United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 1, 2020 2:52 AM ET

So verhindern Sie, dass FaceTime die Größe Ihrer Anruffenster zurückgibt


iCrowd Newswire - Jun 1, 2020

Bild: Apple

Während eines Gruppenanrufs vergrößert FaceTime automatisch das Fenster des Sprechers. Wenn Sie also vier oder mehr Personen an einem Anruf verfügen, ändern sich die Fenster während eines Gruppenanrufs in der Größe, schweben und springen herum. Es kann ablenkend und verwirrend sein.

Wenn Sie alle FaceTime-Fenster während eines Anrufs statisch und gleich groß halten möchten, gibt es eine schnelle Möglichkeit, dies in den neuesten iOS- und iPadOS-Versionen sowie in der neuesten Version von macOS zu tun.

Auf dem iPhone

Diese Anweisungen gelten für ein iPhone, aber der Prozess für das iPad sollte ähnlich sein. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre FaceTime-App auf dem neuesten Stand ist, indem Sie überprüfen, ob Sie iOS 13.5 oder iPadOS 13.5 ausführen:

Prüfen Sie zunächst nach Softwareupdates.
Wenn Ihr Gerät nicht auf dem neuesten Stand ist, können Sie es hier aktualisieren.

Nun, da Ihre Software auf dem neuesten Stand ist, können Sie die Größe der Fenster nicht ändern.

Öffnen Sie FaceTime in den Einstellungen.
Schalten Sie unter “Automatische Prominenz” “Sprechen” ab.

Auf einem Mac

Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Mac Catalina 10.15.5 ausgeführt wird:

So ändern Sie Ihre FaceTime-Einstellungen:

Lassen Sie das Kästchen neben “Sprechen” unaktiviert.

Während des Anrufs können Sie auf das Fenster einer Person doppelklicken, um sie zu maximieren, und dies wird die anderen Fenster grau machen, aber ansonsten bleiben alle Fenster statisch und die gleiche Größe. Die Ecken der Fenster überlappen sich weiterhin sowohl auf Mobilgeräten als auch auf dem Desktop.

Contact Information:

Aliya Chaudhry



Tags:    German, United States, Wire