United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 30, 2020 3:11 AM ET

Garry Tan und Alexis Ohanian darüber, wie man diese verrückten Tage überlebt (und was man von ihnen lernen kann)


iCrowd Newswire - Mar 30, 2020

Garry Tan und Alexis Ohanian gründeten Initialized Capital vor etwa neun Jahren und haben seitdem vier Fonds geschlossen, zuletzt Ende 2018.

Dieses 225 Millionen Dollar teure Fahrzeug ist ungefähr doppelt so groß wie sein bisheriger Fonds, aber aufgrund des Coronavirus könnten das Unternehmen und seine Portfoliounternehmen – darunter Opendoor, Instacart und Coinbase – 2020 vor einem härteren Weg stehen. Sicherlich trifft das auf fast immer andere Venture-Firmen und Startups zu.

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wo sich das Team gerade befindet, was es seinen Gründern sagt, ob es denkt, dass der abrupte Abschwung das Verhalten der Gründer verändern könnte, sowie ob entweder der Meinung ist, dass große Technologie zerschlagen werden sollte, sprachen wir gestern Abend mit den beiden über Zoom über diese Themen und mehr. Es war ein lustiges Gespräch, das Sie hier auscheckenkönnen, beginnend um die 23-Minuten-Marke. In der Zwischenzeit finden Sie hier Highlights aus unserem Gespräch. Unter den vielen Dingen, die wir behandelt haben:

Wir haben zuerst darüber gesprochen, wie viel Start- und Landebahn Startups gerade jetzt brauchen, da die USA weitgehend für das Geschäft geschlossen sind.

Tan bot an, weil die Rückkehr zur Normalität “gut sechs bis neun Monate” betragen könnte, auch weil die USA das Virus nicht informell eindämmen und es noch keinen Impfstoff dafür gibt. Um “sicherstellen, dass Sie das Geld haben, um auf der anderen Seite zu bleiben”, sagte er, müssen Gründer in 18 Monaten denken. “Es ist eine Menge”, sagte Tan, “aber das ist es, was notwendig ist, und das ist es, was wir unsere Portfoliounternehmen beraten haben.

Das Duo sprach auch darüber, wie man tatsächlich 18 Monate Start- und Landebahn aus dem Start-up quetschen kann, das noch keine Runde neu aufgezogen hat.

Ohanian sagte, er solle “alles neu verhandeln”, von Büroflächen bis hin zu Wagniskreditverträgen. Er bemerkte auch, dass es “offensichtliche Dinge gibt, die man früh geschnitten bekommt, um wie nicht-essentielles Marketing”, sagte: “Ich bin so bummed wie die nächste Person, die nicht in der Lage, zu Cannes Lions in diesem Jahr zu gehen, aber ich denke, wir alle sind sich einig, wie diese sind sehr vernünftige Dinge zu schneiden an Zeiten wie diese.”

Da Ohanian auf Twitter ziemlich laut über die US-Bemühungen ist, das Coronavirus einzudämmen und gesundheitspersonalen Mitarbeitern zu helfen, haben wir auch einige Zeit damit verbracht.

Ohanian sagte, dass “wie viele Amerikaner, ich bin ziemlich frustriert von der Situation im Moment. Ich meine, ich lebe in Florida, was ich denke, wird einige wirklich erstaunliche Zahlen [von erkrankten Bewohnern] hier in den nächsten paar Wochen [wegen seiner] älteren Bevölkerung und sehen . . . ein Gouverneur, der zu lange braucht, um die Dinge zu tun, die wir tun müssen, um sie sicher zu halten.”

Er fügte hinzu, dass er nach wie vor von der “Einsenkraft und der Widerstandsfähigkeit” seiner Bürger inspiriert sei, einschließlich Gründern, die begonnen haben, sich an diese neuen Situationen anzupassen, darunter die Initialisierten Portfoliounternehmen Flexport, das Logistik-Startup, und Ro, das Tele-Health-Startup, das sich ursprünglich auf Das Wellness für Männer konzentrierte.

Durch eine neue Initiative, die Anfang dieser Woche angekündigtwurde, sammelt Flexport “buchstäblich Millionen von Dollar an Spenden, um medizinische Versorgung in die Bay Area und für diese Gesundheitspersonal zu bringen”, bemerkte Ohanian.

