United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 1, 2020 2:58 AM ET

WarnerMedia yanks HBO Max ‘aktuell verfügbar’ Titelliste nach Diskrepanzen entdeckt


iCrowd Newswire - Jun 1, 2020

Im Rahmen der Markteinführung von HBO Max enthielt WarnerMedia eine Liste von Titeln, die derzeit am ersten Tag gestreamt werden können, aber nachdem Diskrepanzen zwischen dem, was WarnerMedia beworben hat, und dem, was tatsächlich gestreamt wurde, entdeckt wurden, hat das Unternehmen die Liste gezogen.

The Dark Knight, 13 Going on 30, The Matrix, und The Hobbit: The Desolation of Smaug sind nur einige der Titel, die ursprünglich auf WarnerMedias Website beworben wurden, aber nicht wirklich auf HBO Max sind. Ein Sprecher des Unternehmens sagte The Verge, dass sie “diesen Abschnitt aktualisieren und erneut veröffentlichen werden, sobald er abgeschlossen ist”. Weitere Titel sind Man of Steel, Gossip Girl, The Iron Giant und The West Wing.

Fehlende Titel passieren. Rechte-Deals werden bis zur letzten Minute abgeschlossen, und es ist möglich, dass einige der Titel, die ursprünglich als “jetzt verfügbar” aufgeführt waren, für später im Jahr geplant wurden. Der Dark Knight zum Beispiel ist derzeit nicht auf HBO Max, aber wenn man bedenkt, dass er in frühem Marketingmaterial für HBO Max erschien, wird er vermutlich in Zukunft dort sein. Es ist ein weiteres Beispiel dafür, wie verwirrend der Start von HBO Max geworden ist, bei dem die Leute sich darum bemühen, herauszufinden, was auf der Plattform ist und wie man sie tatsächlich bekommt.

Wie Verge-Mitwirkender Joshua Rivera betonte, “erzählt Ihnen das Marketing für HBO Max, was Sie erwarten können(Batman Begins war in seinen Werbeanzeigen), aber nicht, wann sie zu erwarten sind (keiner von Nolans Batman-Filmen ist auf dem Dienst).” Der ganze Sinn einer Startliste ist es, bei der Lösung des letztgenannten Problems zu helfen, so ist es verständlich, dass Leute, die sich für Max angemeldet haben könnten, um Christopher Nolans Dark Knight-Serie zu belästigen – eine Serie, von der sie ursprünglich von WarnerMedia ursprünglich erzählt wurden, auf dem Dienst sein würden – frustriert wären, weil sie nicht da wären.

Dies ist ein größeres Problem, mit dem HBO Max von Leuten konfrontiert wird, die davon ausgehen, dass jede WarnerMedia-Immobilie auf ihrem Streaming-Dienst sein wird – eine Plattform, die HBO und dann einige verspricht. Zum Beispiel: Leute, die nach DC Comics-Titeln auf HBO Max suchen, das einen eigenen Hub hat, waren enttäuscht, dass viele, einschließlich der von der Kritik gefeierten Harley Quinn,nur auf DC Universe sind – einem völlig separaten Streaming-Dienst von WarnerMedia.

Hinzu kommt die Tatsache, dass Titel in der Regel auf Streaming-Dienste kommen und gehen. Zum Beispiel wird Justice League, die derzeit auf HBO Max verfügbar ist, wird den Dienst für einen bestimmten Zeitraum verlassen, wird aber später im Jahr zu HBO Max zurückkehren, bestätigte ein Sprecher The Verge. Es wird schließlich zurückkommen, aber das bedeutet, dass Justice League – ein Kernteil des DC Extended Universe, von dem DC-Fans annehmen werden, dass es auf HBO Max, einem Streaming-Dienst, der DC-Filme promotet – für eine unbekannte Zeit nicht da sein wird.

Durch die Lizenzierung fühlt sich Streaming fragmentierter an. Um herauszufinden, wie man alles und alles sieht, erfordert es oft eine schnelle Google-Suche und dann daran zu denken, ob das ein Streaming-Dienst ist, für den jemand ein Abonnement in der langen Reihe von Abonnements hat, die unser Leben beherrschen. HBO Max startete mit dem Versprechen, es einfacher zu machen, und es ist wahrscheinlich, dass all diese klassischen WarnerMedia-Eigenschaften irgendwann auf dem Streaming-Dienst erscheinen werden.

Es ist noch sehr früh, aber ein Konglomerat wie WarnerMedia braucht Zeit, um alles einzurichten. Es ist eine fragmentierte Bibliothek, mit Rechten, die überall angeboten werden; nicht mit bestimmten Dingen beim Start saugt für Kunden, aber es ist verständlich. Vorerst arbeitet WarnerMedia jedoch daran, die Liste so zu fixieren, dass sie die aktuellen Angebote von HBO Max widerspiegelt, und hoffentlich wird dies einige der Verwirrungen aufklären.

Contact Information:

Julia Alexander



Tags:    German, United States, Wire