United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 18, 2020 3:00 AM ET

Ameelio will nach kostenlosen Briefen an Häftlinge gewinnbringende, gefängnisrufende Schläger übernehmen


iCrowd Newswire - May 18, 2020

getty-letters-phone

Zu den vielen Problemen mit dem Gefängnissystem gehören enorme Gebühren für Dinge wie Videoanrufe, die eine Handvoll Unternehmen zu stark überhöhten Preisen zur Verfügung stellen. Ameelio hofft, einzuspringen und den Insassen kostenlose Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen; sein erstes Produkt, das Versenden von Papierbriefen, wird von Menschen mit inhaftierten Angehörigen mit offenen Armen begrüßt.

Geboren aus den Köpfen der Yale Law Studenten, Ameelio ist ihr Versuch, kurzfristig etwas zu bewegen, während sie auf Reformen auf lange Sicht drängen, sagte Mitbegründer und CEO Uzoma Orchingwa.

“Ich studierte Massenverhaftungen, und die politischen Lösungen, über die ich schrieb, würden lange dauern”, sagte Orchingwa. “Es wird ein langer Kampf, bevor wir auch nur wenig Einzug machen können. Also dachte ich, was kann ich in der Zwischenzeit tun, während ich an dem längerfristigen Projekt der Gefängnisreform arbeite?”

 

Er sah Berichte, dass Häftlinge mit regelmäßiger Kommunikation mit Angehörigen bessere Ergebnisse haben, wenn sie freigelassen werden, aber auch, dass in vielen Gefängnissen diese Kommunikation immer teurer und eingeschränkter wurde. Einige Gefängnisse haben persönliche Treffen ganz verboten – nicht überraschend während einer Pandemie –, so dass Videoanrufe mit erpresserischen Raten die einzige Möglichkeit sind, mit einem geliebten Menschen von Angesicht zu Angesicht zu sprechen.

Manchmal kostet ein Dollar pro Minute, diese Gebühren summieren sich schnell und natürlich wirkt sich dies bereits anfällige Bevölkerungsgruppen am meisten aus. Die ehemalige FCC-Kommissarin Mignon Clyburn, für die dies während ihrer Amtszeit ein Thema von besonderem Interesse war, nannte das Kommunikationssystem für Gefängnisse “die klarste und eklatanteste Art von Marktversagen, die ich je als Regulierungsbehörde gesehen habe”.

Es ist erwähnenswert, dass diese privaten, teuren Anrufdienste nicht immer die Norm waren, aber erst vor kurzem geboren wurden, da die private Gefängnisindustrie die Art und Weise, wie sie mit Häftlingen Geld verdient, erweitert und vervielfacht hat. Einige Staaten verbieten diese Praxis, aber andere haben Beziehungen zu den Unternehmen aufgebaut, die diese Dienstleistungen erbringen – und natürlich einen gesunden Kickback für den Staat und das Gefängnis.

Diese Milliardenbranche wird von zwei Unternehmen dominiert: Securus und Global Tel Link. Der Service, den sie erbringen, ist ziemlich rudimentär im Vergleich zu denen, die wir von außen als selbstverständlich ansehen. Video- und Audioanrufe werden geplant, aufgezeichnet, nach Schlüsselwörtern abgeschöpft und den Behörden für einige Monate zur Verfügung gestellt, falls sie benötigt werden.

In einer Zeit, in der Videoanrufe für Milliarden auf der ganzen Welt kostenlos zur Verfügung gestellt werden, die ebenfalls vorübergehend von der persönlich zu verabreichen sind, scheint es falsch, überhaupt dafür gebührend zu verlangen – und die Erhebung eines Dollars pro Minute erscheint ungeheuerlich.

Ameelios Crew aus guthabenden Jurastudenten und Entwicklern glaubt nicht, dass sie das private Gefängnissystem über Nacht ins Wanken bringen können, also beginnen sie mit einem anderen Produkt, aber eines, das auch Familien Schwierigkeiten bereitet, mit Häftlingen zu kommunizieren: Briefe.

Schriftliche Post ist eine übliche Möglichkeit, mit jemandem im Gefängnis in Kontakt zu bleiben, aber es gibt ein paar Hindernisse, die die weniger versierten daran hindern können. Ameelio erleichtert dies, indem es eine aktuelle Liste der richtigen Adressen und Konventionen für das Schreiben an eine der Tausenden von Strafjustizeinrichtungen im ganzen Land zur Verfügung stellt, sowie die richtige Art und Weise, den Häftling, den Sie kontaktieren möchten, nachzuschlagen und zu identifizieren – selten so einfach wie nur ihren Namen an die Spitze zu setzen.

“Die Art und Weise, wie das Gefängnis anspricht, unterscheidet sich von der physischen Adresse. Also haben wir Adressen abgekratzt und eine Datenbank dafür aufgebaut und eine Möglichkeit gebaut, die verschiedenen Eigenheiten zu finden, wie wie viele Zeilen notwendig sind, was auf jede Leitung zu setzen ist, usw.”, sagte Mitbegründerin Gabe Saruhashi.

