header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

HP neckt ein neues VR-Headset in Partnerschaft mit Valve und Microsoft

Mar 25, 2020 1:43 AM ET

Hp

HP führt ein Follow-up zu seinem Reverb Virtual Reality Headset aus Zusammenarbeit mit Microsoft und Valve aus. Die Ankündigung fällt mit Valves Veröffentlichung vonHalf-Life: Alyxzusammen, dem am meisten erwarteten VR-Spiel des Jahres. Es gibt wenig Details, aber die Website von HP nennt sein neues Headset “eine immersivere, komfortablere und kompatiblere Erfahrung” als das Reverb, und eine E-Mail des Unternehmens nennt es ein “kompromissloses VR-Headset”.

Der Reverb Nr. 599 war Teil von Microsofts Windows Mixed Reality-Lineup, das für seinen hochauflösenden Bildschirm bekannt ist. HPs Verweis auf einen “neuen Standard in VR” legt nahe, dass es nicht mit den billigsten VR-Geräten konkurriert, wie dem Oculus Rift S im Wert von 399 US-Dollar. Aber es könnte auch nicht so viel kosten wie Valves 999-Dollar-Index. Es gibt jedoch kein Veröffentlichungsdatum, daher wissen wir nicht, ob es den aktuellen Headset-Mangel mildern wird – oder ob es aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die die Produktion bestehender Valve- und Oculus-Produkte verlangsamt hat, verzögert werden könnte.

Die SteamVR-Plattform von Valve unterstützt bereits Windows Mixed Reality-Headsets zusammen mit anderen Produkten von Oculus und HTC. Und das Headset sieht dem alten Reverb ähnlich, mit zwei schwarzen Flecken, die die Verwendung von Windows Mixed Reality-Tracking-Kameras implizieren, anstatt externe Tracking-Beacons im SteamVR-Stil. Wir sind uns also nicht sicher, was diese spezielle Zusammenarbeit mit Microsoft / Valve / HP mit sich bringt.

Ich werde jedoch feststellen, dass Windows Mixed Reality ein bequemes Tracking-System und mittelmäßige Controller hat, während der Valve Index ein unbequemes Tracking-System und die besten Controller in VR hat. Die aktuellen Controller von Valve können nicht mit dem Hp-Tracking-System funktionieren. Aber ihre markantesten Eigenschaften verwenden interne Sensoren, nicht SteamVR-Beacons – und die Erweiterung derer über den Index hinaus wäre gut für alle Beteiligten.

Contact Information:

Some contact

Adi Robertson
Tags:   German, United States, Wire