United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 3, 2020 7:30 PM ET

Collaborative Robot Market Worth 7.972 Millionen US-Dollar bis 2026


Collaborative Robot Market Worth 7.972 Millionen US-Dollar bis 2026

iCrowd Newswire - Apr 3, 2020

Laut dem neuen Marktforschungsbericht “CollaborativeRobot (Cobot) Market by Payload, Component (End Effectors, Controllers), Application (Handling, Assembling & Disassembling, Dispensing, Processing), Industry (Electronics, Furniture & Equipment) and Geography – Global Forecast to 2026″, veröffentlicht von MarketsandMarkets™, wird die globale Größe des Collaborative Robot Market von 981 Millionen USD im Jahr 2020 auf 7.972 Mio. USD bis 2026 bei einem CAGR von 41,8 % wachsen. Kollaborative Roboter werden zunehmend von verschiedenen Branchen eingesetzt, was vorteile wie gesteigerte Produktivität und effektive Mitarbeiterauslastung sowie eine verbesserte Arbeitssicherheit bietet.

Fragen Sie nach einer PDF-Broschüre:

https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=194541294

Von Herstellern kleiner und mittlerer Unternehmen, insbesondere in Industrieländern, wird erwartet, dass sie schnell kollaborative Roboter einführen, da viele dieser kleineren Unternehmen noch keine Roboterautomatisierung in ihre Produktionsprozesse einbauen müssen. Kollaborative Roboter (Cobots) können sich an sich ändernde Anforderungen anpassen, da sie leicht wiedereinsatzbar und reprogrammierbar sind, was kleinen Unternehmen zugute kommt. Cobots werden von großen Fertigungsunternehmen übernommen, um die Kosten zu erhöhen und die ergonomischen Arbeitsbedingungen für arbeitnehmerzuverbessern.

Automobilindustrie hält größten Marktanteil im gesamten Prognosezeitraum

Cobots in der Automobilindustrie werden nicht nur von großen Automobilherstellern eingesetzt, sondern auch von zahlreichen OEMs, die Automobilteile an diese Automobilhersteller liefern. Da Kunden ein höheres Maß an Individualisierung in ihren Autos fordern, müssen sich Hersteller immer auf Änderungen in ihrem Produktionslayout einstellen, um Änderungen der Kundenanforderungen zu erfüllen. Deshalb ist Flexibilität neben der Präzision und Effizienz traditioneller Industrieroboter auch zu einem Schlüsselfaktor im Fertigungsprozess geworden. Cobots werden auch eingesetzt, um ergonomisch ungünstige Aufgaben in der Automobilindustrie zu erfüllen. Aufgrund des großen und fertigungsorientierten Ökosystems der Automobilindustrie, das neben den großen Automobilkonzernen aus OEMs und Zulieferern besteht, wird erwartet, dass sie während des gesamten Prognosezeitraums den größten Marktanteil halten wird.

Markt für Montage- und Demontageanwendungen wächst im Prognosezeitraum auf höchstem CAGR-Niveau

Cobots werden für Montageanwendungen für kleine und große Werkstücke eingesetzt. Für kleinere Werkstücke bieten Cobots ein höheres Maß an Wiederholgenauigkeit als herkömmliche Handschraubsysteme, die das richtige Drehmoment und die richtige Tiefe bieten, während sie gleichzeitig die Möglichkeit haben, an der Seite der Arbeiter zu arbeiten, was den gesamten Montageprozess beschleunigt. Für mittlere und große Werkstücke werden Cobots zur Mutterbefestigung eingesetzt. Daher können Cobots einfache Montageaufgaben konsistenter ausführen, während der Arbeiter den Vorgang einfach überwachen kann, um die Qualitätskontrolle aufrechtzuerhalten.

