United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 24, 2020 2:00 AM ET

Kanada, Australien ziehen Athleten aus den Olympischen Spielen, wie das IOC sagt, dass es erwägen wird, die Spiele in Tokio zu verziehen


iCrowd Newswire - Mar 24, 2020

Olympic Flame Handover Ceremony For Tokyo 2020 Summer Olympics

Das Kanadische Olympische Komitee kündigte an, keine Athleten zu den Olympischen Spielen in Tokio zu entsenden, da das Internationale Olympische Komitee derzeit eine Entscheidung darüber abwägt, ob die Veranstaltung während der COVID-19-Pandemie verschoben wird oder nicht. Unterdessen forderte das Australische Olympische Komitee die Athleten auf, sich auf die um ein Jahr verschobenen Spiele vorzubereiten.

Die kanadischen und australischen Ankündigungen wurden gemacht, nachdem das Internationale Olympische Komitee am Sonntag erklärt hatte, dass es eine Entscheidung darüber treffen wird, ob die Spiele innerhalb der nächsten vier Wochen verschoben werden oder nicht.

In einem Brief an die Athleten schriebder Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, “gemeinsam mit allen Beteiligten haben wir heute detaillierte Gespräche aufgenommen, um unsere Einschätzung der rasanten Entwicklung der weltweiten Gesundheitssituation und ihrer Auswirkungen auf die Olympischen Spiele, einschließlich eines Szenarios der Verschiebung, abzuschließen.”

Doch die kanadischen Olympischen und Paralympischen Komitees forderten das IOC auf, die Spiele um ein Jahr zu verschieben.

“Mit COVID-19 und den damit verbundenen Risiken ist es für unsere Athleten nicht sicher, und die Gesundheit und Sicherheit ihrer Familien und der breiteren kanadischen Gemeinschaft für Athleten, um weiter für diese Spiele zu trainieren”, schrieben sie. “In der Tat läuft es im Widerspruch zu den Empfehlungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die wir alle Kanadier auffordern,zu folgen.”

In seiner Erklärung erklärte das Australische Olympische Komitee, es “glaubt, dass unsere Athleten jetzt ihre eigene Gesundheit und ihre Umgebung priorisieren müssen und in der Lage sein müssen, zu ihren Familien zurückzukehren, im Gespräch mit ihren nationalen Verbänden”, insbesondere als Reisen Beschränkungen werden von Ländern auf der ganzen Welt umgesetzt.

Die Olympischen Sommerspiele, die alle vier Jahre stattfinden, sind zu einer Gelegenheit geworden, die Akzeptanz und die Auswirkungen der Streaming-Technologie zu messen. 2016 stellten die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro neue Zuschauerrekorde für ein Live-Stream-Event auf.

Laut einem Bericht von Akamai Technologies (dessen Streaming-Technologie von NBC verwendet wurde), wurden die Spiele 2016 für insgesamt 3,3 Milliarden Minuten gestreamt, darunter 2,71 Milliarden Live-Streaming-Minuten, wobei 100 Millionen einzigartige Nutzer die Spiele auf einer NBC Digital-Plattform sahen.

Die Olympischen Spiele sind nicht nur ein sportliches Großereignis, sondern auch ein Testgelände für neue Technologien, wobei die Robotik ein Highlight der Spiele 2020 ist. Die Olympischen Spiele in Tokio sollten Unternehmen wie Toyota und Panasonic die Möglichkeit geben, neue Hilfs- und Lieferroboter zu zeigenund zu zeigen, wie sie sich in Großveranstaltungen und Alltagsroutinen einpassen können.

Contact Information:

Catherine Shu



Tags:    German, United States, Wire