Sobald das sortiert ist, schreiben Sie Ihren Brief, fügen Sie ein Foto an, wenn Sie möchten, und es wird gedruckt und gesendet (über Direct-Mail-as-a-Service-Startup Lob). Es ist leicht zu erkennen, wie das Entfernen der Reibung und kosten des Druckens, Adressierens usw. zu einer häufigeren Kommunikation führen würde.

Seit dem Start vor ein paar Monaten und der Verbreitung von Worten des Dienstes auf Facebook-Gruppen und anderen informellen Mitteln haben sie bereits mehr als 4.000 Briefe verschickt. Aber während es schön für Menschen ist, Briefe zu senden, plant Ameelio, größere Organisationen zu bedienen, die E-Mails in größerem Maßstab verwenden.

“Die Kommunikationsherausforderungen, die Familien haben, sind die gleichen Herausforderungen wie Strafjustizorganisationen und Anwälte, wenn sie mit ihren Mandanten kommunizieren”, erklärte Orchingwa. Sie müssen die Adressen, das Schreiben und Senden von Briefen und ein Netzwerk von Personen verwalten, um die Empfänger und andere Folgemaßnahmen zu überprüfen. “Wir sprechen mit ihnen, und viele waren sehr an dem Service interessiert, den wir anbieten, also werden wir eine Version für Organisationen ausrollen. Wir schaffen ein Geschäftsmodell, in dem diese Organisationen, und einige von ihnen sind gut finanziert, können uns zurückzahlen, sondern auch zahlen und helfen, es für andere frei zu halten.”

Wie eine Organisation Kampagnen zum Schreiben von Briefen verwenden und nachverfolgen kann

Das Versenden von Briefen ist nur das Eröffnungsspiel für Ameelio, aber es ist auch eine Möglichkeit, die Kontakte zu knüpfen, die sie brauchen, und den Markt zu erforschen. Der Aufschrei gegen die privaten Anrufsysteme war konstant, aber die Heterogenität der Gefängnisse, die unter staatlicher Politik geführt werden, bedeutet”. “Wir haben kein systemisches System, wir haben 51 separate Systeme”, wie Orchingwa es ausdrückte. Das und die Tatsache, dass es eine menge Geld verdient.

“Es gibt eine Menge Bewegung, um Securus und Global Tel rauszuholen”, sagte er. “Aber es würde sich von den Familien auf den Staat verlagern, der zahlt, also müssen sie das Geld zurückverdienen, das sie mit Schmiergeldern verdient haben.”

Einige Staaten haben bezahlte Anrufe verboten

oder haben sie nie zugelassen, aber andere ändern ihre Politik jetzt nur als Reaktion auf Druck von außen. Mit diesen hofft Ameelio, zuerst erfolgreich zu sein.

“Wir können in Staaten beginnen, in denen es keine starke Beziehung zu diesen Unternehmen gibt”, sagte Orchingwa. “Sie werden Staats- und Bezirksbeamte haben, die von ihren Wählern gefragt werden, warum benutzen wir sie, wenn es eine kostenlose Alternative gibt?” “

Sie fragen sich vielleicht, ob es für ein junges Startup möglich ist, eine Videoanrufplattform aufzubauen, die in so kurzer Zeit einsatzbereit ist. Das Team erklärte schnell, dass der eigentliche Videoanrufteil des Produkts etwas ist, das, wie das Versenden von Briefen, über einen Dritten durchgeführt werden kann.

“Die Barriere im Moment ist überhaupt nicht die Videoinfrastruktur – Unternehmen und APIs werden dies bereitstellen. Wir haben bereits einen MVP, wie das aussehen wird”, sagte Saruhashi. Auch die Hardware ist ziemlich Standard – nur normale Android-Tablets an der Wand kleben.

“Der harte Teil ist das Armaturenbrett für das [Department of Corrections]”, fuhr Saruhashi fort. “Sie benötigen eine Möglichkeit, Verbindungen zu verwalten, die eingehen, Unterhaltungen zu planen, Protokolle zu erhalten und sie zu überprüfen, wenn sie fertig sind.”

Aber sie sind auch gut in der Entwicklung dieses Teils, der letztlich auch nur eine mittlere technische Herausforderung ist, bereits in vielen anderen Kontexten gelöst.

Derzeit evaluiert das Team die Teilnahme an einer Reihe von Beschleunigern und ist bereits Teil von Mozillas Spring MVP Lab, dem Vorläufer eines größeren Inkubator-Einsatzes, der heute angekündigtwurde. “Wir lieben sie”, sagte Bart Decrem von Mozilla.

Im Moment befindet sich das Unternehmen definitiv in einem frühen Stadium, mit mehr Plänen als Errungenschaften, und sie sind sich sehr wohl bewusst, dass dies nur der Anfang ist – genauso wie die Schaffung besserer Kommunikationsoptionen nur der Anfang für eine umfassendere Reform des Gefängnis- und Justizsystems ist.

Contact Information:

Devin Coldewey



Tags:    German, United States, Wire