Ro bietet in der Zwischenzeit eine kostenlose Covid-19 Bewertung für jeden, der es nehmen will, und wenn er oder sie als ausreichend risikobehaftet angesehen wird, wird Ro diese Person mit einem Arzt oder RN verbinden. Dieser Mediziner kann keinen von der FDA zugelassenen Test verabreichen, räumte Ohanian ein, aber es sei besser als nichts, schlug er vor. “Das ist keine Salve. Das ist überhaupt kein Zauberstab. Hoffentlich kann dies dazu führen, dass die Menschen schneller über die Entscheidungen informiert werden, die sie über ihre eigene Sicherheit und die Sicherheit der Menschen treffen sollten, mit denen sie in Kontakt kommen könnten.”

Natürlich mussten wir uns fragen, wie ein Gründer einen Scheck von Initialized landet und ob das Unternehmen zuerst ein Produkt oder eine Dynamik sehen muss.

An dieser Front war Tan klar, dass “keine Traktion in Ordnung ist”, und erklärte, dass die Firma Around finanzierte, ein zwei Jahre altes, in Redwood City, Ca. ansässiges Videokonferenz-Startup, das in diesem Monat 5,2 Millionen Dollar an Start-äatikulierten,mit “einer Demo, die ehrlich kaum funktionierte”, aber deren Ansatz zur Lösung eines bestimmten Problems wirklich mit dem Team klang.

Tan verwies auch auf Instacart, das Lebensmittellieferunternehmen, das “im Moment wahnsinnig gut abfährt”, da hausgebundene Amerikaner Lebensmittelgeschäfte meiden.

“Als ich [Gründer und CEO Apoorva Mehta” traf, sagte Tan, “war es die Anfangszeit der iPhone-App-Plattform” und “alle anderen haben diese Idee gleichzeitig aufdenkt”. Aber wo die meisten “Demoware” “jerky” oder “nicht richtig gefädelt” ist, “scrollte Mehta wirklich reibungslos und die Bilder waren richtig gefädelt und ich konnte sehen, dass er ein Handwerker war”, sagt Tan. So wichtig ihm: “Apoorva ist keine Person, die ‘Nein’ akzeptiert. Er nimmt ein Nein und macht es in ein Ja.” (Sowohl Tan als auch Ohanian betonten hier, dass gute Verkaufskunst, d.h. solides Geschichtenerzählen, viel bewirken kann.)

Was das Geschehen tagtäglich angeht, haben wir beide gefragt, ob sie Zeit in Vorstandssitzungen verbringen, über Finanzen streiten und versuchen herauszufinden, wie die Startups in ihrem Portfolio während dieses Abschwungs am Laufen bleiben. Sie schlugen vor, dass sie dies bereits getan hatten, bevor Covid-19 in den USA Einzug hielt.

Tan sagte: “Nicht, um andere VCs auf die Lange zu bringen, aber oft verfolgen sie die Start- und Landebahn ihrer Unternehmen nicht so genau. Für uns haben wir vierteljährliche Bewertungen, [so] an dem Tag, an dem all diese Dinge passierten, wussten wir sofort, mit wem wir Zeit verbringen mussten. Wir hatten im Februar damit begonnen, darüber zu sprechen. Ich trug meine erste N95-Maske zu unserem Retreat in Cabo San Lucas [Anfang letzten Monats] und die Leute am Flughafen dachten, ich sei ein bisschen verrückt, aber es war schon in unserem Kopf, dass [das Virus] hierher kommen könnte. Als wir also im Februar unsere letzte Portfolioüberprüfung machten, waren wir uns schon auf jeden bewusst, der eine kurze Start- und Landebahn hat [weil wir wollten], um sicherzustellen, dass wir dieses Gespräch hatten.”

Tan fügte hinzu: “Es gibt einige Boards, auf denen ich bin, wo ich ihnen gesagt habe, dass dies passieren würde, und sie haben mir einfach nicht geglaubt. Aber für ein paar Teams waren sie in der Lage, die richtigen Dinge auf den Platz zu bringen und ihre Spendenaktion etwas früher zu starten.”

Bevor wir sie gehen ließen, fragten wir, ob sie Gedanken darüber hätten, dass die Tech-Giganten – auf die wir plötzlich mehr angewiesen sind – zerbrochen werden und ob sie es sein sollten.

Ohanian, der den Social-Media-Giganten Reddit mitbegründete, lehnte es ab, viel zu dieser Front zu sagen, außer dass Initialized “Unternehmen unterstützt hat, die zum Teil gedeihen, weil sie allen anderen eine Chance geben, mit Amazon zu konkurrieren. Ich weiß also nicht, ob dir das nichts sagt, ich weiß nicht, was das sonst noch tun würde.”

