United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 25, 2020 1:39 AM ET

Oprah Winfreys neue Apple-TV-Show


iCrowd Newswire - Mar 25, 2020

Image from iOS

Am Wochenende stellte Apple die ersten beiden Folgen seiner neuen Apple TV+ Show “Oprah Talks COVID-19” zum kostenlosen Betrachten vor. In der ersten Folge interviewt Oprah Winfrey den Schauspieler Idris Elba, der kürzlich positiv auf Coronavirus getestet wurde, sowie seine Frau Sabrina Dhowre, die ebenfalls positiv ist. In der zweiten Folge spricht Oprah mit dem langjährigen Freund und Unterstützer Reverand Wintly Phipps über die Pandemie.

Die Interviews werden über FaceTime-Videoanrufe mit Gästen geführt und sollen Hoffnung und Gedankenführung bieten, erklärte Oprah auf Twitter.

“Wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bin ich seit über einer Woche sicherer zu Hause. Ich weiß, dass viele Menschen sich gestresst, überfordert und unsicher fühlen”, schrieb Oprah in einem Tweet. “[Weil] davon, Ich möchte etwas Hoffnung geben & Gedankenführer & Leute, die durch sie gehen, um eine Perspektive hinzuzufügen”, sagte sie.

Oprah Winfrey

@Oprah

 

Wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bin ich seit über einer Woche sicherer zu Hause. Ich weiß, dass viele Menschen sich gestresst, überfordert und unsicher fühlen. Bc davon, Ich möchte einige Hoffnung bieten & sammeln Gedankenführer & Menschen, die durch sie gehen, um eine Perspektive hinzuzufügen

“Ich denke, wir alle verlieren als Menschen, wenn wir das nur als physischen Virus betrachten. Ich denke, es ist hier, um uns zu lehren, uns etwas über uns selbst zu zeigen, als eine Welt. Dies ist ein Moment für unsere Menschheit, entweder aufzusteigen oder nicht”, sagt Oprah in einer Episode.

Apple TV

@AppleTV

 

Gestern diskutierte Oprah coVID-19 mit IdrisElba in der ersten Folge von Oprah Talks. Holen Sie sich die Apple TV App.

Sehen Sie jetzt:</a class=”link customisable” dir=”ltr” title=”http://apple.co/OprahTalks” href=”https://t.co/ZBn2d8Ncwz” target=”_blank” rel>

=”nofollow noopener noreferrer” data-expanded-url=”http://apple.co/OprahTalks” data-scribe=”element:url”>http://apple.co/OprahTalks

Embedded video

Obwohl der Großteil der Apple TV+ Programmierung nur auf Abonnementbasis verfügbar ist, ist diese COVID-19 Show kostenlos verfügbar.

Es kann über Plattformen,einschließlich über die Apple TV App für Mac, iPad, iPhone, tv.apple.com und Apple TV, sowie über die Apple TV+ App für Streaming-Plattformen oder über AirPlay-fähige Fernseher angesehen werden.

Das Programm ist eines von mehreren, mit der Oprah für Apple TV+ zu kämpfen hat.

2018 gaben Oprah und Apple eine mehrjährige Partnerschaft für Originalinhalte für den Streamingdienst Apple TV+ bekannt. Das hat bereits zu einer Apple TV+ Show geführt, die Oprah es Book Club als eine Reihe von Autoreninterviews zurückbringt. Eine weitere Show, die in Zusammenarbeit mit Prinz Harry produziert wurde und sich auf psychische Gesundheit konzentrierte, ist noch nicht angekommen. Ein dritter, ein Dokumentarfilm über sexuelle Übergriffe in der Musikindustrie, wurde abgesagt.

Diese neue Show, die schnell als Reaktion auf die COVID-19-Krise zusammengestellt wurde und niedrigere Produktionswerte verwendet, ist die erste Show dieser Art auf Apple TV+, wo die Inhalte in der Regel hoch produziert und in 4K zur Verfügung gestellt werden. Apple hat nicht gesagt, wie viele Episoden insgesamt ankommen werden, aber dies ist eine einzigartige Situation.

Contact Information:

Sarah Perez



Tags:    German, United States, Wire