United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 5, 2020 1:13 AM ET

LG Nano 90 (65NANO906) Bewertung


iCrowd Newswire - Jun 5, 2020

LG bekommt endlich sein LCD-Spiel mit dem Nano 90

UNSER URTEIL

Während das LG Nano 90 die etablierte LCD-Weisheit nicht ganz auf den Kopf stellt, liefert es einen ausreichend großen Schritt nach vorn für die LCD-Technologie von LG und verwandelt es in einen echten Konkurrenten auf dem enorm wettbewerbsfähigen LCD-TV-Markt.

Für

  • Starke Farbleistung
  • Einfach zu bedienen
  • Breite Betrachtungswinkelunterstützung
  • Deutlich verbesserte schwarze Ebenen

Gegen

  • Fehlende wichtige apps in Großbritannien
  • Milde Hintergrundbeleuchtung blüht
  • Hintergrundbeleuchtung flackert
  • Keine HDR10+ Unterstützung
 

30-Sekunden-Rezension

Dank ihrer typisch schlanken Designs und aggressiven Preise haben LG LCD-Fernseher im Laufe der Jahre in einer großen Anzahl von Wohnzimmern ein Zuhause gefunden. Ihr Beharren auf der Verwendung der so genannten IPS-Art von LCD-Panel-Technologie hat jedoch ein Hindernis für LG LCDs präsentiert, die von TV-Käufern, die in erster Linie durch Bildqualität motiviert sind, weit verbreitet sind.

Denn während die IPS-Technologie großartig ist, wenn es darum geht, weite Betrachtungswinkel zu unterstützen, erschwert die Funktionsweise die gute Steuerung von Licht. Was es wiederum schwieriger macht, als es mit der alternativen (schmalen Betrachtungswinkel) VA-LCD-Technologie ist, die Art von Kontrast und Schwarztönen zu liefern, nach denen AV-Enthusiasten normalerweise suchen.

Mit der LG Nano 90-Serie und speziell mit dem 65-Zoll 65NANO906 hat LG endlich eine Lösung gefunden: ein kompliziertes Power-Control-System, das gut genug funktioniert, um seine LCDs wieder auf das Premium-TV-Radar zu setzen.

Veröffentlichungsdatum und Preis

Die LG Nano 90 Serie ging in den Verkauf Mitte 2020 und kommt in vier Größen: 55-Zoll, 65-Zoll, 75-Zoll und 86 Zoll. Was wir hier überprüfen, ist das 65-Zoll LG 65NANO906, oder das LG 65NANO90 in Amerika.

In Bezug auf die Preise, die 55-Zoll 55NANO90 ist 1.049 USD / 1.199; Der 65-Zoll 65NANO90 kostet 1.499 USD/ 1.499 USD und der 75-Zoll-75NANO90 2.499 USD/ 2.499 USD. Schließlich, in den USA, können Sie die 86-Zoll 86NANO90 für 3.299 US-Dollar erhalten.

 

</img class=”lazy-image-van optional-image loaded” src=”https://vanilla.futurecdn.net/techradar/media/img/missing-image.svg” sizes=”(min-width: 1000px) 602px, calc(100vw – 40px)” srcset=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj-320-80.jpg 320w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj-650-80.jpg 650w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj-970-80.jpg 970w” alt=”” data-normal=”https://vanilla.futurecdn.net/techradar/media/img/missing-image.svg” data-srcset=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj-320-80.jpg 320w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj-650-80.jpg 650w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj-970-80.jpg 970>

w” data-original-mos=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/oCmrDPM87XSkbn5jgs5DWj.jpg” data-was-processed=”true” />

(Bildnachweis: LG)

Design

 
LG NANO 90 SPECS

(Bildnachweis: LG)

Bildschirmgrößen erhältlich: 55 Zoll, 65 Zoll, 75 Zoll, 86 Zoll | Tuner: Freeview HD | 4K: Ja | HDR: Ja (HDR10, Dolby Vision, HLG) | Panel-Technologie: IPS-Bildschirm beleuchtet durch ein direktes LED-System mit lokaler Dimmung | Smart TV: WebOS | Gebogen: Nein | Abmessungen: 1456(b) x 840(h) x 70.5(d)mm | 3D: Nein | Eingänge: Vier HDMIs (zwei 40 Gbps HDMI 2.1), drei USBs, RF Tuner, Wi-Fi, Bluetooth, optischer digitaler Audioausgang

Im Vergleich zu einigen der ultra-schlanken, glänzend metallischen LCD-Fernseher, die LG im Laufe der Jahre produziert hat, ist der 65NANO906 ein bisschen… Normalen. Sein dunkler Rahmen ist schmal, aber wenig zu verbergen, wie viel Kunststoff es enthält, während seine Rückseite meilenweit nach modernen TV-Standards herausragt.

