United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 28, 2020 3:10 AM ET

Sie können jetzt Quibi-Shows auf einem Fernseher mit AirPlay ansehen


iCrowd Newswire - May 28, 2020

Illustration von Alex Castro / The Verge

Der kurzformige mobile Videodienst Quibi unterstützt jetzt Apples AirPlay-Protokoll, was bedeutet, dass Sie Inhalte von Quibi auf Ihrem Telefon auf AirPlay-fähige Fernseher und Geräte streamen können.

Quibi arbeitet auch “hart”, um Im Juni Unterstützung für Chromecast verfügbar zu haben, so Tom Conrad, Chief Product Officer bei Quibi. Das sollte es Android-Nutzern auch beim Casten von Inhalten aus der Quibi-App auf ihre Fernseher geben, sobald sie ausgerollt sind.

Es kam zum ersten Mal ans Licht, dass Quibi eine Art Möglichkeit anbieten würde, Shows von der iOS-App in einem Artikel vom 11. Mai in der New York Timeszu streamen, obwohl es zu dieser Zeit unklar war, ob Quibi AirPlay verwenden würde.

Quibis App hat immer noch eine Reihe von Einschränkungen, die Quibi-Inhalte schwer zu teilen machen. Benutzer können z. B. keine Screenshots machen, was bedeutet, dass es für Benutzer schwierig ist, Screenshots von Shows in sozialen Medien zu posten. In einem Interview mit der New York Timessagte Katzenberg, dass Nutzer bald in der Lage sein werden, Quibi-Inhalte in sozialen Medien zu teilen, obwohl unklar ist, wie oder ob die Beschränkungen für Screenshots aufgehoben werden.

Quibi, das am 6. April gestartet ist, hat 1,3 Millionen aktive Nutzer, teilte das Unternehmen der New York Times mit. Das ist deutlich weniger als viele konkurrierende Streaming-Dienste. Disney Plus dagegen hat fast 55 Millionen Abonnenten. Um fair zu sein, Disney Plus ist seit November 2019 verfügbar – aber es schlug auch Quibi auf Nutzung aus dem Tor, abholen mehr als 10 Millionen Abonnenten an seinem ersten Tag.

Contact Information:

Jay Peters



Tags:    German, United States, Wire