United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 23, 2020 4:53 AM ET

Palo Alto Networks legt Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020 vor


iCrowd Newswire - May 23, 2020

Palo Alto Networks, der globale Marktführer für Cybersicherheit, gab heute die Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020 bekannt, das am 30. April 2020endete.

Der Gesamtumsatz für das dritte Quartal 2020 stieg im Vergleich zum Vorjahr um 20 % auf 869,4 Mio. US-Dollar,verglichen mit einem Gesamtumsatz von 726,6 Mio. US-Dollar im dritten Quartal 2019. Der GAAP-Nettoverlust für das dritte Quartal 2020 betrug 74,8 Mio. US-Dollarbzw. 0,77 US-Dollar pro verwässerter Aktie, verglichen mit einem GAAP-Nettoverlust von 20,2 Mio. US-Dollarbzw. 0,21 US-Dollar pro verwässerter Aktie für das dritte Quartal 2019.

Der Nicht-GAAP-Nettogewinn für das dritte Quartal 2020 betrug 114,6 Millionen US-Dollaroder 1,17 US-Dollar pro verwässerter Aktie, verglichen mit einem Nicht-GAAP-Nettogewinn von 130,1 Millionen US-Dollarbzw. 1,31 US-Dollar pro verwässerter Aktie für das dritte Quartal 2019. Eine Abstimmung zwischen GAAP- und Nicht-GAAP-Informationen ist in den folgenden Tabellen enthalten.

“Die Welt wird sich aufgrund der COVID-19-Pandemie wahrscheinlich in den nächsten 12 bis 18 Monaten in einem Übergangszustand befinden. Wir glauben, dass dies wichtige Trends zur Beschleunigung veranlassen wird, einschließlich Remote-Arbeitsmodelle, Verlagerung in die Cloud und Fokus auf KI/ML und Automatisierung, um effektive Cybersicherheitsergebnisse zu erzielen”, sagte Nikesh Arora, Chairman und CEO von Palo Alto Networks. “Palo Alto Networks ist gut positioniert, um die Beschleunigung dieser Trends zu nutzen, mit unseren bedeutenden und kontinuierlichen Investitionen, um unser Unternehmen in einen multiproduktbasierten, integrierten Plattformanbieter von Cybersicherheitslösungen zu verwandeln. Wie unsere Leistung in diesem Quartal zeigt, treten wir in diese Position der Stärke ein, und obwohl der Weg holprig sein mag, glauben wir, dass wir gestärkt werden, wenn wir weiterhin die besten Sicherheitslösungen für unsere Kunden anbieten.”

Finanzausblick
Palo Alto Networks bietet Orientierungshilfen basierend auf den aktuellen Marktbedingungen und -erwartungen.

Für das vierte Quartal 2020 erwarten wir:

Für das Gesamtjahr 2020 erwarten wir:

Die Leitlinien für nicht-GAAP-Finanzkennzahlen schließen aktienbasierte Vergütungsaufwendungen aus, einschließlich aktienbasierter Lohnsteueraufwendungen, akquisitionsbezogener Kosten, Abschreibungsaufwendungen für erworbene immaterielle Vermögenswerte, prozessbezogene Belastungen, einschließlich rechtlicher Abrechnungen, Gewinne (Verluste) im Zusammenhang mit dem Ausstieg aus der Fazilität, nicht zahlungswirksame Belastungen im Zusammenhang mit Wandelanleihen, Fremdwährungsgewinne (Verluste) sowie Mit diesen Posten verbundene Erträge und andere Steuereffekte sowie bestimmte nicht wiederkehrende Aufwendungen. Wir haben die Prognose für den verwässerten Nicht-GAAP-Nettogewinn je Aktie nicht mit dem GAAP-Nettogewinn (Verlust) pro verwässerter Aktie in Einklang gebracht, da wir keine Leitlinien für den GAAP-Nettogewinn (Verlust) geben und nicht in der Lage wären, die verschiedenen versöhnenden Bar- und Nicht-Cash-Positionen zwischen GAAP-Nettogewinn (Verlust) und Nicht-GAAP-Nettogewinn, einschließlich aktienbasierter Vergütungsaufwendungen, ohne unzumutbaren Aufwand darzustellen. Die aktienbasierten Vergütungsaufwendungen werden durch den zukünftigen Einstellungs- und Bindungsbedarf des Unternehmens und in geringerem Maße durch den künftigen beizulegenden Zeitwert der Stammaktien des Unternehmens beeinflusst, die alle schwer vorherzusagen sind und sich ständig ändern. Die tatsächlichen Beträge solcher Abgleichsposten werden sich erheblich auf den GAAP-Nettogewinn (Verlust) des Unternehmens je verwässerter Aktie auswirken.

Aktionärsbrief
Palo Alto Networks hat heute einen Aktionärsbrief veröffentlicht, der im Abschnitt “Investoren” auf der Website des Unternehmens unter investors.paloaltonetworks.com zu finden ist.

Ergebnis-Call-Informationen
Palo Alto Networks wird heute um 16:30 Uhr Eastern Time/13:30 Uhr pazifischer Zeiteinen Video-Webcast für Analysten und Investoren veranstalten, um die Ergebnisse des dritten Quartals 2020 und den Ausblick für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 zu diskutieren. Öffentlich zugänglich, können Anleger auf den Webcast, zusätzliche Finanzinformationen und Gewinnrutschen aus dem Abschnitt “Investoren” auf der Website des Unternehmens unter investors.paloaltonetworks.com zugreifen. Eine Wiederholung wird drei Stunden nach Abschluss des Webcasts verfügbar sein und für ein Jahr archiviert.

Contact Information:

investors.paloaltonetworks.com.



Tags:    German, United States, Wire