United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 16, 2020 12:23 AM ET

Es ist zeit, nicht mehr darüber zu diskutieren, ob ein Hot Dog ein Sandwich ist


iCrowd Newswire - Apr 16, 2020

Foto: Ross Miller / The Verge

Wenige Fragen sind so spaltend wie die Hot Dog /Sandwich-Debatte. Ich habe es sicherlich öfter gehabt, als ich zählen kann.

Aber das Einzigartige an der Kontroverse ist nicht, wie eifrig die Leute sind, zu streiten; es ist, wie tot gesetzt sie in ihren Meinungen von Anfang an sind. Selbst die ambivalentsten, unentschlossenen Menschen, die ich kenne, haben starke Meinungen über die kategorische Identität eines Hot Dogs. Ich habe auch noch nie jemanden gesehen, der seine Meinung in dieser Angelegenheit ändert. Niemand hat es geschafft, mich davon zu überzeugen, dass ein Hot Dog ein Sandwich ist. (Ich bin ein Nicht-Sandwicher, für die Aufzeichnung.) Unsere persönliche Taxonomie ist ursprünglich und eisern.

Interessant finde ich auch, dass, wenn man wirklich in das Unkraut dieser Debatten eingreift, klar wird, dass jeder auf beiden Seiten des Schismas versteht, dass er ein bisschen falsch liegt.

“Glaubst du, dass ein Hot Dog ein Sandwich ist?” Ich fragte einen Freund vorgestern, in Vorbereitung auf diesen Artikel.

“Es ist nicht der typischste Referent für ‘Sandwich'”, sinnierte er. “Aber wenn jemand sagen würde: ‘Wir haben nur Sandwiches bei dieser Veranstaltung’, würde ich mich nicht wundern, wenn ich auftauchte und Hot Dogs Teil des Essens wären.”

“Wären Sie überrascht, wenn sie in der Hälfte gefaltete Pizzascheiben servierten?” Fragte ich.

“Ja”, gab er zu.

“Wie unterscheiden sich diese von Hot Dogs?”

“Ich werde mich bei Ihnen noch einfinden”, sagte er.

“Ein Hot Dog erfüllt alle notwendigen und ausreichenden Bedingungen, um ein Sandwich zu machen”, betonte ein anderer Freund. “Es ist eine Sache in zwei Stück Brot. Die Form des Brotes spielt keine Rolle.”

“Aber ein Hot Dog hat nicht zwei Stück Brot”, sagte ich. “Es ist ein Stück Brot, das gefaltet ist.”

“Subway-Sandwiches werden nicht immer durchgeschnitten”, konterte er. “Aber du denkst, das sind Sandwiches, oder?”

“Ich schätze”, sagte ich.

Anders ausgedrückt: Was ist ein “Spiel”? Ludwig Wittgenstein war der erste Philosoph, der sich mit dieser Frage befasste. Er argumentierte, dass es keine charakteristische gemeinsame und einzigartige in allem, was wir als ein “Spiel” betrachten. Es sind keine Regeln (was sind die Regeln von Catch?), es ist nicht Diekompetitivität (viele Spiele, wie Hanabi und Escape Rooms, sind kollaborativ), es ist nicht gewinnen und verlieren (niemand gewinnt traditionellen Tag), es macht keinen Spaß (niemand genießt Monopoly, kommen Sie), es ist nicht die Beteiligung von Geschicklichkeit (Roulette), und es ist nicht Gruppenteilnahme (Solitaire).

In ähnlicher Weise sind wir uns alle bewusst (oder wir sollten es sein), dass für jede Reihe von Kriterien, die wir zur Definition eines “Sandwichs” vorgeben, Neinsager eine kontraintuitive Ausnahme ausstoßen können – ein offensichtliches Sandwich oder Non-Sandwich, für das unsere Nomenklatur nicht berücksichtigt wird. Doch unsere Gewissheit über die Definition eines Sandwiches bleibt, Randfälle sind verdammt.

Das ist das Brillante an diesem Quiz,das von Sarah Drasner, der Leiterin der Entwicklererfahrung bei der Web-Entwicklerplattform Netlify, erstellt wurde. Klicken Sie sich durch, und Sie werden gebeten, den Sandwich- oder Nicht-Sandwich-Zustand verschiedener kulinarischer Artefakte zu identifizieren: eine Empanada, einen Suppenknödel, einen Burger, ein Krepp. Mit jedem neuen Element sind Sie gezwungen, Ihre Definition von “Sandwich” zu überdenken; gerade wenn Sie denken, dass Sie vielleicht eine haben, die funktioniert, sendet das nächste Element Sie scrambling. Es ist eine Übung in Demut – eine zutiefst persönliche Illustration dafür, wie schwierig es ist, unsere sprachlichen Intuitionen zu beschreiben und wie viel schwieriger es ist, sie der Logik anzupassen.

Am Ende erhalten Sie keine Punktzahl. Stattdessen werden Sie auf dem traditionellen Sandwich-Ausrichtungsdiagramm mit “Zutaten-Purist” und “struktureller Purist” auf den Achsen platziert. (Ich habe Lawful Good – das heißt, ein Zutat-Purist und ein struktureller Purist in beiden Extremen.)

Das ist meiner Meinung nach der richtige Weg, um die Hot Dog-Debatte zu verfolgen. Sicherlich ist es besser, als sich in Kreise zu stritten. Es ist klar, dass die Meinungen der Menschen zu diesem Thema wahrscheinlich nicht auf der Grundlage logischer Argumentation ändern werden. Sprache ist unser einziges Werkzeug, um unsere Realitäten einander zu beschreiben, und es ist einfach unzureichend hier. Ich glaube zutiefst, dass eine Hummerrolle ein Sandwich ist und ein Hot Dog nicht. Ich werde nie in der Lage sein, zu artikulieren, warum. Aber ich weiß es körperlich. Genau wie Du nie, jemals überzeugen mich, dass Solitaire ist kein Spiel.

Also lasst uns nicht mit uns selbst kämpfen; es ist nicht nützlich. Auf der anderen Seite ist es nützlich, sich gegenseitig zu erlauben, Lebensmittel so zu kategorisieren, wie es für uns sinnvoll ist. Vielleicht hilft die Beschreibung eines Hot Dogs als Sandwich, dass er sich menschen aus Teilen der Welt, in denen Hot Dogs nicht üblich sind, vertrauter fühlt. Vielleicht die Vorstellung eines Hot Dogs als separate hilft einem wählerigen Kind, das sandwiches nicht mag, sich okay anfühlen, dieses zu essen. Ich vermute, dass die meisten Menschen in das Lager gefallen sind, das für sie arbeitet.

Contact Information:

Monica Chin



Tags:    German, United States, Wire