United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 14, 2020 3:23 AM ET

Samsung tötet s Voice-Assistent ab 1. Juni


iCrowd Newswire - Apr 14, 2020

Der Sprachassistent, der in Siris Bild erstellt wurde, hat

Später in diesem Jahr wird Samsung endlich seinen S Voice-Assistenten abschaffen, der Apples Siri nie wirklich eingeholt hat. In einem Hinweis auf Der Support-Seite von Samsung heißt es, dass S Voice ab dem 1. Juni nicht mehr verfügbar sein wird, wie zuerst von SamMobileberichtetwurde.

Samsungs erster Versuch, einen Sprachassistenten, S Voice, wurde 2012 im Galaxy S III eingeführt, war aber fehlerhaft und langsam. Wie 9to5 Google Notizen,S Voice konnte Erinnerungen und Anrufe setzen, aber war nicht in der Lage, Benutzerfragen in einer Konversationsweise zu beantworten, wie Siri und Google Assistant sind entworfen, um zu tun.

Samsung ersetzte im Wesentlichen S Voice mit Bixby in Telefonen, die mit dem Galaxy S8 beginnen (obwohl Bixby selbst auch die Kritiker von The Verge über seine Lebensdauer nicht gerade beeindruckt hat). Einige von Samsungs Wearables haben noch S Voice; Die Galaxy Watch und Galaxy Active haben Bixby-Upgrades zur Verfügung und ein ähnliches Upgrade wird gear S3 und Gear Sport nach dem 1. Juni zur Verfügung gestellt, nach Samsung.

Contact Information:

Kim Lyons



Tags:    German, United States, Wire