Tan seinerseits sagte, er wolle “wahrscheinlich” nicht, dass die Regierung mit großen

Tech, aber er ist besorgt über ihren Aufstieg (und Aufstieg).  Tan sagte: “Was ich will, ist, dass unsere Startups erfolgreich sind, und wenn sie erfolgreich sind, dass sie Tausende von kleinen Unternehmen, mittelständischeUnternehmen und die Einzelhändler bewaffnen, die unmöglich einen Ingenieur einstellen könnten, um tatsächlich zu überleben . . . denn andernfalls wird Amazon die Tabelle ausführen.

Wir fragten auch, ob sie große Tech-Unternehmen besorgt erhaben haben, angesichts der regulatorischen Kontrolle, der sie unterzogen wurden, zögerlicher zu kaufen.

Tan deutete an, dass Initialized seit einiger Zeit nicht mehr mit M&A-Aktivitäten für seine Austritte gerechnet hat.  “Was an Startups seltsam ist [[ist, dass wir 2008, als wir auftauchten, M&A kamen, war ein viel größerer Teil dessen, worüber die Leute sprachen. Heute, alles, was wir finanzieren, wollen wir es für den Börsengang finanzieren.”

Die Realität, fuhr er fort, ist, dass keiner der Tech-Giganten akquisitorisierend ist, weil sie “irgendwie nicht wissen, was sie mit dem Geld machen sollen. [Es gibt] definitiv einen Peter Thiel-ismus, den ich absolut glaube, das ist, dass Google auf einem Cash-Horard sitzt, und wenn man auf einem Cash-Horde sitzt, bedeutet das: “Ich weiß nicht, was ich noch tun soll. Es gibt keine Projekte, die eine positive Netto-IRR haben, in die ich dieses Geld stecken kann. Ich konnte keine Leute einstellen, die an einer Sache arbeiten, die mehr Geld verdienen könnte.”

Tan sagte: “Wenn überhaupt, sind diese Unternehmen zu riesigen Babysitter-Plätzen für sehr, sehr intelligente Tech-Leute geworden.”

Nicht zuletzt sprachen wir über ihre Hoffnungen auf das, was als nächstes kommt.

Ohanian entschließt sich, derzeit an vielen Fronten optimistisch zu bleiben, schlug er vor, und das gilt nicht überraschend für seine Arbeit. Wie er uns sagte: “Einer der glücklichen Teile über das Investieren in der Frühphase ist auch, dass dieser [schreckliche Moment] eine Zeit ist, in der Gründer kommen werden, um echte Probleme zu lösen. Ich erwarte eigentlich, dass die nächsten zwei Jahre Chancen für einige wirklich großartige und hoffentlich wirkungsvolle Unternehmen sein werden, sich zu formen. “Im Gefolge all dessen können [Gründer] nicht einfach wirklich wichtige Geschäftsführer lösen; sie können dabei auch etwas Gutes tun.”

Bevor wir uns trennten, sprachen wir auch über Gründer und darüber, ob einige es geblasen hatten, indem sie ihre Unternehmen nicht an die Öffentlichkeit nahmen, während das Fenster noch offen war.

Sowohl Tan als auch Ohanian schienen Gründer zu verteidigen, die sich in den letzten Jahren entschieden haben, länger privat zu bleiben, während sie abtreten, dass es nicht gut für Mitarbeiter oder Investoren oder die Gründer selbst ist, privat zu bleiben. Tatsächlich “kommt viel davon auf die Regierungsführung zurück”, sagte Ohanian, wobei sowohl er als auch Tan zu gleichen Teilen ihre Bestürzung über aktivistische Investoren und die ewigen Aktionärsrechte zum Ausdruck brachten, die Gründer gefordert haben, um sich vor diesen aktivistischen Investoren zu schützen. (Ohanian nannte solche Stimmrechte einen “hässlichen Hack”.)

Beide sangen die Lobeshymnen auf die Long Term Stock Exchange – die von dem Unternehmer Eric Ries geschaffene Börse – und was sie erreichen will, indem sie es sicherer machen, an die Börse zu gehen, ohne sich um aktivistische Investoren zu kümmern, indem sie längerfristige Aktionäre belohnen, die glauben an ein Unternehmen.

Bemerkenswert: LTSE ist bekanntlich ein Initialisiertes Portfoliounternehmen.

Contact Information:

Connie Loizos



Tags:    German, United States, Wire