United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 24, 2020 1:46 AM ET

Die globale V2X-Marktgröße für Cybersicherheit wird bis 2025 voraussichtlich 3.065 Mio. USD erreichen, von schätzungsweise 935 Mio. USD im Jahr 2020 bei einem CAGR von 26,8 %


Die globale V2X-Marktgröße für Cybersicherheit wird bis 2025 voraussichtlich 3.065 Mio. USD erreichen, von schätzungsweise 935 Mio. USD im Jahr 2020 bei einem CAGR von 26,8 %

iCrowd Newswire - Jul 24, 2020

Das Wachstum des V2X-Cybersicherheitsmarktes ist auf den zunehmenden Trend vernetzter und autonomer Fahrzeuge mit V2X-Technologien und die wachsenden Cyber-Bedrohungen in der Automobilindustrie zurückzuführen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht: https://www.reportlinker.com/p05934689/?utm_source=PRN

Die globale V2X-Marktgröße für Cybersicherheit wird bis 2025 voraussichtlich 3.065 Mio. USD erreichen, von schätzungsweise 935 Mio. USD im Jahr 2020 bei einem CAGR von 26,8 %. Das Aufkommen der V2X-Technologie wird erhebliche Auswirkungen auf vernetzte und autonome Fahrzeugtechnologien haben, die wiederum den V2X-Markt für Cybersicherheit antreiben werden.

Der Fokus der Automobilhersteller hat sich von Kraftstoffeffizienz, Leistung, Fahrersicherheit und Stabilität des Fahrzeugs auf zusätzliche Funktionen wie Fahrzeugkonnektivität, Elektrifizierung von Funktionen und Digitalisierung verlagert. Diese Fokussierung hat eine riesige Chance für Nicht-Automobil-Industrie-Akteure wie Intel, Qualcomm und Nvidia geschaffen, um nur einige zu nennen.

Auch von der Nachfrageseite aus neigen die Verbraucher eher zu vernetzten Funktionen wie Navigationssystemen, Live-Verkehrsaktualisierungen und einfachem Zugriff auf E-Mails über das Internet in ihren Fahrzeugen. Die wachsende Anziehungskraft vernetzter Autos überzeugt Automobilunternehmen, Fähigkeiten in Webtechnologie, Chipdesign und Embedded-Systemen zu entwickeln, beginnend mit der Smartphone-Integration.

Mit der technologischen Weiterentwicklung der V2X-Kommunikation ist die sichere Datenverarbeitung jedoch zu einer bedeutenden Herausforderung geworden. Damit hat die Cybersicherheit einen bedeutenden Fokus im V2X-Kommunikationssystem von Fahrzeugen gewonnen.

Die zunehmenden Cloud-basierten Anwendungen würden das V2C-Segment in der Prognose antreiben.

Das V2C-Segment dürfte im Prognosezeitraum der größte Markt sein. Die Tatsache, dass Cloud alle persönlichen/privaten Daten wie Fahrerinformationen, Fahrdaten, Standort und Fahrzeugdetails speichert, ist die Sicherung der V2C-Kommunikation eine der höchsten Prioritäten für Cybersicherheitsunternehmen.

V2C ist eine Technologie, bei der alle notwendigen Informationen von Fahrzeugen in Echtzeit in der Cloud gespeichert werden und verschiedene Cloud-Dienste im Fahrzeug bereitgestellt werden. V2C bietet Funktionen wie Wetterupdates, Firmware- und Software-Updates (FOTA und SOTA) und Multimedia-Dienste über die Cloud (Internet) innerhalb eines Fahrzeugs.

Diese Funktionen ermöglichen es Fahrzeugbenutzern und -passagieren, mit der äußeren Umgebung in Verbindung zu bleiben. Solche Funktionen und Anwendungen benötigen jedoch ein ständiges Update für eine ordnungsgemäße Funktion.

Daher ist es für Anbieter von Sicherheitslösungen oberste Priorität, die Cloud-Technologie sicher zu machen. Um Malware zu vermeiden, werden Sicherheitsupdates mit Hilfe von Cloud-basierten Diensten bereitgestellt. Diese häufigen Updates reduzieren die risiken im Zusammenhang mit Datenverlust und gleichzeitig die Kosten für den Datenabruf, was dazu beiträgt, viele Probleme im Zusammenhang mit Cybersicherheit zu überwinden.

Asien-Pazifik wird voraussichtlich der größte und am schnellsten wachsende Markt im Prognosezeitraum sein
Der asiatisch-pazifische Raum wird im Prognosezeitraum voraussichtlich den größten Anteil am globalen V2X-Cybersicherheitsmarkt ausmachen. Die Region ist die Heimat von renommierten V2X Cybersecurity-Unternehmen wie Autotalks, AutoCrypt und Argus Security.

Es wird erwartet, dass China der einflussreichste Faktor auf dem Asiatisch-pazifischen V2X-Cybersicherheitsmarkt sein wird. China hat verschiedene Tests und Trails zur Mobilfunkanbindung für V2X durchgeführt, und der erwartete landesweite Start ist bis 2021.

Der große Marktanteil Chinas ist auch auf den hohen Absatz der Mercedes-Benz E-Klasse zurückzuführen, die mit V2X, insbesondere V2C und V2I, ausgestattet ist.
Darüber hinaus wird die zunehmende Akzeptanz von Elektrofahrzeugen zu einer erhöhten Nachfrage nach V2X-Technologien führen, die durchaus für Elektrofahrzeuge geeignet sind. Darüber hinaus haben die zunehmende Kaufkraft der Bevölkerung und die wachsende Sorge um die Umwelt die Nachfrage nach V2X im asiatisch-pazifischen Raumausgelöst.

Da Südkorea und Japan zu den führenden Elektronik-Lösungen gehören, könnten sie V2X-Lösungen mit besserer Leistung zu einem geringeren Preis entwickeln. Die zunehmende V2X-Nutzung in Fahrzeugen wird daher zu einer hohen Nachfrage nach Cybersicherheitslösungen führen und damit den Asien-Pazifik-Markt für V2X-Cybersicherheit antreiben.

Nordamerika wird voraussichtlich der zweitschnellste Markt im Prognosezeitraum sein
Die nordamerikanische Automobilindustrie ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren weltweit. Die Region, in der die großen drei – Ford Motors, General Motors und Fiat Chrysler Automobiles – beheimate sind, ist bekannt für Personenkraftwagen mit fortschrittlichen Komfort- und Sicherheitstechnologien.

Es wird erwartet, dass das Marktwachstum in Nordamerika aufgrund des Anstiegs der Anwendungsgebiete, die auf Konnektivität basieren, erheblich sein wird. So wird auch die Nachfrage nach Cybersicherheitslösungen für Autos in dieser Region steigen.

Die Region ist die Heimat vieler renommierter Anbieter von V2X-Cybersicherheitslösungen wie OnBoard Security (Qualcomm), Green Hills Software und Harman, die dem Markt weiter helfen würden, zu wachsen.

Es wurden ausführliche Interviews mit CEOs, Marketingdirektoren, anderen Innovations- und Technologiedirektoren sowie Führungskräften verschiedener wichtiger Organisationen geführt, die in diesem Markt tätig sind.
• Nach Unternehmenstyp: Stufe I – 40%, Stufe II – 42% und Stufe III – 18%
• Nach Bezeichnung: C-Stufe – 57%, D-Stufe – 29% und andere – 14%
• Nach Regionen: Nordamerika – 39%, Europa – 33% und Asien-Pazifik – 28%

Der V2X Cybersecurity-Markt umfasst große Unternehmen wie ESCRYPT (Deutschland), OnBoard Security (US), Autotalks (Israel), AutoCrypt (Korea) und Continental (Deutschland).

Forschungsabdeckung:
Die Marktstudie deckt die V2X-Marktgröße für Cybersicherheit und das zukünftige Wachstumspotenzial in verschiedenen Segmenten ab, z. B. nach Einheitentyp, Konnektivität, Kommunikation, Sicherheit, Fahrzeugtyp, Form und Region. Die Studie umfasst auch eine eingehende Wettbewerbsanalyse der wichtigsten Marktteilnehmer sowie deren Unternehmensprofile, wichtige Beobachtungen zu Produkt- und Geschäftsangeboten, aktuelle Entwicklungen und wichtige Marktstrategien.

Die wichtigsten Vorteile des Kaufs des Berichts:
• Der Bericht wird Marktführern/Neuzugängen auf diesem Markt mit Informationen über die nächsten Annäherungen der Umsatzzahlen für den gesamten V2X-Cybersicherheitsmarkt und seine Untersegmente helfen.
• Dieser Bericht wird den Interessengruppen helfen, die Wettbewerbslandschaft zu verstehen und mehr Einblicke zu gewinnen, um ihre Unternehmen besser zu positionieren und geeignete Go-to-Market-Strategien zu planen.
• Der Bericht hilft den Interessenträgern auch, den Puls des Marktes zu verstehen und informiert sie über wichtige Markttreiber, Beschränkungen, Herausforderungen und Chancen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht: https://www.reportlinker.com/p05934689/?utm_source=PRN

Über Reportlinker
ReportLinker ist eine preisgekrönte Marktforschungslösung. Reportlinker findet und organisiert die neuesten Branchendaten, damit Sie alle Marktforschungen erhalten, die Sie benötigen – sofort, an einem Ort.


Kontakt Clare: clare@reportlinker.com
USA: (339)-368-6001
Intl: +1 339-368-6001

Contact Information:

Contact Clare: clare@reportlinker.com  
US: (339)-368-6001
Intl: 1 339-368-6001



Tags:    German, United States, Wire