United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 16, 2020 1:18 AM ET

Wie wird sich COVID-19 auf den Markt für Videoüberwachung auswirken?


iCrowd Newswire - Apr 16, 2020

Die anhaltende COVID-19-Pandemie – und die weltweite Reaktion darauf – hat Unternehmen gezwungen, ihre Strategien und ihre Arbeitsweise radikal zu überdenken. Wir begrüßen die Branchenexperten, die Unternehmen helfen, in dieser Pandemie zu überleben und zu erhalten.

Bei MarketsandMarkets™ unternehmen Analysten kontinuierliche Anstrengungen, um die Auswirkungen von COVID-19 auf den Videoüberwachungsmarkt zu analysieren. Wir arbeiten fleißig daran, Unternehmen dabei zu unterstützen, schnelle Entscheidungen zu treffen, indem wir studieren:

Sie können eine eingehende Analyse anfordern, in der die Auswirkungen von COVID-19 auf den Videoüberwachungsmarkt detailliert beschrieben werden:

https://www.marketsandmarkets.com/speaktoanalystNew.asp?id=645

Laut dem neuen Marktforschungsbericht “VideoSurveillance Market by System, Angebot (Hardware (Hardware, Storage Device, Monitor), Software (Video Analytics, Video Management System) & Service (VSaaS)), Vertical (Commercial, Infrastructure, Residential) und Geography – Global Forecast to 2025″, veröffentlicht von MarketsandMarkets™, der VideoÜberwachungsmarkt wird voraussichtlich von USD 45,5 Milliarden im Jahr 2020 auf 74,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen, bei einem CAGR von 10,4%. Zunehmende Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Sicherheit haben das Wachstum des Marktes für Videoüberwachung beflügelt, andere treibende Faktoren sind die zunehmende Einführung von IP-Kameras und die steigende Nachfrage nach drahtlosen und Spionagekameras. Steigende Trends der künstlichen Intelligenz und des Deep Learning sind ein wichtiger Faktor, um den Markt während des Prognosezeitraums anzutreiben.

Fragen Sie nach einer PDF-Broschüre:
https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=645

Videoüberwachungs-Hardware-Segment hält größten Marktanteil

Das Hardware-Segment besteht aus Kameras, Monitoren, Speichergeräten und Zubehör. Das Wachstum des Hardware-Segments ist auf den zunehmenden Einsatz von Kameras in verschiedenen sicherheitsrelevanten Anwendungen zurückzuführen. Steigende Sicherheitsbedenken in verschiedenen Anwendungen, die Umstellung auf die Einführung von IP-Kameras, Regierungsinitiativen zur Bereitstellung sichererer Umgebungen, zunehmende Smart-City-Projekte, technologische Fortschritte bei Kameras und die Verfügbarkeit kostengünstiger Kameras treiben das Wachstum des Marktes für Videoüberwachungshardware voran.

Kameras sind ein wichtiger Bestandteil des Hardware-Segments. Technologische Fortschritte haben zu hochspezialisierten Überwachungskameras geführt, die so programmiert werden können, dass Sie Scan-Elemente wie schädliche Geräte vergrößern können. Technologische Fortschritte führten zur Verfügbarkeit einer Vielzahl von Überwachungskameras, wie z. B. Kameras mit hoher Auflösung und besserer Qualität, Kameras mit mehr als 5 Megapixeln, körpergetragene, mobile oder Spionagekameras, Ultra-Low-Light-Kameras, 360-Grad-Panoramakameras, robuste Outdoor-Kameras für raue Klimabedingungen, Kameras für empfindliche Umgebungen und solche mit Integrationsmöglichkeiten für verschiedene Anwendungen wie Personenzählung oder Einzelhandelsmanagement. Diese Kameras erfüllen die unterschiedlichen Anforderungen der Endnutzer und treiben damit den Videoüberwachungsmarkt an.

Infrastrukturantrag wächst im Prognosezeitraum auf höchstem CAGR-Niveau

Die vertikale Infrastruktur umfasst Anwendungen wie Verkehr und Stadtüberwachung, öffentliche Plätze und Versorgungseinrichtungen. Der steigende Bedarf an einer gesicherten Umwelt an öffentlichen Plätzen ist ein wichtiger Motor des Marktes. Der Videoüberwachungsmarkt für Transport- und Stadtüberwachungsanwendungen wird im Prognosezeitraum voraussichtlich auf dem höchsten CAGR-Niveau wachsen. Transport ist eine der führenden Anwendungen für IP-Videoüberwachungssysteme in der Infrastruktur vertikal. Bahnhöfe, Busstände und öffentliche Verkehrsmittel sind sehr anfällig für Terroranschläge, Diebstähle und andere Sicherheitsbedrohungen. Daher steigt die Nachfrage nach IP-Videoüberwachungssystemen in der Transportanwendung, da diese Systeme dazu beitragen, qualitativ hochwertige Bilder bereitzustellen, die bei der Ermittlung von Sicherheitsbedrohungen helfen können. In den Industrieländern ist die Nachfrage nach IP-Videoüberwachungssystemen für infrastrukturbezogene Anwendungen hoch. Das Wachstum der Städte in den Industrieländern hat zu der Notwendigkeit der Überwachung in öffentlichen Bereichen geführt. Die zunehmende Entwicklung intelligenter Stadtprojekte vor allem in Entwicklungsländern und der Bedarf an Sicherheitssystemen an öffentlichen Plätzen haben den Markt für Videoüberwachung in der Stadtüberwachungsanwendung angetrieben, der im Prognosezeitraum weitere Chancen bieten dürfte.

