United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 16, 2020 12:37 AM ET

Stackery veröffentlicht eine Vielzahl von Updates, um die serverlose App-Bereitstellung zu vereinfachen


iCrowd Newswire - Apr 16, 2020

Take a look at this part of software!

Stackery, ein 4-jähriges Startup aus Portland, möchte Entwicklungsteams dabei helfen, serverlose Ressourcen auf AWS einfacher bereitzustellen, und hat heute mehrere Verbesserungen an der Plattform angekündigt.

Bei serverlosen Anwendungen skizziert das Entwicklungsteam eine Reihe von Triggerereignissen, und der Anbieter der Cloud-Infrastruktur – in diesem Fall AWS – stellt die genaue Menge an erforderlichen Ressourcen für die Ausführung des Ereignisses bereit und nicht mehr. Dadurch können sich Entwickler keine Gedanken darüber machen, die richtige Menge an Ressourcen zum Ausführen der Anwendung bereitzustellen.

Stackery ist eine sichere serverlose Plattform für AWS. Wir sind auf Teams ausgerichtet, die sich vom Laptop durch die Produktion bewegen, und [wir stellen die Tools zur Verfügung], die sie benötigen, um moderne Anwendungen für diese Teams zu entwerfen, zu entwickeln und dann bereitzustellen”, sagte Tim Zonca, CEO von Stackery, gegenüber TechCrunch.

 

Im Allgemeinen hilft das Produkt beim Erstellen eines virtuellen Whiteboards, in dem Entwicklungsteams serverlose Anwendungen auf eine sehr visuelle Weise erstellen können, und dann hilft es beim Testen und Bereitstellen der App in AWS. Zonca sagt, dass die Updates, die sie heute ankündigen, sich auf den Aufbau von Sicherheit und Governance in der Plattform konzentrieren und gleichzeitig eine vollständige Reihe von kontinuierlichen Bereitstellungstools in einem modernen, git-gesteuerten Liefersystem anbieten.

“Wir erkannten, dass wir einige lückenweise [für Entwickler] schließen und ihnen helfen konnten, das zu nutzen, was wir als eine Reihe von Best Practices im Zusammenhang mit der sicheren Bereitstellung von Anwendungen im Laufe des letzten Jahres entwickelt haben, und sie einfach in das Produkt zu backen, so dass diese Teams nicht über diese Praktiken in einer serverlosen Welt nachdenken müssen”, erklärte Zonca.

Zunächst einmal bieten sie eine Codeüberprüfung für bekannte Sicherheitsanfälligkeiten an, da sie die Anwendung in ihr Git-Repository eintauchen, unabhängig davon, ob es sich um Bitbucket, GitLab oder GitHub handelt. “Wir haben die Möglichkeit eingeführt, Funktionscode auf bekannte Schwachstellen zu überwachen, und wir tun dies, indem wir einfach gemeinsame Tools da draußen verwenden”, sagte er.

Das Unternehmen hilft auch beim Testen dieses Codes, was etwas schwierig wird, wenn eine kurzlebige serverlose Infrastruktur beteiligt ist. “Wir ermöglichen es Menschen, das Spinnen temporärer kurzlebiger Testumgebungen zu automatisieren und ihnen dann dabei zu helfen, die Automatisierung für ihre Systemtests oder Integrationstests oder Komponententests zu integrieren, und sogar eine Umgebung bereitzustellen, die mit dieser Pull-Anforderung für Menschen verbunden ist, um sich anzumelden und Usability-Tests durchzuführen”, sagte Zonca.

Wenn eine Anwendung alle Tests bestanden hat und bereit ist, in Staging- oder Produktionsumgebungen bereitgestellt zu werden, kann Stackery diesen Änderungssatz automatisch heraufstufen. Unternehmen können dann vor der Bereitstellung eine abschließende Überprüfung abstatten oder einfach zulassen, dass sie automatisch bereitgestellt wird, sobald die Anwendung alle Kontingente des Teams besteht.

Stackery wurde 2016 gegründet. Es hat 7,4 Millionen US-Dollar gesammelt, nach Crunchbase-Daten.

 

Contact Information:

Ron Miller



Tags:    German, United States, Wire