United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 9, 2020 8:31 AM ET

Das Konsumgüterforum startet neue Koalition zur Zusammenarbeit für gesünderes Leben


Das Konsumgüterforum startet neue Koalition zur Zusammenarbeit für gesünderes Leben

iCrowd Newswire - Apr 9, 2020

Neue Strategie zur Konzentration auf die Steigerung des Beitrags des CGF zu einem gesünderen Leben auf der ganzen Welt; Koalition startet neue Globale Lernplattform PARIS, 7. April 2020 — Das Consumer Goods Forum (“CGF”) hat heute seine Collaboration for Healthier Lives Coalition of Action (die “Koalition”) als Teil einer neuen globalen Strategie ins Leben gerufen, um ihren Mitgliedern dabei zu helfen, wirkungsvollere Kollaborationen zu fördern, die sowohl Menschen als auch dem Planeten zugute kommen und die Chancen nutzen, die zweckorientierte Geschäftsmodelle bieten. Seine Mission ist es, gesünderes Verhalten in Geschäften und Gemeinden auf der ganzen Welt zu inspirieren. Sie baut auf der Arbeit auf, die CGF-Mitglieder in den letzten zehn Jahren im Rahmen ihrer Health & Wellness-Initiative geleistet haben. Die Koalition wird zu einem entscheidenden Zeitpunkt ins Leben gerufen, in dem der Planet im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie vereint ist. Die CGF-Mitglieder erkennen die entscheidende Rolle an, die sie bei der Milderung der Auswirkungen des Coronavirus spielen müssen. Dies zeigt sich im Geiste der Zusammenarbeit und Solidarität, der jeden Tag auf der ganzen Welt demonstriert wird, und in der Forderung nach globaler Koordinierung bei der Sicherung der Lieferketten für Lebensmittel und Hygieneprodukte, die vom Verwaltungsrat der CGF und dem Sondergesandten der WHO Covid-19 am 6. April durchgeführt wird. Dieser Geist ist auch in der Koalition tief verankert. Kurzfristig jedoch hat die Koalition angesichts der unerwarteten Entwicklung von Covid-19 ihren Fokus verlagert, um kollektive Maßnahmen zur Unterstützung von Menschen und Gemeinschaften in diesen schwierigen Zeiten zu verstärken. Die Mitglieder der Koalition teilen aktiv Best Practices und Erkenntnisse in der globalen CGF-Community und arbeiten intelligent mit wichtigen Partnern zusammen. Sie übernehmen auch Verantwortung als einzelne Unternehmen, indem sie Gesundheits- und Sicherheitsbotschaften teilen, Mitarbeiter schützen, Produktlieferungen sicherstellen und Spenden tätigen. Die Koalition wird von Herstellern und Einzelhändlern in Partnerschaft mit öffentlichen Gesundheitsbehörden, lokalen Gemeinschaften, Hochschulen und anderen Interessengruppen geführt. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen, jeden Tag in jeder Gemeinschaft auf der ganzen Welt gesündere Entscheidungen zu treffen. Es geht darum, den Menschen die Pflege und ihre Familien zu erleichtern. Die Aktion der Koalition wird durch eine Charta unterstützt, die von allen ihren Mitgliedern angenommen wurde. Darin werden die folgenden gemeinsamen Ziele umrissen: gesundheitsgesünderes Verhalten in Geschäften und in Gemeinschaften animieren; Aufbau digitaler Innovationen und Datenaustausch, um neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen; durch die Umsetzung von Programmen für Gesundheit und Wohlbefinden von Mitarbeitern und durch die Partnerschaft mit der Global Alliance for Improved Nutrition (GAIN) gesunde Arbeitskräfte zu ermöglichen; und eine einberufungspolitische Plattform für Unternehmen und Interessenträger wie Gesundheitsbehörden, Organisationen der Zivilgesellschaft und Hochschulen sein. Frans Muller, CEO von Ahold Delhaize, und Mark Schneider, CEO von Nestlé, führen die Koalition gemeinsam auf der Ebene des CGF-Verwaltungsrats. Bei der Gründung der Koalition erklärten die beiden CEOs: “Wir wollen das Leben der Menschen positiv verändern, unseren Gemeinschaften verantwortungsvoll dienen und die Umwelt schützen. In den letzten zehn Jahren haben wir viel erreicht, aber wir wissen, dass noch viel mehr getan werden muss, um eine nachhaltige gesunde Ernährung und Lebensweise für alle zu erreichen. Wir glauben, dass wir gemeinsam stärker sind. Deshalb haben wir diese neue Koalition gegründet. Viele CGF-Mitglieder spielen derzeit eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung ihrer lokalen Gemeinschaften bei der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie. Alle Erkenntnisse werden es uns ermöglichen, unsere Geschäftsstrategien voranzubringen.” Auf Koalitionsebene wird die Arbeit von Isabelle Grosmaitre, Health & Alimentation Catalyst, Danone und Marcus Osborne, Vice President, Health & Wellness Transformation, Walmart, geleitet. Die beiden Ko-Vorsitzenden der Koalition sagten: “Gesundheit war noch nie so wichtig für uns alle, für unser eigenes Volk und für die Gemeinschaften, denen wir dienen. Angesichts der weltweiten Covid-19-Situation ist es klar, dass kein Unternehmen globale Gesundheitsprobleme allein lösen kann. Die Zusammenarbeit war noch nie so sinnvoll. Zusammenarbeit ist in großem Maßstab und sektorübergreifend erforderlich, um die notwendige Rolle zu spielen und sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen weltweit auszuwirken. Dieser Wechsel hin zu einer Koalition wird es uns ermöglichen, gemeinsam unsere Industrie in die Lösung zu bringen.” CGF-Mitglieder, die sich der Koalition vor ihrem offiziellen Start angehören lassen, sind:

Die Koalition plant außerdem, noch in diesem Monat einen Global Learning Mechanism (GLM) auf den Markt zu bringen. Dies ist eine Plattform, die Markenhersteller, Einzelhändler und Stakeholder miteinander verbinden wird. Sie wird den Austausch bewährter Verfahren und das Lernen ermöglichen, da gesundheits- und wohlesprogramme weltweit ausgeweitet werden. Sie wird die Maßnahmen für eine nachhaltige, gesunde Ernährung und Lebensweise fördern. Zu den auf der Plattform verfügbaren Ressourcen gehören Verbraucher- und Geschäftseinblicke, Umfragen, Fallstudien, Sonderberichte und mehr. Im März wurde eine neue interaktive Community für die über 200 CGF-Mitglieder und Interessenvertreter der regionalen Collaboration for Healthier Lives-Bewegungen ins Leben gerufen. Mehr über die Koalition und das GLM erfahren Sie auf der bevorstehenden Healthier Lives: Impact Through Collaboration Veranstaltung. Besuchen Sie www.theconsumergoodsforum.com für weitere Informationen. Interessierte können sich an das Health & Wellness Team des CGF wenden: hw@theconsumergoodsforum.com. 

— Enden —

Über das Consumer Goods Forum Das Consumer Goods Forum (CGF) ist ein globales, paritätibasiertes Branchennetzwerk, das von seinen Mitgliedern angetrieben wird, um die weltweite Übernahme von Praktiken und Standards zu fördern, die der Konsumgüterindustrie weltweit dienen. Es bringt die CEOs und die Geschäftsleitung von rund 400 Einzelhändlern, Herstellern, Dienstleistern und anderen Interessenträgern in 70 Ländern zusammen und spiegelt die Vielfalt der Branche in Geographie, Größe, Produktkategorie und Format wider. Die Mitgliedsunternehmen haben zusammen einen Umsatz von 3,5 Billionen Euro erzielt und beschäftigen fast 10 Millionen Menschen direkt, wobei weitere 90 Millionen Arbeitsplätze entlang der Wertschöpfungskette geschätzt werden. Sie wird von ihrem Verwaltungsrat geleitet, dem mehr als 50 CEOs von Herstellern und Einzelhändlern angehören. Weitere Informationen finden Sie unter: www.theconsumergoodsforum.com. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Sharon Bligh Direktor, Gesundheit & Wellness Das Konsumgüterforum hw@theconsumergoodsforum.com Lee Green Direktor, Kommunikation Das Konsumgüterforum l.green@theconsumergoodsforum.com #WorldHealthDay

Contact Information:

Lee Green, Communications Director, The Consumer Goods Forum, l.green@theconsumergoodsforum.com



Tags:    German, United Kingdom, United States, Wire