Durchsuchen Sie ausführliches TOC auf VideoSurveillance Market
80 – Tabellen
57 – Zahlen
187 – Seiten

Anfrage vor dem Kauf:
https://www.marketsandmarkets.com/Enquiry_Before_BuyingNew.asp?id=645

APAC wächst im Prognosezeitraum auf höchstem CAGR-Markt für Videoüberwachung

Der Markt für Videoüberwachung wird aufgrund der zunehmenden Sicherheitsbedenken in APAC-Ländern wie Indien und Chinavoraussichtlich einen Aufschwung der APAC erleben. Die Regierungen in Ländern wie China und Indien haben aufgrund der zunehmenden Sicherheitsbedenken begonnen, massiv in Videoüberwachungssysteme zu investieren. Die Schwellenländer arbeiten an der Verbesserung der Infrastruktur und der Stadtüberwachung, was weiter zu einem hohen Wachstum des Marktes für Videoüberwachung führen dürfte. Die steigende Nachfrage nach Videoüberwachungssystemen aus vertikalen Bereichen wie Einzelhandels-, Bank- und Finanzanlagen, Gastgewerbe und Stadtüberwachung treibt das Wachstum des Marktes voran. APAC wird wahrscheinlich weiterhin die größte Marktgröße halten und aufgrund hoher Investitionen in Smart-City-Projekte voraussichtlich die am schnellsten wachsende Region auf dem Markt für Videoüberwachung sein. Die zunehmende Verbreitung neuer Technologien wie Videoanalyse, künstliche Intelligenz, um dem Markt weitere Chancen zu bieten.

Hauptakteure im Markt für Videoüberwachung sind Hikvision (China), Dahua Technology (China), Axis Communications (Schweden), Bosch Security and Safety Systems (Deutschland), Hanwha Techwin (Südkorea), Avigilon,a Motorola Solutions Company (Kanada), FLIR Systems (US), Honeywell Commercial Security (US), Panasonic i-PRO Sensing Solutions (US), Pelco (US), Agent Video Intelligence (US), CP Plus (Indien), Genetec (Kanada), Huawei Technologies (China), NEC (Japan), Nice Systems (Israel), Qognify (US), Tiandy Technologies (China), VIVOTEK (Taiwan)

Zugehörige Berichte:

Mobile Video Überwachungsmarkt durch Angebot (Hardware (Kameras, Speicherlösungen), Software (Videoanalyse

s, VMS), Service), Anwendung (Züge & Straßenbahnen, Busse, Transportfahrzeuge, Polizeiautos, Drohnen), Vertikal und Geographie – Globale Prognose bis 2023

Videosurveillance as a Service Market by Type (Hosted, Managed, Hybrid), Vertical (Commercial, Infrastructure, Military & Defense, Residential, Institutional, Industrial) und Geography – Global Forecast to 2022

Über MarketsandMarkets™

MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzen bei Umsatzentscheidungen.

Unsere 850 Vollzeit-Analysten und KMU bei MarketsandMarkets™ verfolgen die globalen Wachstumsmärkte nach dem “Growth Engagement Model – GEM”. Das GEM zielt auf eine proaktive Zusammenarbeit mit den Kunden ab, um neue Möglichkeiten zu identifizieren, die wichtigsten Kunden zu identifizieren, Strategien zu schreiben, “anzugreifen, zu vermeiden und zu verteidigen”, Quellen für inkrementelle Umsätze sowohl für das Unternehmen als auch für seine Wettbewerber zu identifizieren. MarketsandMarkets™ kommen jetzt mit 1.500 MicroQuadrants (Positionierung von Top-Playern über Führungskräfte, aufstrebende Unternehmen, Innovatoren, strategische Akteure) jährlich in wachstumsstarken aufstrebenden Segmenten. MarketsandMarkets™ ist entschlossen, in diesem Jahr mehr als 10.000 Unternehmen für ihre Umsatzplanung zu profitieren und ihnen zu helfen, ihre Innovationen/Störungen frühzeitig auf den Markt zu bringen, indem sie ihnen Forschung vor der Kurve liefern.

Die Flaggschiff-Plattform für Wettbewerbsintelligenz und Marktforschung von MarketsandMarkets, “Knowledge Store”, verbindet über 200.000 Märkte und ganze Wertschöpfungsketten für ein tieferes Verständnis der unerfüllten Erkenntnisse sowie Marktgrößen und Prognosen von Nischenmärkten.

Contact Information:

Mr. Sanjay Gupta
MarketsandMarkets™ INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA: 1-888-600-6441
Email: sales@marketsandmarkets.com



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire