United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 15, 2020 1:24 AM ET

Zoom gibt Fandoms einen neuen Platz zum Aufhängen


iCrowd Newswire - May 15, 2020

Fans verwenden Zoom, um sich mit Personen zu verbinden, die sie noch nie zuvor getroffen haben

Ein langsamer Song kommt auf, und Telefon-Taschenlampen leuchten über eine Reihe von Zoom-Kacheln, schwankend wie bei einem Konzert.

In gewisser Weise sind diese Fans bei einem Konzert, aber dies ist ein virtuelles auf Zoom, mit über 200 Menschen, die alle die gleichen Songs zusammen aus ihren eigenen Räumen hören. Die 5 Seconds of Summer Songs schneiden ein und aus, immer unscharf, verzerrt, stumm und flammend, während Fans ihre Arme schwenken, die Worte munden, mittanzen oder einfach nur durch ihre Telefone scrollen. Obwohl die Mitglieder von 5 Seconds of Summer nicht auf dem Anruf sein sollen, erscheinen ihre Gesichter als Zoom-Hintergründe, Plakate, die an Wänden hängen, Benutzersymbole und in einem Fall eine Maske, die von einem Ventilator getragen wird.

Seit dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus sind soziale Zusammenkünfte online gegangen, und Zoom ist zur Plattform für Arbeiter, Studenten und Familien geworden, um mit Menschen zu kommunizieren, die sie kennen – und in einigen Fällen menschen, die sie nicht kennen. Menschen in verschiedenen Fandoms haben begonnen, Zoom zu verwenden, um sich online mit anderen Fans zu verbinden. Oft sind es Menschen, mit denen sie noch nie interagiert haben, und es sind fast immer Menschen, die sie noch nie von Angesicht zu Angesicht gesehen haben. Fans haben Mit der Videokonferenz-App Hörpartys veranstaltet, Partys, Bastelgruppen, Buchclubs und sogar inoffizielle virtuelle “Konzerte” online veranstaltet.

Diese Zoom-Treffen bieten den Fans Komfort in schwierigen und unsicheren Zeiten. “Es gibt keine Touren, auf die man sich freuen kann, es gibt nichts, worüber man sich wirklich freuen kann, denn alle sind nur in dieser Schwebe”, sagte Elham Mohamud, der eine Zoom-Party veranstaltete, bei der Fans die von Harry Styles moderierte Saturday Night Live-Episode verfolgten.

Mohamud rief Tumblr im März an, und sie fand schließlich acht Leute, die daran interessiert waren, sich ihr anzuschließen. Sie hatte zuvor mit einigen von ihnen auf Tumblr gesprochen und ein Video mit einem von ihnen gechattet. Aber für die meisten Anrufer war es das erste Mal, dass sie tatsächlich die Stimmen der anderen hörten.

“Wir sind alle über diese eine Person und dieses Ding, von dem wir riesige Fans sind, verbunden, und ich dachte nur, dass das wirklich schön und tröstlich war”, sagte Mohamud.

Dani ???? Hell Week@AlloutofCashton
 

Wenn Quarantäne die Konzertsaison absagt. Wir gestalten unser eigenes Konzert. Zoomsos 5SOSCALM CALMOutNow 5sos 5SOS

Embedded video

274

Twitter Ads Info und Datenschutz
66 Personen sprechen darüber
 
 

Internet-Freunde kommen mit dem Gebiet für Fandoms, vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene, die mit Plattformen wie Tumblr und Twitter aufgewachsen sind. Internet-Freunde zu finden ist ein wesentlicher Bestandteil des Tumblr-Erlebnisses, und Tumblrs Kultur fördert sie aktiv. “Fragen” Beiträge mit Listen von Fragen für Anhänger zu fragen (anonym oder nicht) zirkulieren die Website zusammen mit Beiträgen im Wesentlichen geben Anhänger Erlaubnis, sie zu senden. Beiträge auf der Website erzählen oft, wie es ist, Internet-Freunde zu haben. Diese Freundschaften sind oft durch die Anonymität eines Benutzernamens und Symbols geschützt, aber, so Dass Video-Chats sind ein großer Schritt über das, was Internet-Freunde gewohnt sind.

Aber da Zoom zu einem normalen Teil unseres Schul- und Arbeitslebens geworden ist, verwandelt es sich auch in einen weiteren digitalen Treffpunkt für Fans. Innerhalb einer Woche, Daniella Galatro ging von einem Aufruf auf Twitter für 5 Se

Conds von Summer-Fans, um mit drei anderen Fans zu chatten und schließlich eine Zoom-Hörparty mit ihnen für 5 Seconds of Summers neuestes Album CALMzu veranstalten. Keiner der Cohosts hat sich jemals persönlich getroffen; Sie leben in New York, Ohio, Indiana und Alabama, und jetzt sind sie regelmäßig FaceTime.

“Ich spreche seit Jahren mit einigen Leuten in diesem Fandom”, sagte Galatro. “Es ist unglaublich, dass man sich mit jemandem verbinden kann, den man noch nie zuvor auf einer so tiefen Ebene kennengelernt hat.”

