United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 25, 2020 1:17 AM ET

Die techninten Olympischen Spiele in Tokio wurden verschoben


iCrowd Newswire - Mar 25, 2020
Die Spiele finden nun im Sommer 2021 statt.
 

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat endlich akzeptiert, dass die Sommerspiele in Tokio nicht stattfinden können. Shinzo Abe, Japans Premierminister, bat heute, den Präsidenten des IOC, Thomas Bach, um eine Verzögerung. Die Coronavirus-Pandemie bedeutete, dass es einfach unmöglich war, die Sicherheit von Athleten, Organisatoren und Teilnehmern während der Veranstaltung zu gewährleisten. “Ich habe vorgeschlagen, etwa ein Jahr zu verschieben, und Präsident Bach reagierte mit 100 Prozent Zustimmung”, sagte Abe reportern nach dem Anruf. Die Spiele sollen nun im Sommer 2021 stattfinden, etwa zur gleichen Zeit wie die neu angesetzte Fußball-Europameisterschaft 2020. Kurioserweise werden sie immer noch die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokio 2020 genannt werden.

“Unter den gegenwärtigen Umständen und auf der Grundlage der heute von der WHO übermittelten Informationen sind der IOC-Präsident und der japanische Premierminister zu dem Schluss gekommen, dass die Spiele der XXXII.-Olympiade in Tokio auf ein Datum nach 2020, spätestens jedoch auf Sommer 2021 verschoben werden müssen. , um die Gesundheit der Athleten, aller an den Olympischen Spielen beteiligten Athleten und der internationalen Gemeinschaft zu schützen”, erklärte das IOC in einer Erklärung.

Die Verschiebung ist ein großer Schlag für Athleten, die vor dem Ausbruch des Coronavirus Trainingspläne verfolgten, die bedeuteten, dass sie während der Spiele ihren Höhepunkt erreicht hätten. Viele Konkurrenten hatten jedoch bereits aufgehört zu praktizieren und begannen stattdessen, sich an die soziale Entsungzuführung zu halten. Kanada zog seine olympischen und paralympischen Teams Anfang des Monats zurück, und viele Sportliche Persönlichkeiten, darunter der Präsident der Leichtathletik, Lord Coe, hatten das Komitee zuvor aufgefordert, die Veranstaltung auszusetzen.

PM es Office of Japan

@JPN_PMO

 

Nach seinen Telefongesprächen mit IOC-Präsident Bach sprach Ministerpräsident Abe mit der Presse und erklärte, dass die beiden sich darauf geeinigt hätten, dass die Olympischen Spiele in Tokio nicht abgesagt würden und die Spiele bis zum Sommer 2021 stattfinden werden.

View image on Twitter

Die Olympischen Spiele sind aber nicht nur ein Sportereignis. Die japanische Regierung hatte in Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen gehofft, die Spiele auch als technologisches Schaufenster zu nutzen. Das Für die Siegermedaillen erforderliche Gold, Silber und Bronze</a href=”https://www.engadget.>

com/2019/07/24/tokyo-e-waste-medals/”>wurde aus gebrauchter Elektronik bezogen. NHK hatte sich auch jahrelang darauf vorbereitet, die Olympischen Spiele in 8K-Auflösung auszustrahlen. Der japanische Sender sagte, dass er die Eröffnungs- und Abschlusszeremoniein in Ultra HD anbieten würde, sowie ausgewählte Leichtathletik-Events, das Frauenfußball- und Volleyballfinale und viele Teile der Badminton-, Judo-, Tischtennis- und Schwimmwettbewerbe. Darüber hinaus hatte Intel gehofft, etwa 360-Grad-Streams in 8K-Auflösung anbieten zu können.

Als olympischer Partner hatte Intel das größte jemals eingesetzte 5G-Netzwerkversprochen, die Prozessoren, die für ein Gesichtserkennungssystem benötigt wurden, und 3D Athlete Tracking, eine Kombination aus Kameras, KI und Computer Vision, die es den Sendern ermöglichen würde, Ereignisse mit nützlichen Informationen zu überlagern. Bei einer Sprintveranstaltung könnten beispielsweise die Bahnen digital gelb, orange und rot lackiert werden, um zu zeigen, wann Athleten Höchstgeschwindigkeit erreichen. Darüber hinaus plante Intel zwei Esports-Turniererund um Street Fighter V und Rocket League, die in Live-Finals im Zepp DiverCity Musiklokal im zentralen Olympiagebiet gipfelten.

https://youtu.be/BfiBKb-eiGM

Toyota plante auch, einen großen Einfluss auf die Spiele zu machen. Der Autohersteller plante, 20 e-Paletten — eine vollautonome Box, die mit Sitzen, Regalen oder Bildschirmen verpackt werden kann — zu verwenden, um Athleten herumzukarren. (Die Hülse fiel uns auf der CES 2018 auf und gewann am Ende mehrere Auszeichnungen, darunter unsere Best of the Best Kategorie,am Ende der Show.) Verschiedene Unternehmen waren im Rennen, um andere selbstfahrende Fahrzeuge zu entwickeln und zu demonstrieren. Es ist nicht klar, wie viele von ihnen rechtzeitig zu den Olympischen Spielen bereit oder genehmigt worden wären. Toyota jedenfalls war zuversichtlich, autonome Taxifahrten mit einem Sicherheitsfahrer in der Innenstadt von Tokio anbieten zu können.

Der Autohersteller interessierte sich aber nicht nur für den Transport. Es hatte geplant, einen Field Support Robot zu verwenden — ein winziges Vierrad, das äußerlich wie die e-Palette aussieht — der helfen könnte, Speere und andere Wurfgegenstände aufzunehmen. Dazu hätte sich ein Roboter gesellt, der den Gästen in zugänglichen Sitzgelegenheiten und interaktiven Versionen der olympischen Maskottchen Miraitowa und Someity helfen könnte. Das Unternehmen hatte auch einen T-TR1 Telepräsenzroboter für Menschen vorgestellt, die nicht in der Lage sind, die Spiele persönlich zu besuchen, und umgekehrt einen humanoiden T-HR3-Roboter, der es Menschen an abgelegenen Orten ermöglicht hätte, sich mit und High-Five-Athleten zu unterhalten.

Toyota Field Support Robot

Toyotas Field Support Roboter

Samsung hingegen sollte den Athleten eine spezielle Version seines Galaxy S20+ Smartphones mit einem olympischen Hintergrundund und logo geben.

Es gibt nichts, was darauf hindeutet, dass diese Projekte während der neu angesetzten Olympischen Spiele nicht durchgeführt werden. Die Verzögerung könnte auch einigen Unternehmen helfen, ihre Produkte vor der Eröffnungszeremonie zu verfeinern und weiter zu testen. Unabhängig davon ist es ein frustrierendes Warten auf ein Event, das die Technologie so stark vorantreiben wollte, wie die Athleten auf der Strecke sein werden. In der Zwischenzeit… wer Lust auf ein Spiel von Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020?

Contact Information:

Nick Summers



Tags:    German, United States, Wire