Wir sind mehr als glücklich, es etwas Locker für seinen Rumpf zu schneiden, obwohl es ein direktes LED-Beleuchtungssystem beherbergt, wo die LEDs direkt hinter dem Bildschirm platziert werden. Diese Art der Beleuchtung liefert immer einen besseren Kontrast als Dierbeleuchtung und ist besonders wichtig bei IPS-Fernsehern wie dem 65NANO906.

Der Fernseher kann auf ein Paar grundaussehende Füße gelegt werden, sieht aber viel schöner aus, wenn er an ihrer Wand aufgehängt ist. Trotz seiner ziemlich tiefen Rückseite.

Die Anschlüsse sind stark für einen Mittelklasse-Fernseher. Von den vier bereitgestellten HDMIs können zwei genügend Datenbandbreite verarbeiten, um die 4K-, 120Hz-, HDR 4:4:4-10-Bit-Bilder zu unterstützen, von denen wir hoffen, dass sie nützlich werden, wenn die PS5 und Xbox Series X später in diesem Jahr starten. Dazu kommen drei USBs und ein digitaler Audioausgang.

 

(Bildnachweis: LG)

Smart TV (webOS)

Der 65NANO906 nutzt LGs eigene WebOS-Plattform. Das hat sich gegenüber der Version 2019 nicht wesentlich geändert. Die einzigen neuen Dinge der Notiz sind eine Sportfunktion, mit der Sie die Ergebnisse und Live-Spiele Ihrer Lieblings-Sportteams verfolgen können; die Option zum Anpassen der Benachrichtigungen webOS gibt Ihnen; ein besser gestaltetes “Home Dashboard” zur Verfolgung und Steuerung all Ihrer verbundenen und vernetzten Geräte; und verbesserte Such- und Empfehlungssysteme.

Die größte und überraschendste WebOS-Änderung ist eigentlich etwas, was die 65NANO906 verloren hat: die Nachhol-Apps für die wichtigsten terrestrischen Sender Großbritanniens.

Dies liegt daran, LG und Freeview Play waren aus irgendeinem Grund nicht in der Lage, ihre übliche Deal zu erneuern, so dass LG zu versuchen, die BBC iPlayer, ITV Hub, All4, My5 und so weiter einzeln hinzugefügt. Etwas LG sagt, es arbeitet an, aber ohne bestätigte Zeitskala.

p>WebOS ist jedoch weiterhin eine der am einfachsten zu bedienenden, anpassbarsten und wirtschaftlichsten (in Bezug auf die Bildschirmimmobilien, die es verwendet) intelligente Plattformen. Und abgesehen von den fehlenden terrestrischen Sender Aufhol-Apps, es unterstützt alle wichtigen Streaming-Plattformen, die Sie hoffen würden, es würde. Einschließlich Disney Plus und Apple TV Plus.

Beachten Sie jedoch, dass, da LG das HDR10+ HDR-Format nicht unterstützt, Dienste, die dieses System tragen, wie Amazon Prime, standardmäßig das Basisformat HDR10 mit niedrigerer Qualität verwenden, wenn sie in das 65NANO906-Format abgespielt werden. LGs Set unterstützt jedoch sowohl das Premium-Dolby Vision HDR-System als auch das von der BBC favorisierte HLG-System.

HD/SDR-Leistung

In diesem Abschnitt gibt es gemischte Neuigkeiten zu berichten. Beginnend mit der guten Nachricht, der 65NANO906 behandelt Standard-Dynamikbereich Farbe und Kontrast hervorragend.

 

An dieser Stelle sollten wir ausführlicher über die wichtigsten Bildmerkmale des 65NANO906 sprechen: Zunächst wird sein direktes LED-Beleuchtungssystem durch lokales Dimmen gesichert. Dies unterstützt nur 32 separat gesteuerte Zonen; kaum ein Kopfgeld. In Kombination mit einem neuen Energiemanagementsystem, das Die Stromversorgung von dunklen Teilen des Bildes, die es nicht benötigen, in helle Bereiche umleitet, die jedoch wirken, erweisen sich diese 32 Zonen als unerwartet effektiv. Auch wenn sie mit einem IPS-Bildschirm zu kämpfen haben.

 

Mit anderen Worten, SDR-Video mit einer Mischung aus dunklen und hellen Bildelementen genießt tiefere schwarze Ebenen, als ich von jedem IPS-TV zuvor gesehen habe. Und helle Highlights erscheinen mit viel weniger offensichtlicher Hintergrundbeleuchtung , die um sie herum “blüht”, als ich es von einem IPS-Bildschirm mit nur 32 Dimmzonen für möglich gehalten hätte.

