United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 14, 2020 12:42 AM ET

Weltweite Cyber Security Marktanalyse 2020, mit Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt


iCrowd Newswire - May 14, 2020

Der Bericht “Global Cyber Security Market Analysis” wurde dem Angebot von ResearchAndMarkets.com hinzugefügt.

Der globale Markt für Cybersicherheit wird aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 voraussichtlich mit einer langsameren durchschnittlichen Rate von 6,2 % pro Jahr bis 2023 wachsen.Der Cybersicherheitsmarkt wuchs bis 2019 stark, was auf starke zugrunde liegende Faktoren zurückzuführen ist, darunter die anhaltende Cyberbedrohung und die sich ändernde Einstellung zum Risiko, die durch eine Kombination aus Regulierung und verbessertem Bewusstsein angetrieben wird. Darüber hinaus bot die wachsende Weltwirtschaft den Unternehmen das Kapital, in neue digitale Prozesse zu investieren, und die Sicherheit, die zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit erforderlich ist. Diese miteinander verknüpften Trends, gepaart mit der geringen Sättigung des Sicherheitsmarktes, nachhaltiges Wachstum in der Branche, da Unternehmen in neue Tools und Managed Security Services investierten. Die hohen Wachstumsraten werden durch die Analyse von 46 Cybersicherheitstechnologien und -disziplinen unterstützt, von denen sich 39 noch in einem frühen Stadium ihres Produktlebenszyklus befinden, das durch hohes Wachstum, geringe Kundensättigung und große Lieferantenökosysteme gekennzeichnet ist. Dies hat zu hohen privaten Investitionen in Start-ups und der Dekotierung großer öffentlicher Anbieter von Cybersicherheit geführt, da Private Equity Auflagen für Renditen aus aufstrebenden Wachstumstechnologiesegmenten hat.

Die Auswirkungen von COVID-19 auf die Weltwirtschaft werden tiefgreifend sein, auch wenn die Tiefe und Länge der daraus resultierenden Rezession ungewiss bleibt.

Allerdings wird es Auswirkungen auf die Cybersicherheitsbudgets und geringere Ausgaben im Jahr 2020 geben, obwohl sich die Cybersicherheit seit der letzten Rezession im Jahr 2009 erheblich weiterentwickelt hat. Heute schreibt die Regulierung strengere Datenschutz- und Datenschutzkontrollen vor, Risikoansätze haben sich in digitalen Unternehmen weiterentwickelt, und Geschäftsmodelle gehen zu Cloud-basierten oder Managed Services über. Infolgedessen ist die Sicherheit zu einem zunehmend strategischen Thema geworden, und die Unternehmen sind weniger in der Lage, bei Kostensenkungen darauf zu verzichten. Dennoch werden die Unternehmen 2020 mit Cashflow und Haushaltsstopps zu kämpfen haben, und Projektverschiebungen dürften weit verbreitet sein, was Investitionen in neue Cybersicherheitsprojekte verzögert.

Nach 2020 wird sich der Wachstumstrend im Bereich der Cybersicherheit wieder fortsetzen, wenn sich die Infrastrukturinvestitionen erholen.

Die übergeordneten Marktkräfte, die Investitionen bis 2019 ankurbeln, werden weitgehend unverändert bleiben, während Innovationen in der Branche, um einen neuen Kundennutzen zu schaffen, einschließlich einer verbesserten Automatisierung, einer besseren Visualisierung und einer schnelleren Erkennung und Reaktion, wahrscheinlich neue Umsatzchancen schaffen.

Hauptberichtsmerkmale:

Die wichtigsten behandelten Themen:

1. Cyber Security Markt Zusammenfassung

2. Cyber Security Industry Analyse

3. Cyber Security Lifecycle Analyse

4. Cyber Security Technology & Services Forecast

5. Methodik & Glossar

Weitere Informationen zu diesem Bericht finden Sie unter https://www.researchandmarkets.com/r/z86ftq

Über ResearchAndMarkets.com
ResearchAndMarkets.com ist die weltweit führende Quelle für internationale Marktforschungsberichte und Marktdaten. Wir liefern Ihnen aktuelle Daten zu internationalen und regionalen Märkten, Schlüsselindustrien, Top-Unternehmen, neuen Produkten und den neuesten Trends.

Research and Markets bietet auch Custom Research-Dienstleistungen an, die fokussierte, umfassende und maßgeschneiderte Forschung anbieten.

Medienkontakt:

Forschung und Märkte
Laura Wood, Leitende Angestellte
press@researchandmarkets.com

Für E.S.T Bürozeiten anrufen +1-917-300-0470
Für U.S./CAN Gebührenfrei anrufen +1-800-526-8630
Für GMT Bürozeiten Anruf +353-1-416-8900

Fax der USA: 646-607-1907
Fax (außerhalb der USA): +353-1-481-1716

Contact Information:

Research and Markets
Laura Wood, Senior Manager
press@researchandmarkets.com



Tags:    German, United States, Wire