United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 6, 2020 1:59 AM ET

FDA Clearance–Sectras digitale Pathologielösung für Primärdiagnostik und Fernlesen in den USA verfügbar


FDA Clearance--Sectras digitale Pathologielösung für Primärdiagnostik und Fernlesen in den USA verfügbar

iCrowd Newswire - Apr 6, 2020

SHELTON, Connecticut,– Das internationale Unternehmen sectra (STO: SECT B) hat eine 510(k) Zulassung von der US Food & Drug Administration (FDA) erhalten. Die Freigabe gilt für das Sectra Digital Pathology Module, die Schlüsselkomponente der Pathologielösung von Sectra, wenn sie zusammen mit dem Scanner AT2 DX von Leica Biosystems verwendet wird. Dies ermöglicht es US-Gesundheitsdienstleistern, die digitale Pathologielösung von Sectra für die Primärdiagnostik zu nutzen. Die Lösung ermöglicht den Übergang zu einer vollintegrierten Diagnostik, die besonders bei komplexen Krebsfällen wichtig ist.

“Ich freue mich, dass wir mit der FDA-Zulassung nun US-Gesundheitsdienstleistern ein digitales Pathologieangebot mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz für die umfassende Primärdiagnostik und große Volumina anbieten können”, sagt Mikael Anden, Präsident von Sectra Inc. “Unsere Lösung ermöglicht es Pathologen im ganzen Land, ihre wichtige Arbeit von zu Hause aus ohne Mikroskop fortzusetzen. Wir freuen uns darauf, in diesen schwierigen Zeiten eine ununterbrochene Pathologiezulesung zu bieten. Diese Zulassung ist ein spannender und wichtiger Schritt nach vorn für die Pathologie und Krebsbehandlung in den USA.”

Die digitale Pathologielösung von Sectra wird bereits in den USA für Forschung und Tumorboards eingesetzt und kann nun auch in der Primärdiagnostik eingesetzt werden. Mit digitalen Bildern von Gewebeproben anstelle physischer Glasdias erhalten Pathologen sofortigen Zugriff auf aktuelle und historische Bilder und verwandte Daten sowie auf digitale Werkzeuge zur Überprüfung der Bilder. Der digitale Zugang ermöglicht auch effiziente Zweitmeinungen, Fernlesen, Fachberatungen und ermöglicht eine integrierte Diagnostik.

Die digitale Pathologielösung ist Bestandteil des Enterprise Imaging-Angebots von Sectra, auf dem alle Komponenten auf derselben technischen Plattform basieren. Dies ermöglicht es Gesundheitsdienstleistern, eine einzige Lösung für ihre medizinischen Bildgebungsbedürfnisse in allen Fachgebieten zu verwenden, was eine integrierte Diagnostik ermöglicht. Eine vertiefte Zusammenarbeit und der Zugang zu anderen Abteilungsbildern und -informationen tragen zu einer verbesserten Effizienz und Patientenversorgung bei. Dies ist besonders wichtig für komplexe Fälle, in denen sowohl Radiologie als auch Pathologie eine Schlüsselrolle spielen. Der sofortige Zugriff auf digitale Pathologiebilder, Seite an Seite mit Radiologie oder anderen Bildern, ermöglicht effizientere Diskussionen und die Möglichkeit, detaillierte Beschreibungen der Ergebnisse zu geben.

“Pathologie ist die nächste große Digitalisierung des Gesundheitswesens. Der Einsatz von Glasrutschen begrenzt das Wachstum im heutigen zunehmend digitalen Umfeld, insbesondere in konsolidierten Gesundheitssystemen, in denen potenzielle Synergien nur dann erreicht werden können, wenn die Pathologie digitalisiert wird. Unsere Lösung eröffnet neue Möglichkeiten in den USA, wo wir in großen Produktionszentren auf unsere Erfolge in Europa verweisen können”, sagt Dr. Torbjörn Kronander, President und CEO von Sectra.

Über Sectra Imaging IT Solutions

Mit mehr als 30 Jahren Innovation und 2.000 Installationen weltweit ist Sectra ein weltweit führender Anbieter von BILDgebenden IT-Lösungen, die das Gesundheitswesen bei der Erreichung einer patientenzentrierten Versorgung unterstützen. Sectra bietet eine Enterprise Imaging-Lösung, bestehend aus PACS für bildgebend intensive Abteilungen (Radiologie, Pathologie, Kardiologie, Orthopädie), VNA und gemeinsame und zusammenarbeitende Lösungen.

Contact Information:

Sectra, Inc



Tags:    German, United States, Wire