USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 27, 2020 1:45 AM ET

Marshalls neuer Uxbridge-Lautsprecher bietet AirPlay 2- und Alexa-Sprachunterstützung


iCrowd Newswire - Mar 27, 2020

Verfügbar am 8. April für 199 $

Der Marshall Uxbridge Voice ist der neueste Bluetooth-Lautsprecher von Zound Industries und erweitert das Lineup zum ersten Mal um AirPlay 2-Unterstützung. Zusammen mit Der Streaming-Technologie von Apple unterstützt der Lautsprecher auch normale Bluetooth- und Spotify Connect-Dienste und Sie können diese mit dem Alexa-Sprachassistenten steuern. Der Lautsprecher ist ab dem 8. April für 199 US-Dollar (169,99 £ / 199 EURO) erhältlich.

Im Gegensatz zu früheren Bluetooth-Lautsprechern, die unter der Marke Marshall veröffentlicht wurden, bestehen die physischen Bedienelemente des Uxbridge aus einer Reihe von Lautstärke-Rockern und nicht aus Gitarren-Amp-Stil-Knöpfen. Auf der Oberseite gibt es Wipptasten, um seine Lautstärke, Bass und Höhen nach oben und unten zu drehen, gibt es eine Play / Pause-Taste, und auch eine Taste, um den Lautsprecher Alexa-fähige se-fähige Weitfeldmikrofon zu deaktivieren.

Eine Reihe von Wipptasten auf der obersten Steuerung Lautstärke, Bass und Höhenpegel.
Bild: Zound Industries

AirPlay 2 und Alexa-Unterstützung bedeutet, dass die Uxbridge Voice auch mit anderen Lautsprechern gekoppelt werden kann, die die gleichen Technologien verwenden, um ein Multiroom-Setup zu erstellen.

Neben der Unterstützung für Alexa verspricht Zound auch, die Uxbridge Voice-Reihe am 11. Juni um Unterstützung für Google Assistant zu ergänzen. Im Gegensatz zu Sonos, das die Unterstützung für Google Assistant über ein Update zu seinen bestehenden Alexa-Lautsprechern hinzugefügt hat, veröffentlicht Zound jedoch eine völlig separate Version der Uxbridge Voice mit Unterstützung von Googles Sprachassistent. Es ähnelt dem Ansatz, den es mit seinen ersten beiden Alexa-fähigen Marshall-Lautsprechern,dem Stanmore II und Acton II, verfolgt hat, die später auch separate Google Assistant-Modelle erhielten.

Contact Information:

Jon Porter



Tags:    German, United States, Wire