United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 15, 2020 2:29 AM ET

Neue Studie: IT-Profis sorgen sich mehr um Unternehmenssicherheit als um Haussicherheit


iCrowd Newswire - May 15, 2020

Laut dem dritten Oracle und KPMG Cloud Threat Report 2020 schafft die Datensicherheit Angst- und Vertrauensprobleme für IT-Experten. Die Studie von 750 Cybersicherheits- und IT-Experten auf der ganzen Welt ergab, dass ein Patchwork-Ansatz für Datensicherheit, falsch konfigurierte Dienste und Verwirrung um neue Cloud-Sicherheitsmodelle eine Vertrauenskrise verursacht hat, die nur von Organisationen behoben wird, die Sicherheit zu einem Teil der Unternehmenskultur machen.

Datensicherheit hält IT-Profis nachts wach
Die Studie demonstrierte die Angst- und Vertrauensprobleme von IT-Experten und stellte fest, dass IT-Experten mehr um die Sicherheit der Daten ihres Unternehmens besorgt sind als um die Sicherheit ihres eigenen Zuhauses.

Legacy Data Security Approaches lassen IT-Profis Whac-A-Mole spielen
IT-Experten verwenden einen Flickenteppich verschiedener Cybersicherheitsprodukte, um Datensicherheitsbedenken auszuräumen, stehen aber vor einem harten Kampf, da diese Systeme selten korrekt konfiguriert sind.

Verlagerung der Verantwortung: Mehr Verwirrung und mehr Sicherheitsverletzungen
Unternehmen verlagern mehr geschäftskritische Workloads in die Cloud als je zuvor, aber der wachsende Cloud-Verbrauch hat neue blinde Flecken geschaffen, da IT-Teams und Cloud-Dienstanbieter daran arbeiten, ihre individuellen Verantwortlichkeiten bei der Sicherung von Daten zu verstehen. Diese Verwirrung hat dazu geführt, dass IT-Sicherheitsteams sich um eine wachsende Bedrohungslandschaft bemühen.

Es ist Zeit, ein Security-First-Modell zu erstellen
Um zunehmenden Datenschutzproblemen und Vertrauensproblemen zu begegnen, müssen Clouddienstanbieter und IT-Teams zusammenarbeiten, um eine Security-First-Kultur aufzubauen. Dazu gehören die Einstellung, Schulung und Bindung qualifizierter IT-Sicherheitsexperten sowie die ständige Verbesserung von Prozessen und Technologien, um Bedrohungen in einer zunehmend wachsenden digitalen Welt zu mindern.

Unterstützende Angebote
“Der Auftrieb und die Verlagerung kritischer Informationen in die Cloud in den letzten Jahren hat sich als vielversprechend erwiesen, aber der Flickenteppich von Sicherheitstools und -prozessen hat zu einer stetigen Kadenz kostspieliger Fehlkonfigurationen und Datenlecks geführt. Es werden jedoch positive Fortschritte erzielt”, sagte Steve Daheb, Senior Vice President, Oracle Cloud. “Die Einführung von Tools, die intelligente Automatisierung nutzen, um die Qualifikationslücke zu schließen, ist auf der IT-Ausgaben-Roadmap für die unmittelbare Zukunft und die C-Ebene vereint methodisch die verschiedenen Geschäftslinien mit einer Sicherheits-First-Kultur.”

“Als Reaktion auf die aktuelle herausfordernde Umgebung haben Unternehmen die Verlagerung von Workloads und der damit verbundenen sensiblen Daten in die Cloud beschleunigt, um eine neue Arbeitsweise zu unterstützen und Kostenmodelle zu optimieren. Dies deckt bestehende Schwachstellen auf und schafft neue Risiken”, sagte Tony Buffomante, Global Co-Leader und US-Chef der Cyber Security Services von KPMG LLP. “Um diese erhöhte Bedrohungsstufe in dieser neuen Realität bewältigen zu können, ist es wichtig, dass CISOs Sicherheit in das Design von Cloud-Migrations- und Implementierungsstrategien integrieren und in regelmäßiger Kommunikation mit dem Unternehmen bleiben.”

Der diesjährige Bericht ist der erste in einer 5-teiligen Reihe mit Folgeberichten, die Einblicke in Forschungsergebnisse zu zentralen Cloud-Sicherheitsthemen bieten, darunter:

Zusätzliche Ressourcen

Methodik
Die in diesem Bericht vorgestellten Daten wurden durch eine breit angelegte Online-Umfrage der Enterprise Strategy Group unter 750 Cybersicherheits- und IT-Experten aus privaten und öffentlichen Organisationen in Nordamerika (USA und Kanada), Westeuropa (Großbritannien und Frankreich)und Asien-Pazifik (Australien, Japanund Singapur) zwischen dem 16. Dezember 2019 und dem 16. Januar 2020gesammelt. Um sich für diese Umfrage zu qualifizieren, mussten die Befragten für die Bewertung, den Kauf und die Verwaltung von Produkten und Dienstleistungen für Cybersicherheitstechnologie verantwortlich sein und über ein hohes Maß an Vertrautheit mit der öffentlichen Cloud-Nutzung ihres Unternehmens verfügen. Alle Befragten wurden als Anreiz zur Vervollständigung der Umfrage angeboten.

Über Oracle
Die Oracle Cloud bietet eine komplette Suite integrierter Anwendungen für Vertrieb, Service, Marketing, Personalwesen, Finanzen, Supply Chain und Fertigung sowie eine hochautomatisierte und sichere Infrastruktur der Generation 2 mit der oracle Autonomous Database. Weitere Informationen zu Oracle (NYSE: ORCL) finden Sie unter www.oracle.com.

Über KPMG LLP
KPMG ist eines der weltweit führenden professionellen Dienstleistungsunternehmen und bietet innovative Geschäftslösungen sowie Audit-, Steuer- und Beratungsdienstleistungen für viele der weltweit größten und renommiertesten Unternehmen. KPMG ist weithin bekannt dafür, ein großartiger Ort zu sein, um zu arbeiten und karrierezumachen. Unsere Mitarbeiter teilen einen Sinn für unsere Arbeit und ein starkes Engagement für den Dienst an der Gemeinschaft, Inklusion und Vielfalt und die Beseitigung des Analphabetentums im Kindesalter. Einige oder alle der hier beschriebenen Dienstleistungen sind für KPMG-Prüfungskunden und ihre verbundenen Unternehmen oder verbundene Unternehmen möglicherweise nicht zulässig. KPMG LLP ist die unabhängige US-Mitgliedsfirma der KPMG International Cooperative (“KPMG International”). Die unabhängigen Mitgliedsfirmen von KPMG International haben 219.000 Fachkräfte, die in 147 Ländern und Territorien tätig sind. Erfahren Sie mehr unter www.kpmg.com/us.

Contact Information:

www.oracle.com



Tags:    German, United States, Wire