United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 20, 2020 5:10 AM ET

Cherre und Near Space Labs geben Partnerschaft bekannt, um hochfrequente Stratospheric Imaging in Real Estate Data Platform zu kombinieren


iCrowd Newswire - May 20, 2020

Cherre, die in NYC ansässige Immobiliendaten- und Analyseplattform, gab heute eine neue Partnerschaft mit Near Space Labs bekannt, dem führenden Anbieter von Hochfrequenz-Geodaten. In dieser Partnerschaft wird Cherre die Technologie von Near Space Labs in ihre Datenplattform integrieren, sodass gegenseitige Kunden die Funktionen der Georäumlichen Bildgebung von Immobilien nutzen können, wenn sie Chancen analysieren oder Investitionsentscheidungen treffen.

Near Space Labs bietet eine skalierbare Plattform, um beispiellose hochauflösende, hochfrequente Bilder großer Wirtschaftszentren und hochbewerteter Anlagen landesweit zu liefern. Immobilienkunden können einen ständig aktualisierten Bild-Feed ihrer Immobilien abonnieren, ohne ein Flugzeug beauftragen oder eine Drohne senden zu müssen. Near Space Labs bezieht, verarbeitet und liefert die Daten zu einem Bruchteil der Kosten anderer Anbieter.

“Unsere Partnerschaft mit Cherre wird unseren gemeinsamen Kunden einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, indem sie ihnen die aktuellsten visuellen Informationen und relevante Marktinformationen zur Verfügung stellen”, sagte Rema Matevosyan, CEO von Near Space Labs.

Die preisgekrönte Immobiliendatenplattform von Cherre verbindet nahtlos unterschiedliche Datensätze und ermöglicht es Kunden, Workflows zu automatisieren und Predictive Analytics zu erstellen. Mit Cherre können Kunden Chancen und Trends schneller und genauer bewerten und gleichzeitig Kosten für manuelle Datenerfassung und -analyse in Millionenhöhe einsparen.

“Geospatial Imaging ist ein wichtiges Werkzeug für Versicherungs- und Immobilienunternehmen, um Einblicke in die betrachteten Immobilien und Nachbarschaften zu gewinnen”, sagte L.D. Salmanson, CEO und Mitbegründer von Cherre. “Wenn wir die API von Near Space Labs zur Plattform von Cherre hinzufügen, können unsere Kunden hochauflösende Luftaufnahmen mit ihren verbundenen Immobiliendaten für die Entscheidungsfindung nutzen.”

Über Near Space Labs
Near Space Labs bietet beispiellose hochauflösende, hochfrequente und kostengünstige Bilder.  Ihre stratosphärischen Ballons, die täglich eingesetzt werden können, scannen sehr große Flächen mit einer Auflösung von 30 cm pro Pixel. Ihre innovative Technologie ermöglicht es ihnen, die Bilder innerhalb weniger Tage zu verarbeiten und an Kunden und Partner zu liefern. Near Space Labs startete 2017 und hat seinen Hauptsitz in New York City.

Über Cherre
Cherre bietet Investoren, Versicherern, Immobilienberatern und anderen großen Unternehmen eine Plattform, um Immobiliendaten aus Hunderttausenden öffentlicher, privater und interner Quellen zu sammeln, zu lösen und zu erweitern. Durch die Bereitstellung einer einzigartigen “einzigen Quelle der Wahrheit” ermöglicht Cherre Seinen Kunden, Chancen und Trends schneller und genauer zu bewerten und gleichzeitig Millionen von Dollar an manuellen Datenerfassungs- und Analysekosten zu sparen. Cherre startete im Jahr 2016 und befindet sich in New York City.

Cherre Media Kontakt
Kira Swain
kira(at)cherre(dot)com

Contact Information:

Kira Swain
kira(at)cherre(dot)com



Tags:    German, United States, Wire Real Estate