United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 3, 2020 10:41 AM ET

Tiefe Isolation erweitert uk-Präsenz, um den Markt für nukleare Abfälle in EMEA besser zu bedienen


iCrowd Newswire - Jun 3, 2020

London, Vereinigtes Königreich – Deep Isolation, ein führender Innovator in der Nuklearen Endlagerung, expandiert, um die mehr als 30 Länder in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA), die nach einer sicheren und kostengünstigen Lösung für nukleare Abfälle suchen, besser zu bedienen. Das Unternehmen, das zu seinem EMEA-Team in London hinzugefügt hat, veröffentlichte ein Whitepaper für politische Entscheidungsträger, die neu in Deep Isolation sind, um seine Lösung für die Entsorgung nuklearer Abfälle mit tiefen horizontalen Bohrungen zu erklären. “Wir haben großes Interesse sowohl von staatlichen als auch von unabhängigen öffentlichen Stellen auf dem Markt für nukleare Abfallentsorgung in EMEA erhalten”, sagt Elizabeth Muller, CEO von Deep Isolation. “Ich begrüße ihre Verpflichtung, die Vorteile alternativer Optionen für die Lagerung und Entsorgung nuklearer Abfälle zu erkunden, und ich sehe diese erweiterte Präsenz als eine Möglichkeit, mehr über ihre Bedürfnisse zu erfahren, damit wir sie besser erfüllen können.” Um die EMEA-Länder über alternative Entsorgungsmethoden zu informieren, bietet das neue Weißbuch eine Nutzenanalyse zum Vergleich von Bohrlöchern mit großen abgebauten Anlagen, die deutlich teurer sind und fast ein Jahrzehnt in Anspruch nehmen können. Das Papier erklärt, wie Regierungen und Wissenschaftler weltweit anerkennen, dass eine geologische Tiefenentsorgung vorzuziehen ist, weil sie langfristig sicherer und nachhaltiger ist. Eine von vier Regierungen – Kanada, Schweden, Großbritannien und den USA – geplante Deep-Isolation-Analyse von Endlagern ergab, dass sie zu Preisen von 2020 insgesamt 172 Milliarden US-Dollar (155 Milliarden Euro) kosten würden, wobei der Bau etwa ein Jahrzehnt in Gemenge zwei der Jahre dauern würde. Die Forschung von Deep Isolation legt nahe, dass, wenn alle EMEA-Länder mit Atommüll Minenlager zu ähnlichen Kosten wie die vier untersuchten Länder bauen würden, dies den Steuerzahler 241 Milliarden US-Dollar (217 Milliarden Euro) kosten würde. Um dies zu vermeiden, zahlen die Regierungen stattdessen für die vorübergehende Lagerung, die sich oft in oberirdischen oder oberflächennahen Anlagen befindet, die dann über ihre ursprünglich geplante Lebensdauer hinaus genutzt werden. Die alternativen, tiefen horizontalen Bohrungen können in weniger als einem Jahr eingesetzt werden und bieten die Vorteile der geologischen Tiefenentsorgung für einen Bruchteil der Kosten eines abgebauten Endlagers. Abfallkanister werden unter einer Milliarde Tonnen Gestein platziert, sicher isoliert von der Biosphäre. Wenn die Lagerung das Ziel ist, können die Kanister für mehrere Jahrzehnte abgerufen werden. “Unsere erweiterte EMEA-Zentrale ermöglicht es uns, schneller eine sichere und kostengünstige Lösung für die Entsorgung und Lagerung nuklearer Abfälle zu liefern”, sagt Bill Edwards, Senior Vice President of Strategy und Joint Managing Director, EMEA. Edwards erklärt, dass die heute veröffentlichte Forschung ein typisches Szenario betrachtet: Ein Land mit einem kleinen Bestand an kommerziellen abgebrannten Brennelementen, die in zwei stillgelegten Kernreaktoren auf einem Gelände mit einer schieferartigen Sedimentgesteinsgeologie gelagert werden. “Wir können im Vergleich zu herkömmlichen geologischen Entsorgungsmitteln eine Einsparung von 70 Prozent erzielen, und zwar in einem Bruchteil der Zeit”, sagt Edwards. Mit mehr als 14 Millionen US-Dollar hat Deep Isolation durch die Veröffentlichung seines Berichts über Sicherheitsberechnungen an Zugkraft in der Branche gewonnen; eine öffentliche Bohrlochdemonstration in Texas Anfang 2019; Zusammenarbeit mit Partnern und technischen Beratern, darunter Branchenführer wie Bechtel National, Schlumberger und NAC International; die Veröffentlichung von drei technischen Arbeiten; und Erhalt eines halben Dutzend Letter of Intent von zukünftigen Kunden. Über Deep Isolation Deep Isolation ist ein führender Innovator in der Lagerung und Entsorgung nuklearer Abfälle. Gegründet auf Werten der Umweltverantwortung, wissenschaftlichen Einfall und sozialer Lizenz, bietet Deep Isolation eine Lösung, die Richtungsbohrtechnologie nutzt, um Atommüll tief unter der Erde sicher zu isolieren.

Contact Information:

Press Contact
Kari Hulac
415-915-6505
media@deepisolation.com
Deep Isolation, Inc.
1, Northumberland Ave. Trafalgar Square
London, WC2N 5BW United Kingdom



Tags:    German, United States, Wire