United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 24, 2020 12:00 PM ET

Pflanzlicher Proteinmarkt : Branchenaussichten, Wachstumsaussichten und Schlüsselchancen


iCrowd Newswire - Jul 24, 2020

Der Bericht “Plant-based Protein Market by Source (Soy, Weizen und Erbsen), Typ (Isolate, Konzentrate und Textured), Form (Trocken und Flüssig), Anwendung (Lebensmittel und Futtermittel) und Region (Nordamerika, Europa, APAC, Südamerika, RoW) – Globale Prognose auf 2025”, Größe wird voraussichtlich von USD 10,3 Milliarden im Jahr 2020 auf USD 14,5 Milliarden bis 2025 wachsen, eine zusammengesetzte jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 7,1% während des Berichtszeitraums. Zu den wichtigsten Faktoren, die das Wachstum des pflanzlichen Proteinmarktes antreiben, gehört die wachsende Nachfrage nach Wellness-orientierten Bio-Lebensmitteln und -Getränken bei den Verbrauchern.

Durchsuchen Sie ausführliches TOC auf Plant-based Protein Market

110 – Tabellen
54 – Zahlen
199 – Seiten

Das Isolate-Segment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum mit dem höchsten CAGR wachsen.

Der pflanzliche Proteinmarkt ist typabhängig in Isolate, Konzentrate und strukturiertes Protein unterteilt. Das Isolate-Segment wird voraussichtlich während des Prognosezeitraums mit dem höchsten CAGR wachsen, da es eine hohe Proteinkonzentration mit dem Vorteil von Farbe, Geschmack und funktionellen Eigenschaften aufweist. Dies macht es zu einem idealen Rohbestandteil für Anwendungen wie Getränke, Säuglingsnahrung, Kindernahrung, strukturierte Proteinprodukte und andere Arten von Spezialnahrung.

PDF Broschüre herunterladen: https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=14715651

Das Lebensmittelsegment wird im Prognosezeitraum voraussichtlich den größten Marktanteil auf dem pflanzlichen Proteinmarkt ausmachen.

Der pflanzliche Proteinmarkt ist je nach Anwendung in Lebens- und Futtermittel unterteilt. Das Lebensmittelsegment soll ein führendes Segment im pflanzlichen Proteinmarkt sein, da pflanzliche Lebensmittel das wachsende Verbrauchersegment des Marktes darstellen und immer mehr Hersteller die Eigenschaften pflanzlicher Proteine nutzen, um neue Produkttypen und Alternativen zu konventionellen Produkten zu entwickeln. Pflanzliche Lebensmittel sind heute in der Mainstream-Präsenz, die von großen Herstellern wie Beyond Meat (US), Impossible Foods (US), Danone (Frankreich) und Tyson Foods (USA) angetrieben wird.

Der Markt für erbsenbasierte Proteine wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einem höheren CAGR-Wachstum wachsen.

Der pflanzliche Proteinmarkt ist, basierend auf der Quelle, in Soja, Erbsen, Weizen und andere segmentiert, zu denen Kartoffeln, Raps und Reis gehören. Das Proteinsegment auf Erbsenbasis wird aufgrund seiner ernährungsphysiologischen Vorteile und der einfachen Integration in Endprodukte im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einem höheren CAGR-Wachstum wachsen. Darüber hinaus wächst die Nachfrage nach Erbsenprotein enthaton aus der Anwendungsindustrie weiter. Darüber hinaus dürfte die zunehmende Bevorzugung der Verbraucher für erbsenbasiertes Protein aufgrund des zunehmenden Gesundheitsbewusstseins und des Bewusstseins für die Vorteile von erbsenbasiertem Protein, insbesondere in den europäischen und nordamerikanischen Regionen, ihr Marktwachstum ankurbeln.

Machen Sie eine Anfrage: https://www.marketsandmarkets.com/Enquiry_Before_BuyingNew.asp?id=14715651

Die Region Asien-Pazifik wird im Prognosezeitraum voraussichtlich auf dem höchsten CAGR-Niveau wachsen.

Die Region Asien-Pazifik wird voraussichtlich im Prognosezeitraum auf dem höchsten CAGR-Markt im pflanzlichen Proteinmarkt wachsen, da pflanzliches Protein im Lebensmittelsegment zunehmend aufsiebefumt wird. Die Region Asien-Pazifik ist nach wie vor eine starke Perspektive für Hersteller mit Sitz in Nordamerika. Das junge demografische und wachsende Interesse an pflanzlichen Produkten haben dazu geführt, dass Organisationen ihren Spielraum für eine verbesserte geografische Abdeckung in der Region erweitern. Länder wie China und Indien mit einem starken landwirtschaftlichen Hintergrund haben sich als wichtige Einstiegspunkte in die Region mit einer gut etablierten Infrastruktur für die Verarbeitung pflanzlicher Proteine herauskristallisiert.

Zu den prominenten Anbietern auf dem pflanzlichen Proteinmarkt gehören DSM (Niederlande), Kerry Group (Irland), ADM (USA), Roquette Freres (Frankreich), Cargill (USA), Glanbia (Irland), DuPont (US), Ingredion (US), Emsland Group (Deutschland), Puris (USA), Cosucra Group (Belgien), Batory Foods (US), Burcon Nutrascience (Kanada), AGT Food Zutaten (Kanada) und Axiom Foods (USA).

Herr Aashish Mehra
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441
E-Mail:sales@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Mr. Aashish Mehra
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA : 1-888-600-6441
Email: sales@marketsandmarkets.com



Keywords:    Plant-based Protein Market
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire