United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 30, 2020 1:56 AM ET

DataGuard, das DSGVO und Datenschutz-Compliance-as-a-Service bietet, erhöht 20 Mio. USD


iCrowd Newswire - Mar 30, 2020

Data Security

Watchdogs haben begonnen, das Problem anzusprechen, dass neue Arbeitspraktiken und Online-Aktivitäten, die durch die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie erforderlich sind, neue Herausforderungen in den Bereichen Privatsphäre, Sicherheit und Datenschutz schaffen. Heute kündigt ein Startup eine Wachstumsrunde an, um Online-Unternehmen dabei zu helfen, diese Probleme besser zu bewältigen.

DataGuard, ein Münchner Startup, das “GdpR-as-a-Service” anbietet, ist im Wesentlichen eine Cloud-basierte Plattform, die Online-Unternehmen dabei unterstützt, sicherzustellen, dass sie verschiedene regionale Vorschriften und Best Practices rund um den Datenschutz einhalten, indem sie die Datenverarbeitungsaktivitäten der Kunden analysieren. Es bietet Optionen und Vorschläge zur Verbesserung der Datenschutz-Compliance und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre IT-Infrastruktur und interne Prozesse zu ändern, um dies zu tun. Das Unternehmen hat 20 Millionen US-Dollar gesammelt, Geld, das es verwenden wird, um sein Geschäft in Europa und Amerika weiter auszubauen und weiter in den Aufbau seiner Technologie zu investieren.

Die Finanzierung kommt von einem einzigen Investor, dem Londoner One Peak, und ist die erste externe Finanzierung für das Unternehmen. Wir fragen, aber es sieht so aus, als ob DataGuard seine Bewertung in dieser Runde nicht offenlegt.

 

Die Nachricht kommt zu einem kritischen Zeitpunkt in der Welt der Venture-Finanzierung. Wir sehen eine Mischung von Deals, die entweder geschlossen wurden oder kurz vor dem Schließen standen, bevor die schlimmste Pandemie ihren hässlichen Kopf aufzog (was bedeutet: einige Deals werden einfach auf Eis gelegt, Zoom-Meeting oder nicht); oder werden speziell getan, um mit der Geschäftskontinuität im Gefolge all der Unterbrechung des normalen Lebens zu helfen (das heißt, das Geschäft ist zu interessant, um es nicht zu stützen); oder schließen speziell, weil das Startup etwas gebaut hat, das zeigen wird, wie nützlich es in den kommenden Monaten ist.

Wie bei den stärksten Finanzierungsrunden, DataGuard in ein paar dieser Kategorien.

Auf der einen Seite hat es eine Nachfrage nach seinen Dienstleistungen gezeigt, bevor dieser Hit. Heute bietet das Startup Datenschutzrichtliniendienste sowohl für kleine und mittlere Unternehmen als auch für größere Unternehmen an und hat seit dem Start im Jahr 2017 1.000 Kunden aufgenommen.

“Millionen von Unternehmen sind bestrebt, die Datenschutzbestimmungen wie DSGVO oder CCPA einzuhalten”, sagte Thomas Regier (Bild, links), der das Unternehmen zusammen mit Kivanc Semen (rechts) gegründet hat, in einer Erklärung.

“Wir freuen uns, mit One Peak zusammenzuarbeiten, um vielen weiteren Organisationen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, datenschutzkonform zu werden und zu bleiben. Unsere Privacy-as-a-Service-Lösung bietet Kunden Zugriff auf eine proprietäre Full-Stack-Plattform und Services von einem engagierten Team von Datenschutzexperten. Auf diese Weise erhalten Kunden Einblicke in ihre Datenverarbeitungsaktivitäten und operativer Datenschutz und Compliance in ihrer gesamten Organisation.”

Regier erzählt, dass das Unternehmen mit 100 Mitarbeitern beschäftigt war, was auch die Kapitaleffizienz des Unternehmens unterstreicht, die derzeit auch besonders attraktiv ist.

Auf der anderen Seite, die GroßhandelVerschiebung zu mehr Online- und Remote-Arbeit, kombiniert mit einem riesigen Anstieg des Online-Verkehrs, verursacht durch mehr Menschen zu Hause zu reduzieren, um die Anzahl der neuen Covid-19-Fälle zu reduzieren, treibt viel mehr Verkehr und Stress-Tests zu Websites , Apps und andere Online-Dienste.

All dies schafft genau die Art von Umfeld, in dem wir für eine gewisse Zeit einige der schwierigeren und anspruchsvolleren Aspekte der Datenschutzpolitik übersehen könnten, die aber dennoch wichtig sind, um intakt zu bleiben,nicht zuletzt, weil böswillige Hacker anfällige Situationen ausnutzen könnten oder Regulierungsbehörden sich schließlich neu fokussieren und mit hohen Geldstrafen zurückkommen, oder die Verbraucher mit schlechter PR und mehr reagieren.

“Wir haben ein wirklich horizontales Produkt, das das Potenzial hat, ein integraler Bestandteil des Tech-Stacks in Unternehmen und KMUs gleichermaßen zu werden”, so Semen in einer Stellungnahme. “Wir werden die Mittel nutzen, um unsere Produkt-Roadmap umzusetzen. Wir werden dies auf zwei Arten erreichen: Durch die Erhöhung des Automatisierungsniveaus durch Verbesserungen der Machine Learning-Fähigkeiten in unserer Datenschutz-Software-Suite und durch die Beschleunigung unserer Entwicklung neuer Produktkategorien.”

DataGuard ist eines von mehreren Startups, die entstanden sind, um Unternehmen dabei zu helfen, sich in den Gewässern der Datenschutzbestimmungen zurechtzufinden, die in der Regel nicht die Kernkompetenzen der Unternehmen sind, aber zu einem wesentlichen Bestandteil der Art und Weise geworden sind, wie sie online Geschäfte tätigen können (und sollten).

Andere sind OneTrust, das Unternehmen auch dabei hilft, bessere Datenschutzrichtlinien bereitzustellen und durchzuführen; und InCountry, das sich speziell auf die Bereitstellung von Dienstleistungen konzentriert, um Unternehmen zu helfen, Datenschutzrichtlinien zu verstehen und einzuhalten, die von Region zu Region unterschiedlich sind. OneTrust hat letztes Jahr eine Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar verabschiedetund damit die große Chance und Nachfrage in diesem Bereich genutzt.

OnePeak glaubt, dass DataGuards Übernahme des Vorschlags einer der effektiveren und effizienteren ist, ein Grund, warum es das Team unterstützt hat. “Wir freuen uns wahnsinnig darauf, das erstklassige Gründungsteam von DataGuard zu unterstützen”, so David Klein, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von One Peak, in einem Statement. “Wir sind davon überzeugt, dass die hochmoderne Software-Suite von DataGuard in Kombination mit ihrem umfassenden Serviceangebot sowohl Unternehmen als auch KMUs eine End-to-End-Lösung bietet, die ihre Datenschutzanforderungen in allen Bereichen erfüllt.”

 

Contact Information:

Ingrid Lunden



Tags:    German, United States, Wire