 

Darüber hinaus erscheinen helle Highlights in der Regel vor dunklen Kulissen mit viel Helligkeit; Der 65NANO906 muss helle Bereiche nicht drastisch verdünnen, um die Hintergrundbeleuchtung in Schach zu halten.

 

Ein weiterer wichtiger 65NANO906-Funktion ist seine Nanocell-Farbtechnologie. Dies verwendet im Wesentlichen eine Reihe von winzigen Punkten, um unerwünschte Farbwellenlängen herauszufiltern – und die resultierende Farbreinheit und Finesse erinnert Sie daran, wie viel Raffinesse und Reichtum SDR in seinen begrenzten (relativ zu HDR) Licht und Farbraum passen kann. Vor allem jetzt, da die Nanocell-Farben des 65NANO906 durch die verbesserten Schwarz-Levels des Sets weiter freigeschaltet werden.

 
 

(Bildnachweis: LG)

Der 65NANO906 trägt LGs Alpha 7 Generation 3 Prozessor. Dies ist nicht so leistungsstark – vor allem, wenn es um Farbe geht – wie der Alpha 9 Prozessor in den meisten LGs 2020 OLED-Fernsehern gefunden. Dennoch ist das Nanocell-System an sich gut genug, um SDR-Farben sehr effektiv zu liefern.

Der Alpha 7 Gen 3 Prozessor ist weniger erfolgreich bei der Hochskalierung von HD-Quellen. Denn während der KI-betriebene Alpha 9 Prozessor hervorragend skaliert, lässt das Alpha 7-System Sub-4K-Quellen auf dem 65NANO906 ein wenig weich und laut im Vergleich zu den besten Upscalern aussehen. Vor allem, wenn es sich bei der HD-Quelle um eine stark komprimierte digitale Übertragung handelt.

4K/HDR Leistung

 

Die Einführung von HDR war für IPS-Bildschirme eine besondere Herausforderung, was die inhärenten Kontraststeuerungen von IPS noch stärker belastete. Das neue Power-Management-System der 65NANO906 für Die Hintergrundbeleuchtung verändert jedoch das LCD-HDR-Vermögen von LG.

 

Hier haben wir HDR-Bilder, die heller aussehen (heller, eigentlich, als die gemessene Spitzenlichtleistung von rund 520 Nits), aber auch es schaffen, in der Regel anständig tiefe schwarze Ebenen zu treffen. Noch unerwarteter ist, dass der 65NANO906 hell auf dunkle HDR-Highlights wie den Mond am Nachthimmel zeigen kann, ohne das helle Highlight übermäßig nach unten verdunkeln zu müssen oder eine große, kühne, ablenkende Wolke der Grauheit um ihn herum zu erzeugen.

 

Insbesondere in diesem Zusammenhang ist der 65NANO906 eine Offenbarung im Vergleich zu früheren IPS-Bildschirmen.

 

Die zusätzliche Helligkeit, der Kontrast und die Farbpalette, die mit HDR-Quellen verbunden sind, erhalten auch noch mehr Wert aus der Nanocell-Technologie von LG und helfen ihr, viel Farblebendigkeit zu erzeugen, ohne dabei die beeindruckende Subtilität zu verlieren, die beim Betrachten von SDR so deutlich herausragte.

 

Es gibt rivalisierende LCD-Fernseher, die viel heller als die 65NANO906 gehen können. Aber Sie würden hart gedrängt zu argumentieren, dass seine HDR-Bilder an Wirkung und Dynamik fehlen. Dies ist vielleicht ein weiterer willkommener Nebeneffekt des neuen Energiemanagementsystems von LG, da das lokale Dimm-Array den maximalen Wert erhält, den es von der ihm zur Verfügung stehenden Leistung haben kann.

 

Native 4K-Bilder sehen gestochen scharf und detailliert aus – und LGs neueste Cinema Clear-Bewegungsoption sorgt dafür, dass die Detailgenauigkeiten hoch bleiben

auch wenn es viel Bewegung in einem 24p-Film gibt. Selbst wenn Sie die Bewegungsverarbeitung ausschalten, sieht die Bewegungsklarheit des Fernsehers mit 24p-Filmquellen natürlicher aus als in seinem “nativen” Zustand bei früheren LG-LCD-Generationen.

 
 

(Bildnachweis: LG)

Während der 65NANO906 das Schicksal der LCD-Fernseher von LG mit HDR verändert hat, überwindet er nicht alle alten Fehler. Es gibt zum Beispiel noch sichtbare Hintergrundbeleuchtung, die um ausstehende helle Objekte blüht. Dies ist viel schwächer als je zuvor mit einem lokal gedimmten IPS LCD-TV, aber es ist da, und es kann manchmal leicht ablenkend sein.

