehr als 60 Prozent mehr als die gleichen drei Monate im Jahr 2019. Die Metriken stammen aus dem neuesten Streaming-Branchenbericht von StreamElements und Arsenal.gg.

Der Bericht des letzten Quartals deutete darauf hin, dass dieser Anstieg bevorsteht. Im Mai meldeten die Unternehmen einen Zuschauersprung von 45 Prozent für die gesamte Live-Streaming-Branche zwischen März und April. Aber dieser jüngste Bericht zeigt, dass diese großen Gewinne in den folgenden Monaten anhaltend waren, obwohl die Menschen begannen, mehr Flexibilität zu haben, nach draußen zu gehen, und viel mehr in der Welt zu beachten hatten.

Bild: StreamElements und Arsenal.ggHours, die
auf Twitch nach Arsenal.gg Daten angesehen wurden.

Facebook Gaming verzeichnete einen noch größeren Anstieg als Twitch, obwohl es insgesamt ein viel kleinerer Service bleibt. Die Zuschauerzahlen stiegen im Quartals- und 200-Prozent-Jahr um 200 Prozent. Es ist immer noch etwa ein Fünftel der Größe von Twitch in Bezug auf die Gesamtstunden beobachtet, obwohl. Es ist möglich, dass die Zuschauerzahlen im nächsten Quartal noch weiter zunehmen werden, wobei Mixer heruntergefahren wird und Streamer und Zuschauer auf Facebook ableitet.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass Twitch während der Pandemie zu einer Atempause geworden ist: StreamElements weist darauf hin, dass sich die Kategorie “Travel & Outdoors” des Dienstes im Vergleich zum Januar nahezu verdreifacht hat.

Contact Information:

Jacob Kastrenakes



Tags:    German, United States, Wire