USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 26, 2020 11:22 PM ET

OfferUp und Letgo kombinieren US-Marktplätze, um mehr als 20 Millionen monatlichen Nutzern eine bessere Einkaufs- und Verkaufserfahrung zu bieten


OfferUp und Letgo kombinieren US-Marktplätze, um mehr als 20 Millionen monatlichen Nutzern eine bessere Einkaufs- und Verkaufserfahrung zu bieten

iCrowd Newswire - Mar 26, 2020

SEATTLE und NEW YORK,– OfferUp und Letgo, zwei der beliebtesten Apps Amerikas, die man vor Ort kaufen und verkaufen kann, haben ihre Absicht angekündigt, ihre US-Geschäfte zu bündeln. Die OLX Group – das Kleinanzeigengeschäft von Prosus und letgos Mehrheitsinvestor – wird 40 % des kombinierten Unternehmens besitzen.

Die Kombination wird einen führenden mobilen Marktplatz schaffen, der mehr als 20 Millionen monatlich aktive Nutzer unterstützt, mit ergänzenden Produktfunktionen und einem nationalen Fußabdruck in den Vereinigten Staaten. Die Vereinbarung umfasst eine neue Investitionsrunde im Wert von 120 Millionen US-Dollar, die von der OLX Group zusammen mit bestehenden OfferUp-Investoren, darunter Andreessen Horowitz und Warburg Pincus, geleitet wird, um weiteres Wachstum, Produktinnovationen und Monetarisierungsbemühungen zu unterstützen.

OfferUp und Letgo haben dank Innovationen, die es ihren Communitys leichter machen zu kaufen und zu verkaufen, schnell an Popularität gewonnen, und beide werden im App Store und Google Play Store konsequent als Top-Shopping-Apps eingestuft. OfferUp- und Letgo-Nutzer haben nun Zugang zu einem größeren Netzwerk von Käufern und Verkäufern, was ihre Handelsmöglichkeiten deutlich erhöhen wird. Die Nutzer werden auch von landesweiten Versand- und erweiterten Trust- und Sicherheitsprogrammen profitieren, und Automobilhändler haben Zugang zu einem deutlich größeren potenziellen Kundenstamm. Durch den Deal ist das neue Unternehmen gut aufgestellt, um einen größeren Anteil an Amerikas bedeutendem Online-Kleinanzeigensektor zu erschließen.

“Meine Vision für OfferUp war immer, ein Unternehmen aufzubauen, das Menschen hilft, sich zu vernetzen und zu gedeihen”, sagt Nick Huzar, CEO von OfferUp. “Wir kombinieren die komplementären Stärken von OfferUp und Letgo, um unseren Communitys ein noch besseres Einkaufs- und Verkaufserlebnis zu bieten. Die OLX Group verfügt über beispielloses Know-how und klaren Erfolg mit wachsenden Online-Marktplatz-Unternehmen, so dass sie ein großartiger Partner sein werden, da wir weiterhin die breiteste, einfachste und vertrauenswürdigste Erfahrung für unsere Kunden aufbauen.”

“letgo und OfferUp haben immer die gleiche Kernvision dafür geteilt, wie groß Amerikas Secondhand-Wirtschaft werden kann – die Nutzung von Technologieinnovationen, um einen außerordentlich positiven Einfluss auf die Geldbörsen der Verbraucher und auch auf die Umwelt zu erzielen”, sagte Letgo-Mitbegründer Alec Oxenford. “Die Zusammenführung unserer Apps bringt uns dieser Vision viel näher.”

Der Deal steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung. Die kombinierten Geschäftsbereiche werden von OfferUp mit Sitz in Bellevue, WA, betrieben. Herr Huzar wird weiterhin CEO von OfferUp und Chairman of the Board bleiben. das Letgo-Geschäft außerhalb Nordamerikas wird separat im Besitz der OLX Group bleiben und als Teil der OLX Group betrieben. Herr Oxenford wird dem Board of OfferUp beitreten und auch als Senior Advisor für DIE OLX Group und Prosus tätig sein.

Allen & Company LLC fungiert als Finanzberater für OfferUp und Perkins Coie LLP als Rechtsberater von OfferUp in Bezug auf die Transaktion. OLX Group und letgo Global werden von Cravath Swaine & Moore LLP beraten, und das Management-Team und die Minderheitsaktionäre von letgo werden von Morrison & Foerster LLP beraten.

Über OfferUp
OfferUp widmet sich dem Aufbau der einfachsten und vertrauenswürdigsten Art und Weise für Menschen, in ihren Gemeinden zu kaufen und zu verkaufen. Die iOS- und Android-Apps von OfferUp sind seit mehr als drei Jahren in den Top 5 der beliebtesten Shopping-Apps. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Bellevue, WA und wird von Top-Investoren wie Andreessen Horowitz, Warburg Pincus, GGV Capital und Coatue unterstützt.

Über letgo
Letgos kostenlose App macht es einfach, lokal zu kaufen und zu verkaufen. Mit über 100 Millionen Downloads und 400 Millionen Listings weltweit seit seiner Einführung im Jahr 2015 ist der Secondhand-Marktplatz mit allem gefüllt, von Elektronik, Autos und Sammlerstücken bis hin zu Gehäusen, Kleidung und Möbeln. letgo wurde von Alec Oxenford, Jordi Castellound Enrique Linaresgegründet.

Über OLX Group und Prosus
Die OLX Group gehört zu den am schnellsten wachsenden Marktplatznetzwerken der Welt und bedient jeden Monat mehr als 300 Millionen Menschen. Es baut führende Ziele für den Kauf, Verkauf und Austausch von Produkten und Dienstleistungen und betreibt mehr als 20 Verbrauchermarken, darunter Avito, letgo und OLX. Die Technologie der OLX Group wurde entwickelt, um sichere und bequeme Transaktionen zu ermöglichen und die Wiederverwendung zu fördern, um Gegenständen ein zweites, drittes oder sogar viertes Leben zu ermöglichen. Es wird geschätzt, dass etwa 17 Millionen Trades pro Monat zu erleichtern, von Autos und Möbeln, Elektronik und Kleidung. Die Gruppe wird von einem Team von 6.000 Mitarbeitern aus über 35 Büros auf der ganzen Welt unterstützt.

Die OLX Group ist das Online-Kleinanzeigengeschäft von Prosus, einem globalen Internetkonzern für Verbraucher und einer der größten Technologieinvestoren der Welt. Prosus hat eine primäre Notierung auf Euronext Amsterdam (AEX:PRX) und eine sekundäre Liste auf der JSE Limited (XJSE:PRX) und ist mehrheitlich im Besitz von Naspers.

Contact Information:

OfferUp





Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire