United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 13, 2020 2:25 AM ET

Motorolas faltbarer Razr bekommt mit seinem Android 10 Update einige neue Funktionen


iCrowd Newswire - May 13, 2020

Motorola rollt das Android 10 Update für den faltbaren Razr aus und fügt eine Vielzahl neuer Funktionen für das externe “Quick View”-Display und einige neue visuelle Anpassungsoptionen für Symbole hinzu.

Der Großteil der Änderungen sind in neuen Funktionen für das externe Display, die jetzt Google Maps Richtungen anzeigen können, auch wenn das Telefon geschlossen ist, videoanrufe mit der Hauptkamera (die immer noch nicht groß ist, aber ist besser als die interne) und reagieren auf Textnachrichten mit einer vollständigen Tastatur (anstelle der Konserven Antworten, die es zuvor angeboten hatte). Es gibt auch bessere Musiksteuerungen und neue Wischgesten, um schnell auf Ihre Lieblingskontakte oder die Kamera zuzugreifen.

Ebenfalls neu im Update sind bessere Anpassungsoptionen mit neuen Designs – eine Funktion, die Motorola seiner Software mit dem kürzlich veröffentlichten Motorola Edge Plus hinzugefügt hat –, die es ermöglicht, den Stil von Symbolen, Schriftarten und Farben für das Android-Betriebssystem zu ändern.

Leider kann keine dieser Ergänzungen bei den größeren Problemen helfen, die den Razr plagt, wie der extrem hohe Preis von 1.500 US-Dollar, das unzuverlässige Faltdisplay, Bedenken hinsichtlich der langfristigen Haltbarkeit, schlechte Kamera oder glanzlose Akkulaufzeit.

Motorola versprach auch in der heutigen Ankündigung, dass der Razr irgendwann in der Zukunft ein zweites Android OS Update (auf Android 11) erhalten wird – eine gute Nachricht für alle, die tatsächlich eines gekauft haben.

Contact Information:

Chaim Gartenberg



Tags:    German, United States, Wire