United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 2, 2020 3:10 AM ET

Update für Windows 10. Mai 2020: Sie sollten sich ein wenig zurückhalten


iCrowd Newswire - Jun 2, 2020
Windows 10 May 2020 update: you might want to hold off for a bit

Microsoft hat gerade das erste große Windows 10 Update des Jahres veröffentlicht, Version 2004 a.k.a. das Update vom Mai 2020, und, zu niemandes Überraschung, gibt es ein paar Probleme, die den Benutzern nicht wenig Kopfschmerzen bereiten wird. Es gibt noch keine Berichte über das Verschwinden von Dateien, zum Glück, aber einige Windows 10-Besitzer möchten möglicherweise davon abhalten, sofort zu aktualisieren. Glücklicherweise hat Microsoft dieses Mal einen Weg gefunden, Benutzer zu informieren, bevor sie den Sprung wagen.

Um fair zu sein, mit Windows auf Milliarden von Computern mit Milliarden von möglichen Hardware-Kombinationen macht es schwieriger für Microsoft, einen perfekten Rollout zu haben. Einige Hardware ist jedoch häufiger als andere und einige Fehler sind so ungeheuerlich, dass es Sie fragen lässt, wie diese Microsofts Hinweis in erster Linie entgangen. Obwohl es für Microsoft logistisch unmöglich sein könnte, all diese Fälle zu testen und aufzudecken, ist es am wenigsten, Benutzer sofort über gemeldete Probleme zu informieren und diese Updates daran zu hindern, auch betroffene Systeme zu berühren.

Glücklicherweise macht sie jetzt beides aktiver. Die Versionsinformationsseite für Windows 10 Version 2004 enthält eine Liste bekannter Probleme, die eine Vielzahl von Hardware betreffen. Diese reichen von Problemen mit Realtek Bluetooth-Verbindungen (ironisch, da eine einfachere Bluetooth-Verbindung eines der Highlights dieser Version ist) bis hin zu Inkompatibilitäten mit älteren NVIDIA-Grafikkarten.

Nicht alle Benutzer werden jedoch von dieser Liste in erster Linie wissen. Aus diesem Grund zeigt Microsoft jetzt eine Benachrichtigung an, wenn ein Update für ein bestimmtes System noch nicht verfügbar ist, anstatt sie warten zu lassen oder, schlimmer noch, Benutzer dazu zu bringen, Wege zu finden, um ein Update zu erzwingen. Microsoft kündigte zunächst an, dass das Update der Version 2004 zunächst für Benutzer der Versionen 1903 und 1909 verfügbar sein wird, es sei denn, die Hardware wird auf der Windows-Seite aufgeführt.

Das neueste Windows 10-Update enthält eine Menge neuer Funktionen, die vom “leichteren” Update im letzten Jahr zurückgehalten wurden. Es bleibt abzuwarten, ob Microsoft offiziell einen “Tick-Tock”-Release-Zyklus einführen wird, der das diesjährige zweite Update zu einer weiteren Wartungsversion machen würde, die sich auf die Bereinigung des Chaos konzentriert, das es gemacht hat, und den ganzen Weg bis Oktober machen wird.

Contact Information:

JC Torres



Tags:    German, United States, Wire