United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 9, 2020 12:10 PM ET

Änderungen der Regeln für die Unzulässigkeit öffentlicher Gebühren:


iCrowd Newswire - Apr 9, 2020

Ab dem 24. Februar 2020 wird USCIS verschärfte Beschränkungen und neue Richtlinien in Bezug auf die Unzulässigkeit der öffentlichen Abgabe für alle Antragsteller umsetzen. Personen, die wahrscheinlich zu jeder Zeit eine öffentliche Anklage erheben, sind in der Regel Personen, die wahrscheinlich in erster Linie von der US-Regierung für den Lebensunterhalt abhängig werden.

 

Was ist eine öffentliche Gebühr, und wird USCIS mich für eine halten?

Seit dem 19. 19. 19. 18. Hat der Kongress viele Statuten geschrieben und umgesetzt, in denen erklärt wird, dass Personen, die nicht in der Lage sind, sich selbst ohne Abhängigkeit von der Regierung zu versorgen, für die Vereinigten Staaten unzulässig sind. Das Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetz Section 212(a)(4) sagt uns, dass “jeder Ausländer, der nach Ansicht des Konsularbeamten zum Zeitpunkt des Visumantrags oder nach Ansicht des Generalstaatsanwalts zum Zeitpunkt des Antrags auf Zulassung oder Anpassung des Status zu einer öffentlichen Anklage zu werden wahrscheinlich ist, jederzeit unzulässig ist.” Das Gesetz besagt auch, dass, wenn USCIS-Offiziere oder der Generalstaatsanwalt darüber nachdenken, ob ein Antragsteller wahrscheinlich eine öffentliche Anklage wird, er mindestens “das Alter, die Gesundheit, den Familienstand, das Vermögen, die Ressourcen, den finanziellen Status, die Ausbildung und die Fähigkeiten des Ausländers berücksichtigt. Seit 1996 gilt die Public Charge-Regel, die vorsieht, dass Ausländer in der Regel selbst ausreichend sein müssen, um in die Vereinigten Staaten aufgenommen zu werden.

Die neue Regel, die ab Montag, den24.Februar eingeführt wird, gilt für Antragsteller, die einen rechtmäßigen ständigen Wohnsitz haben(besser bekannt als Inhaber einer Grünen Karte),und für Antragsteller, die einen Aufenthalt ohne Migrationshintergrund oder eine Änderung des Status als Nichteinwanderer beantragen. Der Kongress hat bestimmte Personenklassen für die Unzulässigkeit aufgrund öffentlicher Gebühren freigestellt, darunter Flüchtlinge, Asyle, bestimmte Antragsteller für Nichteinwanderer und bestimmte Selbstantragsteller nach VAWA, dem Violence Against Women Act. Nach der neuen Regel wird die öffentliche Abgabe als Ausländer definiert, der eine oder mehrere öffentliche Gebühren erhält. Leistungen für insgesamt mehr als 12 Monate innerhalb von 36 Monaten.

Wenn Sie erwägen, die folgenden Formulare zu beantragen, beachten Sie bitte, dass es neue Ausgaben dieser Formulare geben wird und wenden Sie sich an einen Einwanderungsanwalt, um Unterstützung zu erhalten oder fragen, ob Sie Fragen haben können. Die Formulare sind:

Nach der neuen Regelung müssen Die Antragsteller einem der oben genannten Formulare ein neues Formular mit dem Formblatt I-944 beifügen. Die I-944 ist eine Erklärung der Selbstversorgung, und es ist 18 Seiten, wo Antragsteller Informationen ausfüllen, einschließlich persönliche und Haushaltsvermögen, Ressourcen, finanziellen Status, Kreditwürdigkeit, schlechte Krediterklärungen, Konkursgeschichte, Krankenversicherung, Premium-Steuergutschriften Obamacare, und alle öffentlichen Vorteile, die von der Klägerin verwendet werden. USCIS erklärte, dass er I-944 in etwa 4,5 Stunden dauern wird, um Bewerber auszufüllen, wenden Sie sich bitte an einen Einwanderungsanwalt, um Hilfe beim Ausfüllen des neuen Formulars zu erhalten.

DHS wird die folgenden öffentlichen Leistungen in Betracht ziehen, um festzustellen, ob ein Antragsteller wahrscheinlich eine öffentliche Abgabe ist:

DHS berücksichtigt bei der Prüfung der öffentlichen Belastung nicht die folgenden öffentlichen Vorteile:

Es gibt auch Ausnahmen und Ausnahmen von der neuen Regel für die öffentliche Belastung, einschließlich Ausnahmen für Antragsteller, die im Rahmen der IDEA Medizinische Notdienste erhalten haben, schulische Dienstleistungen und Leistungen für Personen unter 21 Jahren sowie Leistungen, die schwangere Frauen erhalten. Für eine detailliertere Beschreibung aller Ausnahmen und Ausnahmen sprechen Sie bitte mit einem Einwanderungsanwalt.

Contact Information:

JERSEY CITY OFFICE
By Appointment Only
69 Montgomery Street, Unit 3956
Jersey City, NJ 07302
Phone: (201) 713-2227
Fax: 973-309-7079



Tags:    German, United States, Wire