United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 6, 2020 1:09 AM ET

Nordische Herausfordererbank Lunar bringt 20 Mio. € in die Serie B


iCrowd Newswire - Apr 6, 2020

Lunar App

Lunar, die nordische Herausforderer-Bank, die ihr Leben als private Finance Manager App (PFM) begann, aber seit dem Erwerb einer vollwertigen Banklizenz im vergangenen Jahr, hat sie um weitere 20 Millionen Euro an Fördermitteln erweitert. Damit beläuft sich die Gesamtsumme der Serie B auf 46 Mio. €, nachdem sie im August letzten Jahres 26 Mio. EUR offengelegt hatte.

Die Serie B-Erweiterung wird von Seed Capital geleitet, mit Beteiligung von Greyhound, Socii und Augustinus. Darüber hinaus wird mir gesagt, dass David Helgason, Gründer von Unity Technologies, der Runde beigetreten ist.

Die reine Mobile-Bank gibt außerdem bekannt, dass Ole Mahrt, Monzos ehemaliger Produktchef von 2015-2019, in den Verwaltungsrat des Unternehmens eintritt. Die anderen nicht geschäftsführenden Vorstandssitze werden von Henning Kruse Pedersen, ehemaliger CEO von Nykredit, Tuva Palm, ehemaliger CTO bei der Norder Bank und Director bei Klarna, Gary Bramall, CMO von Zoopla, und Lars Andersen, General Partner bei Seed Capital, gehalten.

Nachdem lunar eine Banklizenz erworben hatte, startete sie im März ihre neue Bank, die sie nach eigener Auszeit aufgebaut hat. Konten werden kostenlos angeboten, zusammen mit einem abonnementbasierten Dienst Lunar Premium. In den kommenden Monaten plant die Herausfordererbank nach Angaben der Herausfordererbank, weitere neue Finanzprodukte wie Kreditfazilitäten, Kredite und “nachhaltigkeitsorientierte Dienstleistungen” auf den Markt zu bringen, um zu einer vollwertigen Alternative zu etablierten Banken in den nordischen Ländern zu werden.

Lunar bietet auch “Lunar Business” für kleine Unternehmen Banking, einschließlich BuchhaltungSsoftware Integrationen, Kredite und vieles mehr.

“Wir freuen uns, unsere neueste Finanzierungsrunde zu verlängern und Lunars pan-nordic-Spiel zu stärken”, sagt Ken Villum Klausen, Gründer und CEO von Lunar. “Wir haben eine vertikale Strategie, die sich nur auf die Skandinavier konzentriert, so dass wir tief in die defensive Bankeninfrastruktur einsteigen können.”

Inzwischen beansprucht Lunar mehr als 150.000 Nutzer in den Skandinavien. Die Bank hat Büros in Aarhus, Kopenhagen, Stockholm und Oslo und beschäftigt derzeit etwas mehr als 120 Mitarbeiter.

Contact Information:

Steve O'Hear



Tags:    German, United States, Wire