Für ihre erste Hörparty ermutigten Galatro und ihre Freunde ihre Fans, sich so zu kleiden, wie sie es taten, als sie anfingen, der Band zuzuhören, was in Galatros Fall Flanell, eine Mütze, eines der ersten 5 Seconds of Summer Shirts, die sie je gekauft hat, und “wirklich schlechter Eyeliner” bedeutete. Zwischendurch hörten ältere 5SOS-Fans Insider-Witze über die Band mit jüngeren Fans. Und als es vorbei war, bildeten die rund 30 Leute auf dem Anruf einen Gruppenchat, um weiter zu reden.

Ein Paar Plakate, die für die 5SOS “Konzerte” werben, die von Galatro mitveranstaltet werden.

Es war so ein Hit, dass Galatro zwei weitere virtuelle Konzerte danach veranstaltete, darunter das, das ich Mitte April besuchte. Die Gastgeber gaben ihr Bestes, um es wie eine echte Show zu fühlen: Sie schickten Tickets an Fans über Twitter, sie hatten eine Playlist von verschiedenen Künstlern anstelle eines Eröffnungsakts, und sie ließen Fans in den Zoom rufen eins nach dem anderen. Es kam noch näher an ein echtes 5 Seconds of Summer Konzert, als einer der Bandmitglieder, Michael Clifford, sich kurz dem Zoom-Aufruf anschloss, nachdem Galatro den Code an ihn weitergegeben hatte.

Die erste Hörparty war zum Teil, um Streams zu sammeln, um CALM zu helfen, die Billboard-Charts zu erklimmen. Aber es war auch eine Möglichkeit, andere Fans in einer Zeit zu treffen, in der Konzerte, Unterschriften, Meet-and-Greets und andere Veranstaltungen, die im Rahmen der Veröffentlichung eines Albums stattfinden, abgesagt wurden.

“Ich habe mehrere Leute auf mich zusprechen, die mehr von diesen Streaming-Partys machen wollen”, sagte Galatro. “Weil es so ist, als würde man ein eigenes Konzert veranstalten, weil Konzerte links und rechts absagen.”

Künstler nutzen zunehmend Zoom und andere Live-Streaming-Plattformen, um sich auch mit Fans zu verbinden. Mehrere Musiker haben Sets in Live-Streams aufgeschlagen, aber andere waren gerade da, um abzuhängen. Charli XCX moderierte einen Zoom-Anruf mit ihren Fans, und 5 Seconds of Summer veranstaltete eine Hörparty via Instagram Live, als CALM veröffentlicht wurde. All Time Low kündigte vor kurzem ein Meet-and-Greet- und Akustik-Set über Zoom für Fans anstelle einer in-person Signing an.

Galatro ist der Meinung, dass das Stigma, Internet-Freunde zu haben, abgenommen hat, erst recht seit Beginn der sozialen Entteilung. Alle Freundschaften werden online durchgeführt, zusammenbrechen den Raum zwischen den Freunden, die Sie persönlich treffen und denen, die Sie nur digital kennen. Viele der Leute, mit denen ich sprach, sagten, sie hätten bereits Freunde von Freunden in Zoom-Partys getroffen, was sie bequemer machte, mit anderen auf einen Zoom zu kommen, den sie noch nie zuvor getroffen hatten. Mehrere Fans, die ich interviewte, sagten auch, dass sie nicht viele Freunde hatten, die sie persönlich kannten, die die gleiche Liebe zu ihren Lieblingskünstlern teilten, also wandten sie sich an Twitter und Zoom, um Leute zu finden, mit denen sie sich verbinden können.

Aber nicht nur Musikfans oder auch Mitglieder desselben Fandoms sind auf Zoom zusammengekommen. Sheila Lane hält eine wöchentliche Bastelsitzung auf Zoom ab, wo sie Leute aus einer Vielzahl von Fandoms, darunter Harry Potter und Marvel, hat, mitundzumachen und an verschiedenen Arten von Projekten zu arbeiten, darunter Quilten, Stricken, Papier-Origami-Ohrringe und das Erstellen von Masken. Normalerweise bekommt sie etwa ein Dutzend Leute, plaudert und bastelt jeden Donnerstag drei Stunden lang.

“Es ist wirklich zum größten Teil eine Flucht vor der Außenwelt”, sagte Lane.

Lane pflegte bei der Arbeit Kreuzstiche und dachte, Dass Nähsitzungen eine gute Möglichkeit wären, mit ihren Freunden in Verbindung zu bleiben. Nachdem sie ein paar Leute kontaktiert hatte, beschloss sie, es auf Twitter zu posten, und weil sie niemanden auslassen wollte, öffnete sie es allen, die sich für das Handwerk interessierten.

“Kennst du die Katastrophenprepper, die alle Lebensmittel in ihrem Keller horten lassen?” Lane sagte. “Meine Schwester sagt, dass ich ein sozialer Prepper bin. Sie sagte, dass niemand auf der Welt bereiter für eine Pandemie war, wo ich mein Haus nicht verlassen konnte und nur über das Internet mit meinen Freunden sprechen konnte.”

Galatros fortwährende Gruppenchats deuten darauf hin, dass diese Freundschaften die unmittelbaren Zoom-Anrufe überdauern können, wie die drei Freunde, die sie gemacht hat, die sie jetzt als einige ihrer engsten Freunde betrachtet.

“Wir alle verbinden uns wirklich gut”, sagte Galatro. “Es ist wirklich lustig, denn jetzt, da man in dieser Zeit solche Freunde findet, kann man nicht ausgehen und sie tatsächlich treffen.”

Contact Information:

Aliya Chaudhry



Tags:    German, United States, Wire