United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 26, 2020 1:01 PM ET

Low-Speed-Fahrzeugmarkt nach Leistung, Antrieb, Anwendung und Region – Prognose bis 2025


iCrowd Newswire - May 26, 2020

Der weltweite Low-Speed-Fahrzeugmarkt wird voraussichtlich um 8,6 % wachsen und bis 2025 eine Marktgröße von 6,3 Mrd. USD von 4,2 Mrd. USD im Jahr 2020 erreichen.

Um den Kundenpräferenzen gerecht zu werden, entwickeln die OEMs Fahrzeuge mit niedriger Geschwindigkeit mit fortschrittlichen und effizienten Systemen. Diese Entwicklungen finden sich vor allem in Golf carts und Nutzfahrzeugen. So kündigte Textron Specialized Vehicles die Veröffentlichung neuer Modelle seiner Personentransportfahrzeuge E-Z-GO Express an, die den ersten 72-Volt-AC-Antrieb der Branche bieten, um den Nutzern mehr Leistung, Reichweite und Leistung zu bieten. Das Fahrzeug arbeitet über ein fortschrittliches Batteriemanagementsystem, das die Gesamteffizienz der Fahrzeuge überwacht. Auch wird das Wachstum mit der Erhöhung der Geschwindigkeitsbegrenzung von 25 mph auf 40mph auf ausgewählten zulässigen Straßen beobachtet. In Städten wie Georgia, Florida, Arizona und South Carolina hat unter anderem Geschwindigkeitsbegrenzungen von 35 km/h, während in Städten wie Texas und Alaska die zulässige Geschwindigkeitsbegrenzung 40 mph beträgt.

PDF-Broschüre herunterladen https://www.marketsandmarkets.com/Market-Reports/north-america-low-speed-vehicle-market-1965274.html

Mit zunehmender Fokussierung auf Fahrzeuggewichtsreduzierung und Systemeffizienz haben mehrere Fortschritte wie verbesserte Sicherheitsmerkmale und hohe Leistung zur Verbesserung von Low-Speed-Fahrzeugen geführt. Da sich der Fahrzeugtrend in Richtung Elektrofahrzeuge verlagert, wird im Prognosezeitraum im Segment elektrischer LSV der größte Markt und das schnellste Wachstum erwartet. Die neue Weiterentwicklung wie das Batteriemanagement in Golfwagen und Nutzfahrzeugen gewinnt an Popularität, da sie bei einem effizienten Energiemanagement hilft. Auch bei Hochleistungsfahrzeugen, die auf den zulässigen Straßen manövriert werden können und als Personalträger und Nutzfahrzeuge eingesetzt werden können, gibt es einen zunehmenden Trend. Daher wird in den kommenden Jahren erwartet, dass elektrische LSVs ein deutliches Wachstum verzeichnen werden, zusammen mit den Hochleistungs-LSVs, die schließlich den Markt für Low-Speed-Fahrzeuge antreiben werden.

Der globale Markt für Low-Speed-Fahrzeuge wurde in folgende Regionen segmentiert, nämlich Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik und RoW. Nordamerika dürfte im Prognosezeitraum der größte Markt sein.

Erweiterungen und neue Produktentwicklungen sind die wichtigsten Strategien prominenter Akteure auf dem globalen Markt für Low-Speed-Fahrzeuge. Dieses Wachstum ist auf den zunehmenden Trend des Einsatzes von LSVs in Hotels und Resorts, Industrieanlagen, Golfplätzen und Gated Communities und das veränderte Gesicht der Transportindustrie wie den Einsatz autonomer Technologie und Telematik im Low-Speed-Fahrzeug zurückzuführen.

Kostenloser Beispielbericht anfordern https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=1965274

Da sich die Transportindustrie auf die Fahrgeschäft-Option zubewegt, dürfte der LSV-Markt einen bedeutenden Anteil an solchen neuen Märkten, insbesondere im stationären Mobilitätsmarkt, leisten. Es gibt einen wachsenden Trend von Sonderwirtschaftszonen, IT-Parks und Industriegebieten, in denen sich die Produktionseinheit oder die Büros in der gleichen Nähe oder in der näheren Umgebung befinden. Die stationsbasierte Mobilität dürfte in solchen Fällen eine wichtige Rolle spielen. Der Abstand zwischen zwei Türmen oder Geschäftseinheiten am gleichen Ort kann mit LSVs zurückgelegt werden. Daher wird erwartet, dass LSVs eine geeignete Option für stationäre Mobilität oder Ride-Sharing sind, so dass oeMs sich auf elektrische LSVs und Personalträger konzentrieren können, die für solche ungenutzten Möglichkeiten unkassiert werden können.

Wichtige Marktteilnehmer:

Einige der Hauptakteure auf dem globalen Low-Speed-Markt werden von Global Playern dominiert und umfassen mehrere regionale Akteure. Die wichtigsten Akteure auf dem globalen Markt für Low-Speed-Fahrzeuge sind Ingersoll Rand (US), Textron Inc. (US), Yamaha Motor Corporation (Japan), Polaris Inc. (US) und Deere & Company (US), The Toro Company (US), Kubota Corporation (Japan), American Landmaster (US), Columbia Vehicle Group (US), AGT Electric Cars (US) und Bintelli Electric Cars (US) und weitere Unternehmen. Yamaha Motor Corporation (Japan), Textron Inc. (US), hat die Expansionsstrategien angenommen, umführende Position auf dem globalen Low-Speed-Markt, während Ingersoll Rand (US) Company eine Partnerschaft als Schlüsselstrategie zur Erhaltung seiner Marktposition annahm.

Kernfragen des Berichts

Um mit unserem Analysten zu sprechen, um eine Diskussion über die oben genannten Ergebnisse zu führen, klicken Sie auf Sprechen mit Analyst

MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441

Vereinigtes Königreich : 44-800-368-9399
sales@marketsandmarkets.com

Contact Information:

MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA : +1-888-600-6441

UK : +44-800-368-9399
sales@marketsandmarkets.com



Keywords:    Low-Speed Vehicle Market
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire