United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 9, 2020 1:02 AM ET

Android TV-Marken müssen wirklich die Netflix-Taste adressieren


Android TV-Marken müssen wirklich die Netflix-Taste adressieren

iCrowd Newswire - Jun 9, 2020

google chromecast shield tv roku remote

Leaks haben wieder einmal die Existenz eines Google-Marken Android TV Dongleenthüllt, ähnlich in FormFaktor wie ein Chromecast. Aber im Gegensatz zum Chromecast beschränkt sich dieses Gerät nicht nur auf Casting und ist mit einer eigenen TV-Fernbedienung ausgestattet.

Wir können nur die obere Hälfte der Fernbedienung in dem durchgesickerten Material sehen, aber wir hoffen wirklich, dass Google sich von einer der ärgerlichsten Praktiken im Android-TV-Bereich heute fernsieht. Ja, ich spreche über den allgegenwärtigen Netflix-Button.

Google Android TV Streamer 2

Von Xiaomis Mi Box Lineup bis zur Nvidia Shield Seriehaben wir gesehen, dass diese Schaltfläche auf einer Reihe von Android TV-Fernbedienungen erscheint. Wie sie erwarten, können Benutzer mit der Schaltfläche Netflix schnell aktivieren, ohne manuell zur App auf dem Homescreen navigieren und sie starten zu müssen.

Das große Problem in meinem Haushalt ist, dass ich es versehentlich viel öfter drücke, als absichtlich auf den Knopf zu drücken. Wir haben eine Nvidia Shield TV-Röhre. Die Netflix-Taste auf der Fernbedienung ist massiv! Es ist mindestens doppelt so groß wie die Home-, Back- und Volume-Tasten.

Lesen Sie: Wir besitzen unser digitales Leben nicht und es ist an der Zeit, dass wir uns darum kümmern

Koppeln Sie diese Knopfgröße mit der Tatsache, dass es sich am unteren Rand der Fernbedienung befindet – in der Nähe, wo Sie es überhaupt packen würden – und es wird schnell ärgerlich.

Glücklicherweise gibt es inoffizielle Button Mapping-Apps für den Nvidia Shield, mit denen Benutzer die Netflix-Schaltfläche deaktivieren oder mit einer anderen App verknüpfen können. Aber diese Lösung ist eine Problemumgehung und keine offizielle Funktion, und sie funktioniert nicht mit jeder Android-TV-Box mit einer Netflix-Taste. Ein Button-Remapping-Dienstprogramm ändert auch nichts an der Tatsache, dass Sie immer noch auf einen Netflix-Button starren.

Netflix-Tasten Teil eines breiteren Pushs

NVIDA Shield TV 2019 remote control on table

Ein Grund für die Einführung der Schaltfläche auf Android-basierten Smart-TVs ist der Vorstoß des Unternehmens für die Netflix Recommended TV-Zertifizierung. Der Streaming-Dienst sagt, dass Smart-TVs mit diesem Branding eine “bessere Erfahrung für Netflix” und andere Apps bieten, während er gleichzeitig darauf hingewiesen, dass TV-Marken mindestens fünf von sieben Kriterien erfüllen müssen.

Die Kriterien, die erforderlich sind, um Netflix empfohlenen TV-Status zu verdienen gehören: sofortige auf Funktionen, schnelle App-Start, Versand mit der neuesten Netflix-Version, eine hochauflösende Netflix-Schnittstelle, Unterstützung für verbesserte interaktive Funktionen, Inhalts-Updates im Hintergrund, und ja, einfache Netflix-Zugriff über den Homescreen und Fernbedienung.

</div class=”aa-post-poll-group-cnt aa-content-poll” data-ajaxurl=”https://www.andro>

idauthority.com/wp-admin/admin-ajax.php”>

 

Was halten Sie von der Netflix-Taste auf Fernbedienungen?

  • Es ist eine tolle Ergänzung
  • Ich hasse es.

All dies deutet darauf hin, dass Smart-TV-Hersteller zumindest in der Lage sind, den Knopf fallen zu lassen, solange sie immer noch fünf von sieben Kriterien erfüllen. Aber es wird auch angenommen, dass einige Streaming-Box-Hersteller einen finanziellen Grund haben, es nicht zu graben.

Ein Bloomberg-Bericht behauptete, dass Hulu, Netflix, Showtime und YouTube alle Roku 1 Dollar für jedes verkaufte Gerät bezahlt haben, das eine markenspezifische Tastenkombination auf der Fernbedienung hat. Roku verdient also 1 USD pro Gerät, wenn die mitgelieferte Fernbedienung beispielsweise über eine Netflix-Taste verfügt, und 3 USD pro Gerät, wenn die Fernbedienung über drei separate Tastenkombinationen verfügt.

Mit anderen Worten, es könnte nicht viel Anreiz für große TV-Box-Hersteller, den Knopf zu graben, wenn es in viel Geld bringt. Aber ich würde insgesamt mindestens 1 Dollar extra für eine nicht-markengebundene, anpassbare Tastenkombination auf der Fernbedienung bezahlen.

Contact Information:

Hadlee Simons



Tags:    German, United States, Wire