Die Art und Weise, wie der 65NANO906 seine Hintergrundbeleuchtung immer wieder einstellt, um zu versuchen, schwarze Pegel zu optimieren, kann auch in dunklen Szenen zu einer gewissen Instabilität führen. Und der Bildschirm hat eine schlechte Angewohnheit, seine Hintergrundbeleuchtung vollständig auszuschalten, während er zu Schwarzen verblasst – ein Prozess, der sicherlich die schwarzen Pegel steigert, aber auch ablenkende Flimmern verursacht, wenn die Hintergrundbeleuchtung abfliegt und dann wieder einschaltet.

Insgesamt gibt es immer noch genug Hintergrundbeleuchtung Probleme mit dem 65NANO906, um Sie zum Nachdenken zu geben, wenn Sie oft in einem dunklen Raum fernsehen, wo Hintergrundbeleuchtung Fehler sind auffälliger.

Ich kann diesen Abschnitt jedoch mit ein paar positiven Aspekten abschließen. Erstens verlieren die hellen, bunten HDR-Bilder nur wenig an Kontrast und Intensität, wenn sie auch aus einem weiten Winkel betrachtet werden – wie es das IPS verspricht. Zweitens leidet der 65NANO906 im Spielmodus mit nur etwa 18ms Eingabeverzögerung.

 
 

(Bildnachweis: LG)

Ton

Vorausgesetzt, Sie verwenden LGs AI Sound-Einstellung, klingt der 65NANO906 ziemlich gut. Die Idee hinter AI Sound ist, dass es LGs eigenen virtuellen Surround-Soundprozessor mit der Art von genauem Verständnis der Fähigkeiten eines TV-Lautsprechers kombiniert, die sie nur von den Leuten erhalten, die sie tatsächlich gebaut haben. Das Ergebnis ist eine Klangbühne von erheblichem Umfang und Dynamik, die viel mehr raumfüllende, vorwärts werfende Wirkung hat, als man bei den meisten Fernsehern hört.

Stimmen sind gut abgerundet und bleiben auf dem Bildschirm gesperrt, und die Lautsprecher können laut werden, ohne hart oder verzerrend zu werden.

Beachten Sie, dass die AI Sound-Option überraschenderweise mehr Dynamik und Reichweite hat, wenn Dolby Atmos Soundtracks zu hören, als der Standard-Dolby Atmos-Modus.

 

</source class=” lazy-image-van optional-image” srcset=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8-320-80.jpg.webp 320w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8-650-80.jpg.webp 650w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8-970-80.jpg.webp 970w” type=”image/webp” sizes=”(min-width: 1000px) 602px, calc(100vw – 40px)” data-normal=”https://vanilla.futurecdn.net/techradar/media/img/missing-image.svg” data-srcset=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8-320-80.jpg.webp 320w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8-650-80.jpg.webp 650w, https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8-970-80.jpg.>

webp 970w” data-original-mos=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGMc8.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.cms.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.moss.futurecdn.net/wsjZkzBYuF6ru9GNrGkMc8.jpg” data-pin-media=”https://cdn.mos.moss.futurecdn.net/wsjZkzB

(Bildnachweis: Samsung)

Andere Panels zum Nachdenken…

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist noch der LG B9 OLED verfügbar – der Einstiegs-65-Zoll-OLED-Fernseher der Marke ab 2019. Da es ein Jahr alt ist, ist es jetzt nur noch etwas teurer als der 65NANO906, obwohl er die wunderschönen schwarzen Ebenen und den makellosen lokalen Kontrast bringt, den nur OLED (derzeit) bieten kann. Beachten Sie jedoch, dass der Bildschirm des B9 sehr reflektierend für Umgebungslicht ist. Auch, wenn Sie eine Menge Von-Material mit statischen Logos sehen, müssen Sie möglicherweise mit Ihren Sehgewohnheiten vorsichtig sein, um das Potenzial für eine dauerhafte OLED-Bildbindung zu vermeiden.

Eine teurere Option wäre der Samsung Q95T. Das geht viel heller – bis zu fast 1500 Nissen – aber dank seines hervorragenden lokalen Dimmsystems schafft es auch OLED-Grade-Schwarz-Levels. Es dims helle Objekte ziemlich stark in einigen Einstellungen, um diese schwarzen Ebenen zu halten, obwohl.

Endgültiges Urteil

 

Der 65NANO906 ist der mit Abstand beste LCD-Fernseher aller Zeiten. Es findet endlich einen Weg, um lGs lang andauernde LCD-Kontrast- und Hintergrundbeleuchtungsprobleme massiv zu verbessern – wenn auch nicht ganz zu lösen. Es tut dies auch, ohne die Sehwinkel Vorteile von IPS LCD-Bildschirme zu opfern, während auch die Stärken der LGs Nanocell Farbtechnologie in einer Weise, die wir noch nie zuvor zu schätzen wissen.

Contact Information:

John Archer



Tags:    German, United States, Wire