United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 18, 2020 3:19 AM ET

Apples Lieferkette nimmt Sicherheitsänderungen vor, um Arbeitnehmer als Reaktion auf die Pandemie zu schützen


iCrowd Newswire - May 18, 2020

Fabriken haben Grundrisse angepasst, um soziale Entsagung zu ermöglichen

Apples globale Lieferkette nimmt Sicherheitsänderungen vor, um Arbeitnehmer während der COVID-19-Pandemie besser zu schützen, wie im Lieferantenverantwortungsbericht 2020des Unternehmens dargelegt. Sabih Khan, Senior Vice President of Operations von Apple und Verantwortlicher für die globale Lieferkette des Unternehmens, erläuterte die Änderungen, die die Lieferanten des Unternehmens zu Beginn des Berichts vornehmen.

Das Unternehmen habe mit seiner globalen Lieferkette “an einer Reihe von Schutzmaßnahmen gearbeitet, die den Umständen in jedem Land entsprechen, einschließlich Gesundheitsscreenings, Begrenzung der Dichte und Gewährleistung der strikten Einhaltung der sozialen Distanzierung in ihren Einrichtungen”, sagte Khan.

Apple wird die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung während der Arbeit und “in allen öffentlichen Bereichen” erfordern, so der Brief. Apple habe mit seinen Lieferkettenpartnern zusammengearbeitet, um “verbesserte Tiefenreinigungsprotokolle” zu implementieren und den Arbeitern Masken und Desinfektionsmittel zur Verfügung zu stellen, sagte Khan.

Apple hat auch mit Zulieferern zusammengearbeitet, um die Grundrisse der Fabriken zu ändern, und flexible Arbeitszeiten und gestaffelte Schichten eingeführt, um es den Arbeitnehmern zu ermöglichen, “den zwischenmenschlichen Raum zu maximieren”, sagte er.

“Von Anfang an haben wir mit unseren Lieferanten zusammengearbeitet, um einen Plan zu entwickeln und umzusetzen, der die Gesundheit der Menschen an die erste Stelle setzt”, sagte Khan. “Tausende von Apple-Mitarbeitern haben unermüdlich daran gearbeitet, diesen Plan in Partnerschaft mit unseren Lieferanten auf der ganzen Welt umzusetzen.”

Apple-Chef Tim Cook soll seine Mitarbeiter im April darüber informiert haben, dass das Unternehmen wahrscheinlich Temperaturkontrollen und soziale Absenz durchführen werde, wenn seine Mitarbeiter in die Büros des Unternehmens zurückkehrten. Einige Mitarbeiter kehren möglicherweise bald in diese Büros zurück. Und nachdem Mitte Märzalle Einzelhandelsgeschäfte außerhalb der USA geschlossen wurden, werden einige Filialen in Idaho, South Carolina, Alabama und Alaska offenbar irgendwann in dieser Woche eröffnet, und die Mitarbeiter in diesen Geschäften werden dazu aufgefordert, Temperaturtests durchzuführen und Masken zu tragen.

Contact Information:

Jay Peters



Tags:    German, United States, Wire