United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 7, 2020 1:00 AM ET

FDA genehmigt ersten Antikörpertest für COVID-19


iCrowd Newswire - Apr 7, 2020

Antikörpertests sind keine großartige Diagnose

CHINA-WUHAN-HOSPITAL-NORMAL OPERATION (CN)

Die Food and Drug Administration hat ihre erste Zulassung für einen COVID-19-Test erteilt, der nach Antikörpern im Blut sucht und nicht nach dem Virus in Nase oder Rachen. Während der Antikörper-Ansatz bedeutet, dass dieser Test Einschränkungen haben wird, ist es ein wichtiges Werkzeug, das bei der Reaktion auf die Pandemie helfen könnte.

Der Test wird von der Biotechnologiefirma Cellex produziert. Gesundheitsdienstleister müssen Blut aus der Vene eines Patienten ziehen, um den Test durchzuführen, und es kann nur in zertifizierten Labors durchgeführt werden – nicht in einer Arztpraxis. Es dauert 15 bis 20 Minuten, um ein Ergebnis zu erhalten.

Steven Portnoy

@stevenportnoy

 

JUST IN: US_FDA kündigt die Zulassung des im CBSNewsRadio-Interview an.

Embedded video

96 Personen sprechen darüber

Wenn jemand zum ersten Mal mit einem Virus infiziert ist, beginnt sein Immunsystem, Antikörper zu produzieren, die für dieses Virus spezifisch sind. Zu prüfen, ob jemand Coronavirus-spezifische Antikörper hat, ist ein guter Beweis dafür, dass sie infiziert wurden. Allerdings beginnt der Körper nicht sofort, diese zu machen, und sie können nicht erscheinen, bis jemand Krankheit ihren Lauf genommen hat. Als Ergebnis können Antikörper-basierte Tests Ärzten sagen, ob jemand bereits COVID-19 hatte, aber sie sind nicht so gut darin, zu testen, ob der Patient es derzeit hat.

Dennoch zeigt die FDA-Zulassung an, dass die Agentur der Meinung ist, dass die Vorteile des verfügbaren Tests die Risiken überwiegen. “Es ist vernünftig zu glauben, dass Ihr Produkt bei der Diagnose von COVID-19 wirksam sein kann”, schrieb die Agentur in dem Schreiben, das den Test für den Notfall erlaubte.

Die FDA erlaubte es Unternehmen bereits, Antikörpertests für COVID-19 ohne formelle Genehmigung zu erstellen und zu vertreiben. Ohne Genehmigung konnten sie jedoch nicht behaupten, dass ihr Test die Krankheit diagnostizieren könnte.

Auch wenn es sich nicht um eine großartige Diagnostik handelt, sind Antikörpertests entscheidend für die Reaktion auf die Pandemie. Sie würden helfen herauszufinden, wer bereits krank war – ob sie signifikante Symptome hatten oder nicht – und daher wahrscheinlich immun genug gegen das Virus ist, um sich normal auf der Welt zu bewegen. Sie werden auch den Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens helfen zu verstehen, wie viel der Bevölkerung mit dem Coronavirus infiziert wurde. Dutzende von Unternehmen arbeiten an der Entwicklung von Antikörpertests, ebenso wie Forscher der Centers for Disease Control and Prevention.

Die USA hatten Mühe, die COVID-19-Tests zu beschleunigen, und es ist immer noch schwierig für Menschen, auf Tests zuzugreifen. Obwohl in den USA mehr als eine Million Tests durchgeführt wurden, ein Meilenstein, den Präsident Trump Anfang dieser Wochehervorgehoben hat, liegt die Testrate pro Kopf immer noch weit hinter anderen Ländern zurück. Ein leicht verfügbarer Antikörpertest würde Menschen, die nicht in der Lage waren, getestet zu werden, wenn sie krank waren, eine Chance geben zu wissen, ob sie tatsächlich COVID-19 hatten.

Contact Information:

Nicole Wetsman



Tags:    German, United States, Wire