United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 2, 2020 12:52 AM ET

Treffen Sie den niedlichen ausgestopften Dinosaurier, der eine Fahrt auf SpaceXs historischem Start


iCrowd Newswire - Jun 2, 2020

Die Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley hatten heute eine Gesellschaft auf ihrem historischen Flug ins All: ein ausgestopfter Dinosaurier, der in einem der Sitze auf SpaceXes Crew Dragon versteckt war.

Behnken und Hurley haben jeweils einen Sohn, und beide Jungs sind Dinosaurier-Enthusiasten. Vor dem Flug sammelten die Jungen alle ihre Dinosaurier-Spielzeuge zusammen, und Tremor, ein glitzernder Apatosaurus wurde ausgewählt, um Behnken und Hurley ins All zu begleiten. “Das war eine super coole Sache für uns, um eine Chance zu bekommen, für unsere beiden Söhne zu tun, die ich hoffe, sind super aufgeregt, ihre Spielzeuge mit uns an Bord schwimmen zu sehen”, sagte Behnken während eines Rundgangs durch die Kapsel im Orbit. “Ich bin sicher, dass sie lieber hier wären, wenn sie die Gelegenheit dazu hätten, aber hoffentlich sind sie auch stolz darauf.”

Das Spielzeug wurde während der Vorbereitungen für den Start am Mittwoch und Samstag gesichtet, und der Geophysiker Mika McKinnon identifizierte es schnell auf Twitter als TY Flippables Tremor Dinosaur. Am Samstag, kurz nachdem die Astronauten den Orbit betreten hatten, präsentierte SpaceX im Store ein neues Element namens “Demo 2 Dinosaur Plüschspielzeug” für 25 Dollar. [Anmerkung 5/31 8:05AM ET: Das Element scheint aus dem Shop entfernt worden zu sein.]

Spielzeuge wie dieses fliegen seit Jahren mit Astronauten und Kosmonauten. Wenn das Spielzeug zu schweben beginnt, zeigt es den eingeknickten Passagieren an, dass sie Null-g erreicht haben und Schwerelosigkeit erleben. Eine plüschige Erde flog bereits im März 2019 auf dem unbemannten Testflug von Crew Dragon zur ISS. Kurz vor dem Start twitterte SpaceX-Chef Elon Musk ein Bild und nannte das Plüsch einen “Super-High-Tech-Null-G-Indikator”.

Little Earth, oder “Earthy”, war ein großer Hit bei der ISS-Crew und blieb auch nach der Rückkehr des Crew Dragon an Bord. Letztes Jahr sagte Behnken, er erwarte, dass Earthy ihn und Hurley an Bord willkommen heiße. “Hoffentlich kann er uns durch den Notfall-Brief gehen und er ist ein vollwertiges Stationspersonal, bis wir dort angekommen sind”, sagte Behnken im März letzten Jahres in einem Interview.

Dinosaurierspielzeug ist schon einmal auf der ISS geflogen. 2013 hat die Astronautin Karen Nyberg (die zufällig mit Hurley verheiratet ist) während ihres Auftritts auf der ISS einen Spielzeug-Dinosaurier für ihren Sohn Jack genäht.

Foto: NASADer Dinosaurier der
Astronautin Karen Nyberg auf der ISS.

Der Dinosaurier Behnken und Hurley werden morgen, am 31. Mai, nach 19 Stunden im Orbit auf der ISS erwartet. Das Andocken ist für 10:29 Uhr ET geplant und wird live auf NASA TV übertragen.

Contact Information:

Mary Beth Griggs



Tags:    German, United States, Wire