United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 27, 2020 1:22 AM ET

Tuca & Bertie nach umstrittener Netflix-Absage von Adult Swim wiederbelebt


iCrowd Newswire - May 27, 2020

Netflix

Ali Wong und Tiffany Haddish kehren für eine neue Staffel von Tuca & Bertie zurück, die zwei Jahre nach der Entscheidung von Netflix, die Serie abzusagen, auf Adult Swim ausgestrahlt wird.

Das Netzwerk gab heute auf Twitter bekannt, dass eine neue Staffel der Zeichentrickserie, die von der ehemaligen BoJack Horseman-Produzentin und Künstlerin Lisa Hanawalt geschaffen wurde, 2021 ausgestrahlt wird. Adult Swim hat 10 Episoden bestellt, laut The Wrap. Die Show folgt zwei besten Freunden, wie sie ihr Erwachsenenleben navigieren, Umgang mit Angst, Beziehungsprobleme, und Karrierekämpfe.

Ich bin seit meiner Jugend ein Fan von Adult Swim Shows, also bin ich begeistert, mein geliebtes Geflügel auf die Party zu bringen und eine neue Stimme für ein frisches Jahrzehnt absurder, respektirrener und dennoch herzerwärmender Erwachsenenanimation zu sein”, sagte Hanawalt gegenüber The Wrap.

Tuca & Bertie feierte im Mai 2019 premiere auf Netflix, um Kritiken von Kritikern zu schwärmen. Trotz des glühenden Lobes, das die Show erhielt, entschied sich Netflix, die Show nach einer Staffel abzusagen. In einem langen Tweet-Thread bemerkte Hanawalt damals, dass trotz neuer Leute, die die Show immer noch jeden Tag finden und die Unterstützung in den sozialen Medien lautstark ausströmt, “nichts davon einen Unterschied zu einem Algorithmus macht.” Die implizierte Botschaft schien zu sein, dass die Zuschauerzahlen nicht das waren, was Netflix brauchte, also wurde die Show nicht erneuert.

Es ist ein traditioneller Schritt für Fernsehsender und Netzwerke, aber Absagen bei Netflix fühlten sich immer noch wie ein neues Phänomen an. Netflix verfolgt erst seit rund sieben Jahren Originalinhalte und hat sein Engagement für die Entwicklung von Originalserien zwischen 2015 und 2016 ernsthaft verstärkt. Die frühen Entwicklungsjahre von Netflix bedeuteten in der Regel, dass Shows zwei Staffeln dauern konnten, um ein Publikum zu finden, ohne sich Gedanken darüber zu machen, abgesagt zu werden. BoJack Horseman Schöpfer Raphael Bob-Waksberg (der auch als Produzent auf Tuca & Bertieagiert) als solche in früheren Interviews anerkannt.

“Es war mein Verständnis, dass das damals das Netflix-Modell war: Shows Zeit zum Bauen zu geben”, sagte Bob-Waksberg 2019 der Los Angeles Times. Es ist eine Schande, dass sie sich von diesem Modell entfernt zu haben scheinen.”

BoJack Horseman feierte Premiere, als es nur eine Handvoll Netflix-Originale gab; Tuca & Bertie kamen zu einer Zeit, in der eine Fülle von Originalen gegeneinander antraten und Shows wie The Office and Friends um die Aufmerksamkeit der Zuschauer freuten, während sie sich auf einen Algorithmus verließen, um eine Show auf der Homepage eines Abonnenten zu veröffentlichen. Fans beschwerten sich auch darüber, dass Tuca & Bertie im Vergleich zu anderen Shows wie The Witcherwenig bis gar kein Marketing erhalten habe, und das könnte eine Rolle bei der geringen Zuschauerquote gespielt haben.

Unabhängig davon, Adult Swim nimmt eine weitere Chance auf Tuca & Bertie, aber die Ironie des Umzugs ist nicht verloren. Netflix hat sich einen Namen als der Streaming-Dienst gemacht, der alte oder abgesagte Shows wiederbelebt: Arrested Development, The Killing, Longmireund Lucifer sind nur einige. Jetzt nimmt Adult Swim eine der verwaisten Netflix-Shows auf. In ähnlicher Weise nahm das Pop-Netzwerk von ViacomCBS Netflix One Day at a time auf, nachdem der Streamer die Serie abgebrochen hatte.

Die heutigen Nachrichten erinnern daran: Netflix begegnet und wird weiterhin auf ähnliche Probleme stoßen, denen andere traditionelle Fernsehsender ausgesetzt sind, wenn sie zu einem Giganten heranwachsen.

Contact Information:

Julia Alexander



Tags:    German, United States, Wire