United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 2, 2020 3:17 AM ET

Sera-Brynn bietet neue Wege für Unternehmen zur Überwachung und finanziellen Erholung von Cyberangriffen – CHECKLIGHT®


Sera-Brynn bietet neue Wege für Unternehmen zur Überwachung und finanziellen Erholung von Cyberangriffen - CHECKLIGHT®

iCrowd Newswire - Apr 2, 2020

SUFFOLK, Va.,– Sera-Brynn, LLC hat heute CHECKLIGHT® auf den Markt gebracht, einen innovativen Endpunktüberwachungsdienst für kleine und mittlere Unternehmen in den Vereinigten Staaten und Kanada. Der Überwachungsdienst kombiniert modernste Cybersicherheitstechnologien mit künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen, dynamischer Bedrohungsintelligenz und dem Know-how von DoD-geschulten Sicherheitsanalysten.

CHECKLIGHT ist ein einzigartiger Service, der durch eine Partnerschaft aus Cybersicherheit, Finanzdienstleistungen und Versicherungsunternehmen ermöglicht wird. Insbesondere WIRD CHECKLIGHT von einer Branchenpremiere unterstützt: einer Leistungsgarantie von 250.000 US-Dollar, die seine Cyber-Schutz-Fähigkeiten stärkt.

“Wir sind stolz darauf, dass dieser branchenverändernde Service ein starkes Sicherheitstool zu einem vernünftigen Preis bietet”, sagt CEO Rob Hegedus. “Es ist an der Zeit, das Endgerätemanagement zu demokratisieren und kleinen und mittleren Unternehmen die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigen, um Cyber-Gegnern einen Schritt voraus zu sein.”

“In den letzten 10 Jahren haben wir uns auf Cybersicherheit für die Verteidigungsindustrie konzentriert und mit Strafverfolgungsbehörden zusammengearbeitet – und das tun wir immer noch –, aber das ist eine neue Denkweise”, fügte Hegedus hinzu. “CHECKLIGHT ist ein neuartiger Weg, um alltäglichen Unternehmen alltägliche Ruhe zu bieten.”

Die Kerntechnologie von CHECKLIGHT wurde zum Schutz von über 14.000 Endpunkten in Regierung und Industrie eingesetzt. Da es nur minimale Auswirkungen auf die Ressourcen der geschützten Systeme hat, kann es auf Millionen von Endpunkten ohne architektonische Änderungen skaliert werden. Sera-Brynn rechnet bis Mitte 2020 mit einer Endpunktabdeckung von 500.000. Das Unternehmen ist derzeit auf der Suche nach Personen, die sich seinem Team anschließen, um diese Technologielösung zu unterstützen.

Über die CHECKLIGHT-Technologie

CHECKLIGHT nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um große Mengen von Protokoll- und Ereignisdaten, die in einem Informationssystem erstellt wurden, nahezu in Echtzeit zu sammeln und zu analysieren. Es bietet Bedrohungsüberwachung und Warnungen, Endpunktüberwachung, Ereigniskorrelation und Reaktionsereignisse. Die Möglichkeit, alle sicherheitsrelevanten Daten aus einer Einzigen Perspektive zu betrachten, erleichtert es Organisationen aller Größen, ungewöhnliche Muster zu erkennen.

Über Sera-Brynn

Sera-Brynn, eine Cybersicherheitsfirma, bietet CHECKLIGHT an, um Unternehmen und Einzelpersonen vor Cyber-Bedrohungen zu schützen. Sera-Brynn wurde 2011 von ehemaligen Mitgliedern der US-Geheimdienste gegründet und arbeitet mit einigen der weltweit angesehensten und anerkanntesten Marken zusammen, um ihnen zu helfen, ihre Infrastruktur zu sichern und die Compliance-Anforderungen für Cybersicherheit zu erfüllen.

Contact Information:

Sera-Brynn



Tags:    German, United States, Wire