United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 15, 2020 2:15 AM ET

Elon Musk es Boring Company beendet das Graben von Las Vegas-Tunneln


iCrowd Newswire - May 15, 2020

Der Testtunnel der Boring Company in Hawthorne, Kalifornien. | Bild: The Boring Company

Elon Musks Boring Company hat den Bau eines zweiten Tunnels unter dem Las Vegas Convention Center abgeschlossen, der das Ende der ersten Phase des 52,5-Millionen-Dollar-Projekts zum Bau eines “People-Mover”-Systems markiert, um Besucher von einer Seite des Veranstaltungsortes zur anderen zu bringen. Der erste der beiden Tunnel wurde im Februar fertiggestellt.

Die Arbeiter werden sich nun darauf konzentrieren, die oberirdischen Personenbahnhöfe an beiden Enden der Tunnel sowie eine dritte U-Bahn-Station in der Mitte des Systems zu vollenden. Der Personenbegliederer, der offiziell Convention Center Loop genannt wird, soll noch im Januar 2021 rechtzeitig zur nächsten Consumer Electronics Show der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden – wenn es zur CES kommt, dann.

Nach der Fertigstellung wird das People Mover das erste kommerzielle Transportprojekt der Boring Company sein, das nach nur einem Testtunnel neben dem SpaceX-Hauptquartier in Hawthorne, Kalifornien, in Betrieb ist. Die Loop soll in der Lage sein, mehr als 4.000 Menschen pro Stunde durch die Tunnel in einer Vielzahl von Tesla-Fahrzeugen zu bewegen, einen Cross-Campus-Spaziergang zu machen, der normalerweise mindestens 15 Minuten dauert, und ihn in eine Fahrt zu verwandeln, die weniger als zwei Minuten dauert.

Die Loop wird diese Passagiere in Model 3s, Model Xs und eine “Tram” auf der Model 3 Plattform gebaut, die zwischen 12 und 16 Passagiere passen, nach Steve Hill, der CEO und Präsident der Las Vegas Convention and Visitors Authority, die diese Woche mit The Verge gesprochen. Seine Organisation betreibt das Kongresszentrum.

Diese Fahrzeuge werden schließlich autonom durch die Tunnel fahren, aber sie werden mit den Fahrern beginnen, sagte Hill. Danach folgen die Fahrzeuge “Leitungen” und Sensoren, die in den Tunneln verlegt werden – sie scheinen also autonom zu sein, fahren aber nicht selbst. “Immer wenn wir an den Punkt kommen, an dem wir wissen, dass [es sicher ist, die Fahrzeuge selbst fahren zu lassen]”, sagte Hill, “dann werden wir diesen Schritt tun. Aber es gibt keine Frist dafür.”

Hill sagte auch, dass das Projekt bisher nicht von der neuartigen Coronavirus-Pandemie betroffen ist. Aber wenn die 2021 Consumer Electronics Show abgesagt oder verzögert wird, sagte Hill, dass die LVCVA und The Boring Company warten werden, bis die nächste verfügbare Messe die Loop für die Öffentlichkeit öffnet. (Obwohl er sagt, dass es “ein oder zwei Autos zur Verfügung stehen könnte, wenn nötig”, um “Mitarbeiter von LVCVA von einem Ende des Campus” in der Zwischenzeit zu bewegen.)

Der Loop ist nicht wirklich als öffentlicher Nahverkehr gedacht. Stattdessen, sagt Hill, ist es eine Annehmlichkeiten für Kongressbesucher und für potenzielle Kunden. Es wird auch als kostenloser Service angeboten werden, was bedeutet, dass die LVCVA die 52,5 Millionen US-Dollar, die sie bisher für das Projekt ausgegeben hat – 48,6 Millionen US-Dollar davon an The Boring Company – als versenkte Kosten betrachtet, so Hill.

“Es ist hier zum Nutzen der [Handels]shows, also wird es die Fähigkeit erhöhen, während [sie] hier sind”, sagte er. “Zwischen diesen Zeiten wird es weit zurück zu einem oder zwei Autos fahren, wenn jemand eines braucht.”

Hill sagte, dass die LVCVA und The Boring Company die Zeit zwischen dem Zeitpunkt, zu dem die Tunnel fertiggestellt sind, und dem Zeitpunkt, an dem sie für die Öffentlichkeit zugänglich sind, um die Technologie zu testen, nutzen werden. “Wir würden sicherlich nicht, dass die Teilnehmer der Shows Teil eines Testprozesses sind”, sagte er.) Im Idealfall, sagte Hill, wird die LVCVA schließlich einen Weg finden, die Technologie der Boring Company zu nutzen, um die anderen Transportmöglichkeiten in der Stadt Las Vegas zu unterstützen.

“Wir haben eine wachsende Stadt und eine wachsende Tourismusbasis und wir brauchen alle Optionen, die vernünftigerweise zur Verfügung stehen, um die Leute zu bewegen, daher denken wir, dass all diese verschiedenen Optionen wichtig sind, um sie zu erhalten”, sagte er. “Und das wird nur noch ein wirklich lustiger sein, der der Liste hinzugefügt werden kann.”

Contact Information:

Sean O'Kane



Tags:    German, United States, Wire