United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 2, 2020 3:12 AM ET

Ein Restaurant in den Niederlanden nutzt gruselige Roboterkellner für soziale Entsinnen


iCrowd Newswire - Jun 2, 2020

Königspalast Renesse/Instagram

Ein Restaurant in den Niederlanden hat neue Roboterkellner eingeführt, um den Mensch-zu-Mensch-Kontakt inmitten der Coronavirus-Pandemie zu reduzieren. Die rot-weißen Roboter (die mir ernste Rosey die Roboter-Vibes geben) werden Kunden begrüßen, Essen servieren und gebrauchte Gerichte von den Tischen des Königspalastes in der Stadt Renesse abholen, so die Associated Press.

Die noch namenlosen Roboter sagen “Hallo und willkommen”, und sie tragen kleine Schals (um weniger gruselig zu wirken? idk).

“Sie helfen uns bei unserer Arbeit”, sagt Leah Hu, deren Familie den Königspalast besitzt. “Wir sind oft beschäftigt und putzen Tische und die Roboter geben uns eine zusätzliche Hand. Wir verschwinden nicht. Wir sind immer noch hier. Sie werden immer Menschen in dieser Branche brauchen.”

Restaurants in den Niederlanden sind während der Pandemie seit Monaten geschlossen, und viele beginnen wieder zu öffnen, aber mit Grenzen für die Anzahl der Gäste erlaubt. Roboter-Server, natürlich, können nicht das Coronavirus bekommen, aber sie sind auch nicht in der Lage, Gönner mit Lebensmittelallergien zu unterstützen oder diesen Hochstuhl für diese Gruppe von sieben mit einem spritzenden Baby zu bekommen.

Es waren harte Monate für die Gastronomie, in der Restaurants allein im April rund 5,5 Millionen Arbeitsplätze verloren. Es scheint unwahrscheinlich, dass Roboter-Kellner in amerikanischen Restaurants bald aufholen werden (die Kosten allein machen sie wahrscheinlich für die meisten kleinen Betriebe unerschwinglich), aber sie sind seit einigen Jahren in Restaurants in China üblich.

Und es ist erwähnenswert, dass die “Maschinenmenschen”, die in Chinas Restaurants Essen servieren, eher eine Neuheit als eine Möglichkeit sind, effizienter zu sein; die meisten Roboter-Kellner saugen offenbar an ihren Arbeitsplätzen.

Contact Information:

Kim Lyons



Tags:    German, United States, Wire