United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 2, 2020 1:07 AM ET

Pixel Buds-Benutzer melden Bluetooth-Verbindungsprobleme


iCrowd Newswire - Jun 2, 2020

Audioausschnitte im Überfluss

Besitzer von Googles neuen Pixel Buds berichten über eine Vielzahl von Verbindungsproblemen mit den echten drahtlosen Ohrhörern.  9to5Google berichtet, dass Probleme auf Googles Support-Foren sowie in einer Reihe von Reddit-Threads angesprochen wurden, und die Probleme wurden auf Bewertungsgeräten von DroidLife, 9to5Google, und unser eigenes Paar hier bei The Vergerepliziert.

Meistens klingen diese wie typische Bluetooth-Verbindungsprobleme. Bei unserem Paar haben wir zum Beispiel festgestellt, dass beide Ohrhörer ihre Verbindung gleichzeitig fallen lassen, bevor die Verbindung wiederum von jedem einzelnen Ohrhörer fällt. Bei DroidLifesagt Kellen Barranger, dass die Verbindung der Ohrhörer gesunken ist, wenn er seine Hand über sein Ohr klammerte, aber dass die Knospen sonst im täglichen Gebrauch in Ordnung waren.

Leider ist nicht klar, was genau die Probleme verursacht. Ein aktuelles Firmware-Update auf Version 295 scheint das Problem nicht auf der Grundlage von Benutzerberichtenbehoben zu haben, und ein Reddit-Benutzer berichtet, dass Google ihnen ein Ersatzpaar von Ohrhörern geschickt hat, nur damit das Ersatzpaar die gleichen Probleme hat. Probleme werden gemeldet, wenn eine Verbindung zu Googles Pixel-Handys sowie einigen Samsung-Handys hergestellt wird.

Die Fragen scheinen jedoch nicht universell zu sein. Sowohl Android Police als auch Android Authority berichten, dass sie keine Probleme mit ihren eigenen Ohrhörern hatten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass echte drahtlose Ohrhörer gelegentlich an stark frequentierten Orten ausschneiden, aber es klingt, als ob die Probleme der Pixel Buds schlimmer sind als die meisten. Wir haben Google kontaktiert, um zu sehen, ob sich ein Firmware-Update in der Entwicklung befindet, um die Probleme zu beheben.

Contact Information:

Jon Porter



Tags:    German, United States, Wire