Durchsuchen Sie detailliertes TOC auf Collaborative RobotMarket

84 – Tabellen

42 – Zahlen

181 – Seiten

Anfrage vor dem Kauf:

https://www.marketsandmarkets.com/Enquiry_Before_BuyingNew.asp?id=194541294

Kollaborativer Robotermarkt in APAC wächst 2020–2026 am schnellsten

Der kollaborative Robotermarkt in Europa soll bis 2021 von APAC übertroffen werden. Dies ist auf den großen Umfang der Fertigungsindustrie in APAC zurückzuführen, insbesondere in der Automobil-, Elektronik- und Metallindustrie, die zunehmend Cobots einsetzen. China, Japanund Südkorea machen die meisten Automobilfahrzeuge in APAC aus, während Taiwan, Chinaund Südkoreadie größten Elektro- und Elektronikhersteller der Welt ausmachen. Regionale Akteure wie Doosan Robotics (Südkorea) und Techman Robot (Taiwan) haben erfolgreich Cobots entwickelt, die direkt mit Cobot-Herstellern aus Europakonkurrieren können. China hat mehrere Low-Cost-Hersteller wie Elephant Robotics (China), Han es Robot (China) und Siasun (China) beherbergt, die die wachsende Akzeptanz von Cobots vorantreiben.

Wichtige Unternehmen im kollaborativen Robotermarkt sind Universal Robots (Dänemark), Techman Robot (Taiwan), FANUC (Japan), KUKA (Deutschland), Doosan Robotics (Südkorea), AUBO Robotics (US), ABB (Schweiz), YASKAWA (Japan), Precise Automation (US) und Rethink Robotics (US). Abgesehen davon gehören Automata (UK) Productive Robotics (US) zu den wenigen aufstrebenden Unternehmen auf dem Markt für kollaborative Roboter.

Zugehörige Berichte :

Industrierobotik Markt nach Typ (Gelenkroboter, Kollaborative Roboter), Anwendung (Handling, Verarbeitung, Dosieren), Industrie (Automobil, Elektrotechnik & Elektronik, Metalle & Maschinen, Lebensmittel & Getränke) und Geographie – Globale Prognose bis 2024

Roboter-Endeffektormarkt nach Typ (Schweißpistolen, Greifer, Saugnäpfe, Werkzeugwechsler), Anwendungen (Handling, Montage, Schweißen), Industrie (Automotive, Electrical & Electronics, Food & Beverages, E-Commerce) und Geographie – Globale Prognose bis 2024

Über MarketsandMarkets™

MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzen bei Umsatzentscheidungen.

Unsere 850 Vollzeit-Analysten und KMU bei MarketsandMarkets™ verfolgen die globalen Wachstumsmärkte nach dem “Growth Engagement Model – GEM”. Das GEM zielt auf eine proaktive Zusammenarbeit mit den Kunden ab, um neue Möglichkeiten zu identifizieren, die wichtigsten Kunden zu identifizieren, Strategien zu schreiben, “anzugreifen, zu vermeiden und zu verteidigen”, Quellen für inkrementelle Umsätze sowohl für das Unternehmen als auch für seine Wettbewerber zu identifizieren. MarketsandMarkets™ kommen jetzt mit 1.500 MicroQuadrants (Positionierung von Top-Playern über Führungskräfte, aufstrebende Unternehmen, Innovatoren, strategische Akteure) jährlich in wachstumsstarken aufstrebenden Segmenten. MarketsandMarkets™ ist entschlossen, in diesem Jahr mehr als 10.000 Unternehmen für ihre Umsatzplanung zu profitieren und ihnen zu helfen, ihre Innovationen/Störungen frühzeitig auf den Markt zu bringen, indem sie ihnen Forschung vor der Kurve liefern.

Die Flaggschiff-Plattform für Wettbewerbsintelligenz und Marktforschung von MarketsandMarkets, “Knowledge Store”, verbindet über 200.000 Märkte und ganze Wertschöpfungsketten für ein tieferes Verständnis der unerfüllten Erkenntnisse sowie Marktgrößen und Prognosen von Nischenmärkten.

Herr Sanjay Gupta
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441
E-Mail: sales@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Mr. Sanjay Gupta
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA: +1-888-600-6441
Email: sales@marketsandmarkets.com



Keywords:    Collaborative Robot Market
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire